Seite 2 von 128 ErsteErste 12341252102 ... LetzteLetzte
Ergebnis 11 bis 20 von 1272

Thema: xenosch sein Jimny

  1. #11
    Stammgast Avatar von Ingolf
    Registriert seit
    16.03.2008
    Ort
    Westerwald
    Beiträge
    724
    Downloads
    3
    Uploads
    0
    Bedenkt bei der Montage des Griffs auf der Fahrerseite, dass man sich daran beim Offroad Einsatz schnell den Kopf anstoßen kann, wenn man über Steine hoppelt.
    Selbst am Türrahmen hab ich das oben schon geschafft. (Hat aber zum Glück nicht weh getan. )
    Herzliche Grüße aus dem sonnigen Westerwald
    Ingolf

  2. #12
    kommt jetzt öfter
    Registriert seit
    12.10.2006
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    106
    Downloads
    2
    Uploads
    0

    xenosch seiner

    Hallo, Ihr Lieben. Bitte helft mir, bin total verwirrt: seit wann hat ein DDiS eine Handschaltung für`s Verteilergetriebe. Meine hat Sch... druckköpfe, die irgendwelche Stellmotore anschalten (wenn sie denn gerade Lust haben).
    Viele Grüße aus dem sonnigen Berlin Klaus

  3. #13
    Administrator Avatar von xenosch
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    Lichtenberg
    Beiträge
    12.096
    Downloads
    41
    Uploads
    65
    Der "alte" Jimny Diesel mit 65PS hat noch die Handschaltung!
    Der "neue" mit Ladeluftkühler und 86PS hat die tollen Knöpfe.

    Zumindest ab diesem Modell hat sich die Betätigung geändert.
    Anders sein...
    Leicht modifizierter Jimny Diesel: OME-Fahrwerk , Excenterbuchsen, 50mm Bodylift, 235/85R16 Federal Couragia auf 7x16 Vitarafelgen, 60mm Spurverbreiterung, Kürzere Differenziale, Automatische Sperre hinten, Scheibenbremsen hinten, Stabitrenner, Stahlflexbremsleitungen etc etc etc

  4. #14
    Administrator Avatar von xenosch
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    Lichtenberg
    Beiträge
    12.096
    Downloads
    41
    Uploads
    65
    Zitat Zitat von Ingolf
    Bedenkt bei der Montage des Griffs auf der Fahrerseite, dass man sich daran beim Offroad Einsatz schnell den Kopf anstoßen kann, wenn man über Steine hoppelt.
    Selbst am Türrahmen hab ich das oben schon geschafft. (Hat aber zum Glück nicht weh getan. )
    Du bist ja auch 1-2 cm größer wie ich ... ich hab da noch etwas Luft.
    Anders sein...
    Leicht modifizierter Jimny Diesel: OME-Fahrwerk , Excenterbuchsen, 50mm Bodylift, 235/85R16 Federal Couragia auf 7x16 Vitarafelgen, 60mm Spurverbreiterung, Kürzere Differenziale, Automatische Sperre hinten, Scheibenbremsen hinten, Stabitrenner, Stahlflexbremsleitungen etc etc etc

  5. #15
    neu hier
    Registriert seit
    18.06.2008
    Beiträge
    25
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Saubere Arbeit. Kann ich nur bestätigen!

    Hat der TÜV denn nichts gegen das Rohr einzuwenden? Ist ja eigentlich nicht legal den ESD rauszunehmen und ein Rohr zu verlegen, oder?

    Hast du die orig. Felgen damals selbst schwarz lackiert oder machen lassen?

    Eine Idee für einen Umbau hätte ich noch, da du die hinteren Sitze eh rausgenommen hast: Scheiben abdunkeln.

  6. #16
    Administrator Avatar von xenosch
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    Lichtenberg
    Beiträge
    12.096
    Downloads
    41
    Uploads
    65
    Die Felgen sind lackiert worden ... hat jedoch nicht lange gehalten.
    Da ich es hasse vor mir ein Fahrzeug mit abgedunkelten Scheiben zu haben, lasse ich die so wie sie sind.
    Anders sein...
    Leicht modifizierter Jimny Diesel: OME-Fahrwerk , Excenterbuchsen, 50mm Bodylift, 235/85R16 Federal Couragia auf 7x16 Vitarafelgen, 60mm Spurverbreiterung, Kürzere Differenziale, Automatische Sperre hinten, Scheibenbremsen hinten, Stabitrenner, Stahlflexbremsleitungen etc etc etc

  7. #17
    # Master of customize # Avatar von AmStaff
    Registriert seit
    18.12.2006
    Ort
    Hevensen bei Hardegsen
    Beiträge
    6.346
    Downloads
    4
    Uploads
    0
    Zitat Zitat von xenosch
    Die Felgen sind lackiert worden ... hat jedoch nicht lange gehalten.
    Na woran hat das wohl gelegen

    Zitat Zitat von xenosch
    Da ich es hasse vor mir ein Fahrzeug mit abgedunkelten Scheiben zu haben, lasse ich die so wie sie sind.
    Muß ich dann im Mammut Park immer hinter Dir fahren

    Schöne Dokumentation


  8. #18
    Administrator Avatar von xenosch
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    Lichtenberg
    Beiträge
    12.096
    Downloads
    41
    Uploads
    65
    Zitat Zitat von AmStaff
    ...Muß ich dann im Mammut Park immer hinter Dir fahren ....
    Nee ... bei dir mache ich mal ne Ausnahme.
    Durch deine Heckscheibe kann ich eh nicht gucken ... die liegt zu hoch.
    Anders sein...
    Leicht modifizierter Jimny Diesel: OME-Fahrwerk , Excenterbuchsen, 50mm Bodylift, 235/85R16 Federal Couragia auf 7x16 Vitarafelgen, 60mm Spurverbreiterung, Kürzere Differenziale, Automatische Sperre hinten, Scheibenbremsen hinten, Stabitrenner, Stahlflexbremsleitungen etc etc etc

  9. #19
    # Master of customize # Avatar von AmStaff
    Registriert seit
    18.12.2006
    Ort
    Hevensen bei Hardegsen
    Beiträge
    6.346
    Downloads
    4
    Uploads
    0
    Zitat Zitat von xenosch
    Nee ... bei dir mache ich mal ne Ausnahme.
    Durch deine Heckscheibe kann ich eh nicht gucken ... die liegt zu hoch.
    Danke mein Gebieter, ich verbeuge mich


  10. #20
    Administrator Avatar von xenosch
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    Lichtenberg
    Beiträge
    12.096
    Downloads
    41
    Uploads
    65
    To_Do:
    1. Hab noch Nebelscheinwerfer hier liegen die in die Stoßstange müssen
    2. Der Laderaum muss noch anständig ausgebaut werden
    3. Die Funkantenne muss ihren festen Platz bekommen
    4. Die Achs-/Getriebebelüftungen müssen hochgelegt werden
    5. Achs-/Getriebeöle werden gegen Vollsynthetiköle ersetzt.
    6. Eventuell noch einen 50mm Bodylift
    7. Vielleicht noch ne Tuningbox.
    Punkt 5 ist erledigt!


    Öle hab ich jetzt komplett gegen Vollsynthetische getauscht.
    In den Achsdifferenzialen 75W-140 und im Verteilergetriebe und Hauptgetriebe 75W-90.
    Das wechseln der Differenzielöle ist sehr einfach ... man kommt überall gut dran.
    Man braucht eigentlich nur eine 3/8"-Ratsche.
    Die passt in alle Schrauben.
    Und nach einer kleinen "Streicheleinheit" mit dem Hammer, lösten sich auch alle Schrauben ohne Probleme.

    Am Verteilergetriebe ist recht wenig Platz an der Einfüllschraube.
    Ich hatte jedoch noch eine recht flache Ratsche die wunderbar in die Lücke passte.
    Ging dann auch recht einfach.

    Am Hauptgetriebe ist kein Platz für eine Ratsche.
    Zumindest die Einfüllschraube ist im Getriebetunnel sehr schlecht zu erreichen.
    Aber mit einem Winkelschiebestück(?) aus dem Knarrenkasten kommt man dort auch dran.
    Das einfüllen des neuen Öls ist allerdings ein wenig fummelig.
    Ich habe den Schlauch an der Flasche ca 50cm verlängert und dann das Öl mit Druck ins Getriebe gedrückt.
    Dauert etwas, geht aber doch ganz gut.

    Alle Öle sahen recht dunkel aus, bis auf das vordere Differenzialöl.
    Das war noch recht hell und minimal milchig, was auf eingedrungene Feuchtigkeit schließen läßt.
    Desweiteren gab es an allen Magneten der Ablasschrauben leichten Metallstaub.
    Ist bei der Laufleistung als normal einzustufen.
    Es waren zumindest keine gröberen Stücke dabei.

    Eine Probefahrt steht noch aus ...
    Anders sein...
    Leicht modifizierter Jimny Diesel: OME-Fahrwerk , Excenterbuchsen, 50mm Bodylift, 235/85R16 Federal Couragia auf 7x16 Vitarafelgen, 60mm Spurverbreiterung, Kürzere Differenziale, Automatische Sperre hinten, Scheibenbremsen hinten, Stabitrenner, Stahlflexbremsleitungen etc etc etc

Ähnliche Themen

  1. Xenosch sein Geburtstag........
    Von AmStaff im Forum Off Topic
    Antworten: 21
    Letzter Beitrag: 09.06.2009, 18:48

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •