Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: QEK an Jimny

  1. #1
    ehemals TwinMichel Avatar von LoneRider
    Registriert seit
    02.12.2013
    Ort
    Trittau ( HH <> HL)
    Beiträge
    1.083
    Downloads
    39
    Uploads
    0

    QEK an Jimny

    Hej,

    mit dem Jimny und Zelt unterwegs ist ja ok, aber immer aufbauen, Regen und Sturm.......

    Grübel zwar gerade mir ggf ein neues Zelt zu holen (mein Enduro Zelt ist klasse vom Packmaß, aber eigentlich nur zur reinen Übernachtung), in dem man dann auch mal vorne
    mit Tisch und Stuhl sitzen kann, aber so´n Wohnwagen wäre ja schon etwas mehr Komfort.


    Als wir im Betrieb gerade einen neuen Kofferanhänger bekamen, dachte ich auch eine gute Basis. Dachluke rein, Bullauge, Staubox und Schlafmöglichkeit....
    Aber wenn man mal "googelt", gibt es ja auch relativ gute Angebote vom kleinen QUEK Wohnwagen!

    Der ist aber ja eine Hausnummer breiter / höher, daher mal meine Frage an die Qek Fahrer;

    Wie steht´s denn mal ehrlich mit dem Ziehen und Schlingern, ist das ok - oder geht das nur so?

    Habe da gerade einen entdeckt, der vorne angeschrägt ist, dürfte angenehmer sein
    :-)
    So long.....
    Michael ex TwinMichel

  2. #2
    Mit Schwung geht alles... Avatar von JörgS1
    Registriert seit
    10.02.2009
    Ort
    Rinteln, JO42NE
    Beiträge
    5.722
    Downloads
    8
    Uploads
    0
    Der Qek läuft super hinterm Würfel!
    An Steigungen merkt man ihn schon aber sonst alles gut.
    Was das schlingern angeht, brauchst du beim Qek auch keine Angst haben, da schmeißt du er den Jim um.

  3. #3
    Stammgast Avatar von TiSch
    Registriert seit
    04.11.2015
    Ort
    52134 Herzogenrath
    Beiträge
    301
    Downloads
    8
    Uploads
    0
    QEK ist Kult, aber DDR Plaste & Elaste - von der Ausstattung sehr gewöhnungsbedürftig.
    Die Eribas sind unbezahlbar.
    Google mal nach "Kip" - Holländer und recht brauchbar.

  4. #4
    Stammgast Avatar von Turboente
    Registriert seit
    04.02.2013
    Ort
    Wallenhorst
    Beiträge
    870
    Downloads
    8
    Uploads
    0
    Den Qek kann ich wirklich empfehlen. Geringes Gewicht und super Fahreigenschaften. Da kann nicht viel verrotten (ok, vielleicht MKO's Rumpelbude ). Ich möchte jedenfalls meine kleine DDR Kugel nicht mehr missen.
    Dr. Emmet Brown 1985: "Straßen? Wo wir hinfahren, brauchen wir keine Straßen!"

  5. #5
    Stammgast Avatar von FireCarFireman
    Registriert seit
    20.08.2010
    Ort
    Ettringen
    Beiträge
    875
    Downloads
    71
    Uploads
    0

    QEK an Jimny

    Hobby geht auch ;-)
    Grüße, Björn.
    Mein Würfel: Jimny Comfort Automatik Bj. 2015 in schwarz
    Vorgänger: Jimny Cabrio Bj. 2004 in schwarz.
    Info´s: http://www.suzuki-jimny.info/showthr...n%C2%B4s-Jimny


  6. #6
    kommt jetzt öfter
    Registriert seit
    15.08.2016
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    182
    Downloads
    3
    Uploads
    0
    Vorteile beim Qek sind Gewicht, Abmessungen, Kultstatus. Nachteile sind oft Alter, Zustand, Preise, Ausstattung, Holzunterboden usw.
    Infos gibts auch hier: http://www.unser-qek-forum.de

    Alternativen wären Niewiadow N126E/D und N126N...
    Geändert von Rocky1964 (24.08.2016 um 22:56 Uhr)

  7. #7
    Mit Schwung geht alles... Avatar von JörgS1
    Registriert seit
    10.02.2009
    Ort
    Rinteln, JO42NE
    Beiträge
    5.722
    Downloads
    8
    Uploads
    0
    Holzunterboden lässt sich gut durch Blech ersetzen. Aufbau lässt sich gut spachteln, Ausstattung reicht vollkommen aus.
    Gut Preise sind überteuert, wie beim Jim auch

  8. #8
    ehemals TwinMichel Avatar von LoneRider
    Registriert seit
    02.12.2013
    Ort
    Trittau ( HH <> HL)
    Beiträge
    1.083
    Downloads
    39
    Uploads
    0
    Jepp, die "Plaste" ist natürlich pflegeleicht und saugt nicht so viel Muff wie Holz auf.
    Holzunterboden lässt sich tauschen, habe hier ja ´n "Trailerschraubermeister" :-)
    So long.....
    Michael ex TwinMichel

  9. #9
    kommt jetzt öfter Avatar von GOGOL
    Registriert seit
    22.04.2015
    Ort
    Seevetal
    Beiträge
    49
    Downloads
    5
    Uploads
    0
    Meine Tochter hat sich nen QEK zugelegt und ausgebaut. Problem war der Wassereinbruch an div. Stellen. Ist inzwischen fast zu 100% behoben. Sie zieht ihn mit einem Audi A3, geht super! Am Würfel habe ich ihn auch schon gehabt. Läuft einwandfrei ohne zu schlingern, auch bei Tempo 100. Mit den Originalspiegeln vom Würfel kann man leider nicht am QEK vorbeischauen! Besser wären Zusatzspiegel. Der QEK passt super zum Würfel!

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •