Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 20 von 20

Thema: Reifen in Originalgrösse aber optisch breiter?!

  1. #11
    Stammgast Avatar von Rumpelhase
    Registriert seit
    20.10.2015
    Ort
    Würzburg
    Beiträge
    346
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Also ich hab die Standardgröße der Reifen/Felgen, aber im Winter kann ich dir auch die Cooper Winterreifen empfehlen, dort ist die Lauffläche wirklich breiter. Da gebe DO1REN recht. Die machen optisch was her und sind zudem bei Schnee echt gut. Hier mal Bilder von dem Reifen mit einer 30 mm Spurverbreiterung. Die sehen am Auto schon "fett" aus

    http://www.suzuki-jimny.info/showthr...-Ja-Nein/page7
    Luxus ist eine Frage der Einstellung..... nicht des Geldbeutels

  2. #12
    kommt jetzt öfter Avatar von celthic
    Registriert seit
    18.02.2013
    Beiträge
    81
    Downloads
    28
    Uploads
    0
    Ich hab Nokian WR D3 als Winterreifen die sind auch deutlich breiter als die Originalen und meiner persönlichen Meinung/Erfahrung nach sind Nokian Winterreifen, im Winter unschlagbar, unabhängig von Modell, Größe, etc.

  3. #13
    kommt jetzt öfter
    Registriert seit
    25.07.2016
    Beiträge
    38
    Downloads
    5
    Uploads
    0
    @Xenosch: Ein Gutachten wollen die nicht sehen. Verstehe auch nicht warum. Dachte auch das Dekra bzw. der TÜV eine gute Referenz ist...

    Die MFK möchte eine ABE sehen. Sonst keine Eintragung möglich....

    Trotzdem Danke!!!

  4. #14
    kommt jetzt öfter
    Registriert seit
    25.07.2016
    Beiträge
    38
    Downloads
    5
    Uploads
    0
    @Rumpelhase: Sieht wirklich geil aus. Auch mit der Spurverbreiterung. Hast du aber den Würfel höher gesetzt?

  5. #15
    kommt jetzt öfter Avatar von Doc
    Registriert seit
    17.12.2014
    Ort
    Kulmbach
    Beiträge
    120
    Downloads
    1
    Uploads
    0


    Hi CH-Jimny
    Hab den Insa Turbo Ranger Reifen in Originalgrösse mit 30mm Spurplatten von Hofmann montiert, fährt gut, nur der Spritzschutz in den vorderen Radkästen musste ein bissel beschnitten werden

    Gruß aus Kulmbach
    Holger
    Ich wünsche mir ein kleines Äffchen, das auf meiner Schulter sitzt und Menschen anspuckt, die ich nicht mag......

  6. #16
    kommt jetzt öfter
    Registriert seit
    28.04.2013
    Ort
    Bad Neuenahr
    Beiträge
    246
    Downloads
    5
    Uploads
    0
    Nimm den Event ML 698. Sieht auch breiter aus als Serie

  7. #17
    Stammgast
    Registriert seit
    18.07.2016
    Ort
    Langenau
    Beiträge
    575
    Downloads
    4
    Uploads
    0
    Also ich hab die Cooper Weather Master in 215/75 R15 in Deutschland eingetragen. Halt das aktuelle Jimny Modell. Zusammen mit Tachoprüfung. Stelle ich dir gern zur Verfügung.
    Wenn es dir irgendwas bringt, kannst dich ja melden.
    Geändert von Der Zwerg (04.11.2016 um 18:57 Uhr)

  8. #18
    neu hier
    Registriert seit
    30.01.2015
    Beiträge
    22
    Downloads
    2
    Uploads
    0
    Hallo,

    ich hab mir grad mal den Cooper Discoverer M+S Sport angeschaut, da ich neue Reifen brauche. Ich fahre bisher immer Ganzjahresreifen, aktuell Hankook. Ist
    der Cooper Discoverer M+S Sport auch was für den Sommer?

    Danke und Viele Grüße
    Markus

  9. #19
    Jimnyholic Avatar von DO1REN
    Registriert seit
    16.02.2014
    Ort
    53819 Neunkirchen-Seelscheid
    Beiträge
    1.274
    Downloads
    22
    Uploads
    0
    Morgen. Hatte ich das ganze Jahr drauf. Kleben auch auf nasser Straße.Kommt natürlich auf deine Fahrleistung an da Winterreifen im Sommer schneller verschleißen. Für meine 15tkm pro Jahr habe ich die drauf gelassen. Schaufeln sich ja auch gut im Offroad Betrieb.
    Bei meinem "alten" waren die 2_Jahre 30tkm drauf und nur ca 3 mm runter und das bei einem neu Profil Stärke von 12mm.
    Gruß Frank
    Gesendet mit meinem NOKIA 5110

  10. #20
    kommt jetzt öfter Avatar von Chess
    Registriert seit
    23.12.2014
    Ort
    Zürich, Schweiz
    Beiträge
    126
    Downloads
    3
    Uploads
    0
    Pass aber auf: Je nach MFK wird auch die ABE nicht anerkannt - das ist ein deutsches Dokument und die Eidngenossen haben's nicht so mit deutschen Gutachten! Deutsche TÜV-Gutachten werden generell abgelehnt. Die wollen ja selbst Geld verdienen mit ihren Prüflaboren...

    Aber was gibt es mit den Reifen für ein Problem? M. E. ist das nämlich ein Thema, was in CH einfacher läuft als in DE: solange der Tacho stimmt und es nicht schleift (+/- 8% vom Original), sollte das akzeptiert werden ohne Gutachten. Ich hab bei mir die schwarzen Dotz Dakar-Felgen mit 205/75/15 AT und die Garage fragte mich schon, wieso ich nicht die 215er nehmen würde, die ja auch passen und viele fahren würden. Felgen/Reifen in DE gekauft und dann habe ich mir bei einem Online-Händler das Schweizer Gutachten für 100-150 CHF gekauft und damit eintragen lassen über die Garage, die mir das Trailmaster-Fahrwerk eingebaut hatte. Prüfung in Winterthur und die sind bekannt dafür, dass sie eigentlich alles mal ablehnen, was ihnen nicht Original vorkommt.

    Gruss
    Christoph
    Geändert von Chess (20.12.2016 um 19:59 Uhr)

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •