Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: 4x4-hilfe.at Herbsttour 2016

  1. #1
    Stammgast Avatar von faustus
    Registriert seit
    21.03.2013
    Ort
    Saalfelden/Austria
    Beiträge
    664
    Downloads
    6
    Uploads
    0

    4x4-hilfe.at Herbsttour 2016

    Am Samstag um neun Uhr früh sammelten sich die Teilnehmer am Marktplatz in Oberdrauburg und nach kurzer Begrüssung der bekannten Gesichter startete die Tour über den Plöckenpass nach Italien. Mit einem kurzen Offroadabstecher erreichten wir dann das 1. Weltkriegsmuseum in Timau. Das Museum wird von einem kleinen Verein bestehend aus Pensionisten geführt und es ist auf jeden Fall wert ihm einen Besuch abzustatten. (museograndeguerratimau.it) Von dort ging es dann bis Paluzza und von da an immer wieder "aufi aufn Berg". Da wir nicht immer gleich den richtigen "Weg" gefunden haben, musste die Gruppe einige "unnötige" Offroadkilometer absolvieren - hat auch keinem Spass gemacht. ;-) Unser Tagesziel erreichten wir dann in Forni Avoltri.
    Am nächsten Morgen ging es gleich wieder über einen alten Versorgungsweg aus dem 1. Wk hinauf bis zu einer Almhütte mit wunderbarer Aussicht. Von dort fuhren wir weiter in den Skiort Sappada und abwechselnd auf Schotter und Teer über viele Serpentinen hinauf zum Lago di Sauris. Über Luint ging es dann mit einer dezenten 28%-Abfahrt in unser Nachtquartier in Ovaro.
    Der letzte Tag der Tour startete mit der Auffahrt auf den Monte Zoncolan und führte uns über weitere Offroadpisten nach Paularo. Von dort ging es über einen ehemaligen "Schmugglerweg" quasi ohne echte Strasse wieder zurück nach Österreich und im Hotel in Hermagor liessen wir dann Abends die Tour bei gutem Essen und Benzingesprächen ausklingen.

    Eines der besten Mittel gegen das Altwerden ist das Dösen am Steuer eines fahrenden Autos. (Juan Manuel Fangio)

  2. #2
    Stammgast Avatar von faustus
    Registriert seit
    21.03.2013
    Ort
    Saalfelden/Austria
    Beiträge
    664
    Downloads
    6
    Uploads
    0


















    Eines der besten Mittel gegen das Altwerden ist das Dösen am Steuer eines fahrenden Autos. (Juan Manuel Fangio)

  3. #3
    Stammgast Avatar von faustus
    Registriert seit
    21.03.2013
    Ort
    Saalfelden/Austria
    Beiträge
    664
    Downloads
    6
    Uploads
    0


















    Eines der besten Mittel gegen das Altwerden ist das Dösen am Steuer eines fahrenden Autos. (Juan Manuel Fangio)

  4. #4
    Mit Schwung geht alles... Avatar von JörgS1
    Registriert seit
    10.02.2009
    Ort
    Rinteln, JO42NE
    Beiträge
    6.113
    Downloads
    8
    Uploads
    0
    Sehr schön. Du hast meinen Neid!

  5. #5
    kommt jetzt öfter Avatar von Doc
    Registriert seit
    17.12.2014
    Ort
    Kulmbach
    Beiträge
    120
    Downloads
    1
    Uploads
    0
    Ich hoffe die "Gram" über die "schrecklichen Offroad Zusatzkilometer" ist verflogen.....

    Echt schöne Bilder, mein Neid ist dir gewiss....


    Gruß aus Kulmbach
    Holger
    Ich wünsche mir ein kleines Äffchen, das auf meiner Schulter sitzt und Menschen anspuckt, die ich nicht mag......

  6. #6
    kommt jetzt öfter
    Registriert seit
    21.04.2015
    Beiträge
    48
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Das entspricht recht genau unserem Sommerurlaub. Schöne Strecke!

  7. #7
    Stammgast
    Registriert seit
    27.03.2015
    Beiträge
    255
    Downloads
    1
    Uploads
    0
    Tolle Bilder schöne Tour. Was für Reifen hast Du drauf?

  8. #8
    Stammgast Avatar von faustus
    Registriert seit
    21.03.2013
    Ort
    Saalfelden/Austria
    Beiträge
    664
    Downloads
    6
    Uploads
    0
    Zitat Zitat von papi20002004 Beitrag anzeigen
    Tolle Bilder schöne Tour. Was für Reifen hast Du drauf?
    bei dieser tour war ich zu faul um vorher auf MTs zu wechseln, also bin ich mit den Goodyear Wrangler AT/SA unterwegs gewesen und war verblüfft - der reifen hebt im gelände auf losem schotter besser her als ich es ihm zugetraut hätte ...
    Eines der besten Mittel gegen das Altwerden ist das Dösen am Steuer eines fahrenden Autos. (Juan Manuel Fangio)

  9. #9
    Stammgast
    Registriert seit
    27.03.2015
    Beiträge
    255
    Downloads
    1
    Uploads
    0
    Sag mal Faustus, jegliche längere Ausflüge ob zu Wasser Luft oder Land die erfolgreich sein sollen/sind haben einigermaßen geeignete Möglichkeiten zum Pinkeln für die weibliche Begleitung. Gibt´s da was oder dürfen/müssen die Damen in die Botanik schiffen?.

  10. #10
    Stammgast Avatar von faustus
    Registriert seit
    21.03.2013
    Ort
    Saalfelden/Austria
    Beiträge
    664
    Downloads
    6
    Uploads
    0
    Erfolgreich sind die Ausflüge immer ... für Frauen gibt es ja entweder eine Hilfe oder das ...

    Nein ernsthaft, wir hatten bei dieser Tour weibliche Bei-/Fahrerinnen im Alter von 14 Monaten bis über 60 Jahre dabei und keine hatte Probleme ihre Notdurft im Freien zu verrichten. Auf Offroadpisten sind echte sanitäre Anlagen natürlich Mangelware, aber ein Busch, ein Fels oder Baum bieten natürlich immer den gewünschten Sichtschutz und sind massig vorhanden ... Natürlich macht unser Tourguide auch ausreichend Pausen um den Wünschen nachzukommen.
    Eines der besten Mittel gegen das Altwerden ist das Dösen am Steuer eines fahrenden Autos. (Juan Manuel Fangio)

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •