Seite 3 von 5 ErsteErste 12345 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 43

Thema: Verleih für kleine Jimnytaugliche Wohnwagen?

  1. #21
    neu hier
    Registriert seit
    10.07.2010
    Beiträge
    11
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    ich hatte einen Scoutdog, damals mit dem RAV4 gezogen, den hatte man - im Gegensatz zu den Tourings - beim Ziehen beinahe nicht bemerkt. Je nach Modell und Ausstattung hast du mehr als genug Platz, größter Nachteil ist der Preis. Dafür bekommst du aber einen grundsoliden Anhänger mit einem paßgenauen Zelt draufmontiert, das in wenigen Minuten steht. Sehr schön ist das große Bett und die gute Durchlüftung; ich werd mir für den Jimny wieder einen zulegen....

  2. #22
    Stammgast Avatar von TiSch
    Registriert seit
    04.11.2015
    Ort
    52134 Herzogenrath
    Beiträge
    301
    Downloads
    8
    Uploads
    0
    Zitat Zitat von Rocky1964 Beitrag anzeigen
    Oztent haben ein wirklich tolles Konzept! Sportfreunde von uns hatten ein solches.
    Allerdings ist das Packmaß insbesondere bei einem Jimny unpraktisch.
    Hängt vorne und hinten je 30cm über's Dach: Sollte kein Problem sein, meine ich.

  3. #23
    kommt jetzt öfter
    Registriert seit
    15.08.2016
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    182
    Downloads
    3
    Uploads
    0
    Hi,

    @tombaz
    Das sich ein Camptourist u.ä. wie einem Scoutdog hinter einem Jimny gut ziehen läßt, ist unbestreitbar!
    Zitat Zitat von tombaz Beitrag anzeigen
    ...Zelt ..., das in wenigen Minuten steht...
    "Wenige Minuten"? 2'? 5'? 10'? 30'?
    Ich hatte ein Autocamp und war damit u.a. in HU, RO, I und der Sahara.
    Ein Dachzelt (egal ob auf dem Dach oder auf nem Anhänger) "steht" nicht kpl. in "wenigen Minuten". Kpl. Plane abgezogen, Leiter ausgeklappt, Zelt ausgeklappt, Leiter fest gemacht, Plane zusammengelegt, Plane im Fußraum verstaut, Dachzelt ausgerichtet, Schlafsäcke gerichtet, Insektennetze gerichtet, evtl. notwendige Abspannungen realisiert usw. usf... Und das in "wenigen Minuten"???

    Gruß
    Geändert von Rocky1964 (29.11.2016 um 23:04 Uhr)
    An der Kennzeichenbefestigung erkennt man die Ernsthaftigkeit eines Offroaders...

  4. #24
    neu hier
    Registriert seit
    10.07.2010
    Beiträge
    11
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    es tut mir jetzt wirklich leid, daß ich dir keine zufriedenstellende Antwort bieten kann....

    immer eine gute Zeit mit was auch immer du campen wirst....
    wünscht dir
    Thomas

  5. #25
    kommt jetzt öfter
    Registriert seit
    15.08.2016
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    182
    Downloads
    3
    Uploads
    0
    Zitat Zitat von tombaz Beitrag anzeigen
    ...immer eine gute Zeit mit was auch immer du campen wirst...
    Seit einigen Jahren mit einem Niewiadow N126NTL...
    An der Kennzeichenbefestigung erkennt man die Ernsthaftigkeit eines Offroaders...

  6. #26
    Stammgast
    Registriert seit
    18.07.2016
    Ort
    Langenau
    Beiträge
    408
    Downloads
    4
    Uploads
    0
    Naja, die Jungs von 3dog rufen ja auch echt Mondpreise auf. Da bist du ja minimum 15.000 los und dann hast du noch nix extra.
    Also, für nen Anhänger und ein Zelt soviel zu zahlen wie für nen Jimny is schon krass.

  7. #27
    Stammgast Avatar von FireCarFireman
    Registriert seit
    20.08.2010
    Ort
    Ettringen
    Beiträge
    876
    Downloads
    71
    Uploads
    0
    Probiert's einfach mal aus. Ich habe einen Hobby 400 mit 1.300 kg zGM und ziehe den bei Bedarf auch mit dem Jimny, trotz runderneuerter 215/75R15 Bereifung, zuletzt noch nach Budel/NL zum OffRoad Budel 2016.
    Fahrstabilität ist auf Grund der Anti-Schlinger-Kupplung im Vergleich zu meinem Test mit einem baugleichen WW ohne eine solche kein Thema mehr. Was bei meiner Kombi eher ein Problem ist, ist die fehlende Motorleistung, wenn's mal steiler bergauf geht. Mit Serienbereifung dürfte das deutlich komfortabler ausfallen. Ich kann nur dazu raten, es zu testen und sich selbst ein Bild vom Handling zu machen.
    Grüße, Björn.
    Mein Würfel: Jimny Comfort Automatik Bj. 2015 in schwarz
    Vorgänger: Jimny Cabrio Bj. 2004 in schwarz.
    Info´s: http://www.suzuki-jimny.info/showthr...n%C2%B4s-Jimny


  8. #28
    kommt jetzt öfter
    Registriert seit
    11.07.2016
    Beiträge
    36
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Moin
    Viele Campingplätze haben auch Mietwohnwagen auf ihren Platz stehen . Der Vorteil is du brauchst keinen ziehen und das Vorzelt ist auch schon Aufgebaut.
    Wir machen das auf Treffen immer so wenns möglich ist. Ankommen, Klamotten rein werfen und den anderen beim Aufbauen zu sehen und dumme Sprüche machen ,unbezahlbar.

  9. #29
    Stammgast Avatar von PfMichel
    Registriert seit
    04.03.2012
    Ort
    Hildburghausen
    Beiträge
    433
    Downloads
    20
    Uploads
    0
    Habe schöne Touren mit dem Dachzelt gemacht,aber für Familien mit Kindern
    ist das glaube ich nichts . Für zu zweit mit dem entsprechenden Interessen ist
    das aber ne super Sache.
    Michel
    100% JIMNY

  10. #30
    Stammgast Avatar von aufallenvieren
    Registriert seit
    06.04.2015
    Ort
    Papenburg
    Beiträge
    335
    Downloads
    4
    Uploads
    0
    Danke für die vielen tolen Tipps. Ich werde jetzt mal den ein oder anderen Vorschlag ausprobieren...
    2002er Jimny "Special" | Wenns mal eilt: 2003er Audi A6 Avant quattro 2.7T 30V BiTurbo
    Offizieller Kfz-Technischer Berater für Papas DKW Munga 8

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •