Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 21 bis 30 von 35

Thema: Langstreckenreifen und Fahrwerk

  1. #21
    Stammgast
    Registriert seit
    22.11.2016
    Ort
    Albstadt
    Beiträge
    658
    Downloads
    14
    Uploads
    0
    Ist das denn wirklich so das der Dämpfer dann auf Anschlag ist und das Auto deshalb genauso hoch wie original?
    Wie kann ich denn sonst ein paar cm rausholen ohne 1000 Euro für ein Fahrwerk auszugeben?

    Grüße

    Marc

  2. #22
    kommt jetzt öfter Avatar von Keckel
    Registriert seit
    09.10.2013
    Beiträge
    58
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Also zu den 25mm Trekfinder - Federn muss ich sagen das im Stand keine Höherlegung messbar war aber meine Frau meinte der Jimny würde bei höheren Geschwindigkeiten besser und ruhiger auf der Straße fahren auch bei Seitenwind . Aber ich finde man sollte ihn erst mal eine Weile fahren so wie er ist....
    Gruß Keckel

  3. #23
    kommt jetzt öfter Avatar von The Boxer
    Registriert seit
    30.07.2016
    Beiträge
    169
    Downloads
    3
    Uploads
    0
    Zitat Zitat von Albstadt Beitrag anzeigen
    Ist das denn wirklich so das der Dämpfer dann auf Anschlag ist und das Auto deshalb genauso hoch wie original?
    Wie kann ich denn sonst ein paar cm rausholen ohne 1000 Euro für ein Fahrwerk auszugeben?

    Grüße

    Marc

    Hallo,
    der Begriff Anschlag war ein wenig unglücklich gewählt.
    Es ist gemeint, dass beim vollen ausfedern, bzw. Verschränken,
    die original Dämpfer ja nicht lange genug sind, um die gewonnene Länge der Federn umzusetzen.
    Durch die progressive Wicklung sind die ungespannt länger als die original.
    Die Höherlegung ist, wie schon geschrieben fast nicht messbar, aber schon der Komfort.

    Billiger, bei gleichen Arbeitsaufwand, ist vorne pro Seite zwei OME Trimpacker mit je 10 mm incl. der original Gummiunterlage ,
    und hinten die 15 mm Super Pro Spacer zu verbauen.

    Siehe hier:
    http://www.allradteile24.com/product...uki-jimny.html

    Oder etwas sparen und ein kompl. OME, oder Trailmaster Fahrwerk rein.

    Ich habe jetzt zu den 25 mm Trekfinder die OME Dämpfer nachgerüstet.
    Auch noch zusätzlich mit vorne 15 mm und hinten 10 mm Spacern.
    Ist andersrum wie von mir oben geschrieben.
    Die Federvorspannung ist ausreichend, trotz der längeren Dämpfer.
    Fährt sich g...
    Geändert von The Boxer (06.01.2017 um 14:02 Uhr)
    Auch wer die Wahrheit verschweigt lügt.

  4. #24
    kommt jetzt öfter Avatar von Mike71
    Registriert seit
    19.07.2011
    Ort
    Westerwald
    Beiträge
    155
    Downloads
    12
    Uploads
    0
    warum hast du denn nicht direkt ein ome fahrwerk eingebaut ?
    ...sage nicht alles was du weißt aber wisse alles was du sagst ;-)

  5. #25
    kommt jetzt öfter Avatar von The Boxer
    Registriert seit
    30.07.2016
    Beiträge
    169
    Downloads
    3
    Uploads
    0
    Zitat Zitat von Mike71 Beitrag anzeigen
    warum hast du denn nicht direkt ein ome fahrwerk eingebaut ?
    Weil ich der Meinung war, das eine dezente Höherlegung von 25mm ohne weitere Maßnahmen bei mir reicht.
    Da aber eine Erhöhung nicht stattgefunden hat, habe ich nochmal nachgelegt,
    Trimpacker verbaut, und wo eh schon die Dämpfer z.t. abgeschraubt werden mußten,
    und auch wieder was gespartes anlag, gleich noch die OME Dämpfer dazugenommen.
    Auch wegen der besseren Verschränkung und noch mehr bequemes Fahren.

    Klar, wenn ich das vorher gewußt hätte, dass ich bei der angegebenen Fahrzeugerhöhung betrogen werde,
    hätte ich noch gewartet und das kompl. OME genommen.
    Ist jetzt ein Kompromiss, aber nochmal andere Federn kaufen, wieder einbauen, wieder zum Tüv,
    und die Trekfinder mit Verlust verkaufen, war mir dann doch zu heftig.
    Ist jetzt aber super. Harmoniert sehr gut das Set Up.

    Das sollte jetzt auch ein kleiner Fingerzeig für Jene sein, welche sich die 25mm anschaffen wollen.
    Gut überlegen, würde ich sagen.
    Auch wer die Wahrheit verschweigt lügt.

  6. #26
    Stammgast
    Registriert seit
    22.11.2016
    Ort
    Albstadt
    Beiträge
    658
    Downloads
    14
    Uploads
    0
    Na dann gibt es keine neuen Federn, dass Geld kann ich mir sparen. Aber die Spacer kommen rein.
    Danke für die ehrlichen Antworten.

  7. #27
    kommt jetzt öfter
    Registriert seit
    27.03.2015
    Beiträge
    249
    Downloads
    1
    Uploads
    0
    Ich finde die Informationen sehr brauchbar, da ich mir die Trekfinder aus Komfortgründen zulegen werde, der Tausch auf Koni HeavyTrack war schon ein spürbarer Sprung und ich für echte Höherlegungen keinen Bedarf habe, und auch kein cm. OME haben möchte. Koni selbst äusserte sich heute zu längeren Federn das es vorne bis 2 cm und hinten 1,cm Ok ist. Bewegt sich das in dem Bereich?.

  8. #28
    kommt jetzt öfter
    Registriert seit
    27.03.2015
    Beiträge
    249
    Downloads
    1
    Uploads
    0
    5 cm OME, hinten 1,5 cm. Die 5 Klemmt.

  9. #29
    Jimnyholic Avatar von DO1REN
    Registriert seit
    16.02.2014
    Ort
    53819 Neunkirchen-Seelscheid
    Beiträge
    1.248
    Downloads
    22
    Uploads
    0
    Hallo Dario, müsste gehen. Die 2,5 die wir bei Pascal am Anfang hatten war ja mit seinen 75er Reifen. Bei Serie sind es Anfang s 1 cm setzt sich aber. Mike 71 ist ja mein letztes Umbau " Opfer" . Bei ihm war ein auch alles Serie.
    Gesendet mit meinem NOKIA 5110

  10. #30
    kommt jetzt öfter
    Registriert seit
    27.03.2015
    Beiträge
    249
    Downloads
    1
    Uploads
    0
    Hi Frank. Dann wird es so gemacht.

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •