Seite 4 von 4 ErsteErste ... 234
Ergebnis 31 bis 35 von 35

Thema: Langstreckenreifen und Fahrwerk

  1. #31
    kommt jetzt öfter Avatar von pomq
    Registriert seit
    12.05.2016
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    165
    Downloads
    4
    Uploads
    0
    [IMG][/IMG]

    Ich bin mit meinen Trekfinder Federn zufrieden und würde sie mir wieder verbauen.
    2cm höher kann ich bestätigen.
    Form folgt Funktion

  2. #32
    Stammgast Avatar von Albstadt
    Registriert seit
    22.11.2016
    Ort
    Albstadt
    Beiträge
    974
    Downloads
    16
    Uploads
    0
    Hallo pomq, sind es wirklich 2cm mehr? Wie lange hast du sie denn drin, wo hast du die Federn denn her?
    Danke im voraus für die Antworten.
    Grüße.

  3. #33
    neu hier
    Registriert seit
    15.12.2016
    Beiträge
    5
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Vielen Dank für Eure Antworten! Wahrscheinlich werde ich die Reifen nun behalten.
    Meine Frau und ich wollen im (Spät-) Sommer in die Westalpen oder Gardasee (noch nicht ganz klar)!
    Meint Ihr dafür sind sie auch noch tauglich? Welches Zubehör wäre für einen solchen Trip zwingend notwendig?

    Kann man das als technikbegeisteter 'Leihe' ohne Guide oder würdet Ihr empfehlen zum ersten Mal
    eine geführte Tour zu machen?

    Viele liebe Grüße
    Streich

  4. #34
    Stammgast Avatar von Pedant
    Registriert seit
    07.04.2014
    Ort
    Nordpfalz
    Beiträge
    593
    Downloads
    25
    Uploads
    0
    Für Westalpen etc. brauchts keine besondere Ausrüstung. AT-Reifen wären halt etwas verletzungsunempfindlicher. Alles was das Auto mitbringen muss, hat der Jimny, nämlich eher schmal, kurz und kleiner Wendekreis.
    Es ist immer lustig, wenn man total aufgerüstete Monster-Offroder sieht, die dann nicht um die engen Kurven kommen und reversieren müssen und kleine Jimmys da locker durchwuseln.
    PS: da fahren auch örtliche Schafzüchter etc. mit kleinen Pandas und sogar ab und an allradlose örtliche Fahrzeuge rum, da müssen sich die Fahrer von obengenannten vollaufgerüsteten Supergeländewagen eigentlich blöd vorkommen.....
    Alleine ist auch OK, kauf dir einen neuen Denzel Alpenstraßenführer und das Kartenmaterial, für die Ecken die du fahren willst. Die Kartenempfehlungen im Denzel sind super.

    Gruß Pedant
    master of desaster

  5. #35
    neu hier
    Registriert seit
    15.12.2016
    Beiträge
    5
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Super Tipps! Vielen Dank!

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •