Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 17 von 17

Thema: Spannrollen / Umlenkrolle tauschen 2011er Ranger WER WEISS WAS

  1. #11
    kommt jetzt öfter Avatar von deep
    Registriert seit
    22.12.2010
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    231
    Downloads
    19
    Uploads
    0
    Neben den genannten Sachen, solltest du auch mal die Riemenscheibe selbst, also die unten an der Kurbelwelle begutachten. Bei meinem Modell ist die gummigelagert. Also da ist im Metall ein Gummiring dazwischen. Wenn der porös ist, quietscht es da auch durch.
    Kann man aber schlecht sehen, da man nur von vorne und nicht von hinten auf den Gummiring schauen kann. Du könntest da mal alle Verbraucher einschalten und Wasser draufspritzen.
    Geändert von deep (10.01.2017 um 21:46 Uhr)
    ...das kannst du schon so machen, aber dann isses halt KACKE!

  2. #12
    ehemals TwinMichel Avatar von LoneRider
    Registriert seit
    02.12.2013
    Ort
    Trittau ( HH <> HL)
    Beiträge
    1.167
    Downloads
    39
    Uploads
    0
    Zitat Zitat von deep Beitrag anzeigen
    Neben den genannten Sachen, solltest du auch mal die Riemenscheibe selbst, also die unten an der Kurbelwelle begutachten. Bei meinem Modell ist die gummigelagert. Also da ist im Metall ein Gummiring dazwischen. Wenn der porös ist, quietscht es da auch durch.
    Kann man aber schlecht sehen, da man nur von vorne und nicht von hinten auf den Gummiring schauen kann. Du könntest da mal alle Verbraucher einschalten und Wasser draufspritzen.
    Danke für den Tipp
    und Gruss in die alte Heimat!
    So long.....
    Michael ex TwinMichel

  3. #13
    ehemals TwinMichel Avatar von LoneRider
    Registriert seit
    02.12.2013
    Ort
    Trittau ( HH <> HL)
    Beiträge
    1.167
    Downloads
    39
    Uploads
    0
    So,

    mal update:

    Da er nur bei nassem Wetter und einmal morgens quitschte habe ich das bisher so gelassen und beobachten.
    Nun habe ich ihn eh nochmal zum Service (Werkstatt des Vertrauens) gebracht und bekam die Info:

    > Beide Riemen schön mit Schlamm und Steinchen versaut, obwohl letztes Jahr frisch
    > Spannrolle hat dementsprechende Spuren und "Steinschlag"

    Also Problem entdeckt und da er eh alles auseinander hat, lasse ich das die Werkstatt gleich beheben.

    Aber danke für Eure Hinweise!
    So long.....
    Michael ex TwinMichel

  4. #14
    ehemals TwinMichel Avatar von LoneRider
    Registriert seit
    02.12.2013
    Ort
    Trittau ( HH <> HL)
    Beiträge
    1.167
    Downloads
    39
    Uploads
    0
    Super,

    neue Riemen, neue Spannrolle und nun quitscht´s bei nasser Strasse durchgehend.
    Darf er gleich zurück in die Werkstatt :-(
    So long.....
    Michael ex TwinMichel

  5. #15
    kommt jetzt öfter Avatar von pomq
    Registriert seit
    12.05.2016
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    117
    Downloads
    4
    Uploads
    0
    Das ist ärgerlich Michael.
    Ich habe dazu eine eigene Theorie, da ich glaube, das der Würfel eine Seele hat: Dein Jimny ist beleidigt, weil er AT's verwöhnt, auf der Meckpom Ausfahrt nur auf Winterreifen unterwegs war. Nun sag nicht, für die Tour waren WR ausreichend.
    Gruß pomq
    Form folgt Funktion

  6. #16
    kommt jetzt öfter
    Registriert seit
    04.08.2016
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    76
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Moin,

    auf der Meckpomtour ist sogar mit Dueller-Reifen alles geschafft worden. Einer musste geborgen werden, der hatte aber eigentlich gute Reifen drauf....;-)))

    Gruß, Roland

    @ Michel: werden wieder alle Sachen getauscht? Sind ja auch schon lange drin.....
    Rauchmelder retten Leben!
    Wenn eine Batterie drin ist......

  7. #17
    kommt jetzt öfter Avatar von kretschi
    Registriert seit
    09.10.2016
    Ort
    24637
    Beiträge
    127
    Downloads
    9
    Uploads
    0
    Zitat Zitat von pomq Beitrag anzeigen
    Das ist ärgerlich Michael.
    Ich habe dazu eine eigene Theorie, da ich glaube, das der Würfel eine Seele hat: Dein Jimny ist beleidigt, weil er AT's verwöhnt, auf der Meckpom Ausfahrt nur auf Winterreifen unterwegs war. Nun sag nicht, für die Tour waren WR ausreichend.
    Gruß pomq
    .....also ich hab da ja noch eine ganz andere Theorie.....das ist nicht sein Keilriemen sondern sein Kniegelenk beim Kupplung betätigen....
    Gruß kretschi

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •