Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Dauerplus + Ladeplus AHK Steckdose

  1. #1
    kommt jetzt öfter
    Registriert seit
    29.11.2017
    Beiträge
    63
    Downloads
    58
    Uploads
    0

    Dauerplus + Ladeplus AHK Steckdose

    Demnächst möchte ich meine AHK-Steckdose (original Suzuki AL-KO Anhängerkupplung) mit Dauerplus (9) und eventuell Ladeplus (10) aufrüsten, hat hier jemand Erfahrungen damit und das schon mal gemacht?
    Im Netz habe ich diese beiden Erweiterungseinbausätze gefunden:

    Erweiterungseinbausatz - Dauerplus http://www.erich-jaeger.de/produktgr...uerplus-721075

    Erweiterungseinbausatz - Dauerplus und Ladeleitung http://www.erich-jaeger.de/produktgr...leitung-721077


    Eigentlich brauche ich ja nur den Dauerplus, auch um über die AHK-Steckdose die Batterie zu laden (Erhaltungsladung), aber wenn ich schon mal alles offen habe, dann würde ich am liebsten auch gleich die Ladeplus-Leitung verlegen.

  2. #2
    Jimnyholic
    Registriert seit
    27.07.2017
    Ort
    Off shore
    Beiträge
    1.145
    Downloads
    5
    Uploads
    0
    Erich Jäeger ist ein Qualitätshersteller. Da kannst du nichts falsch machen. Bestellen kannst du die Artikel auch bei Kupplung.de. Wichtig ist nur der korrekte Einbau und die richtigen Kabeldurchmesser. Aber wenn du einen solchen Erweiterugssatz kaufst bist du auf der sicheren Seite und alles ist gut. Der Einbau ist meist sehr gut beschrieben und liegt den Erweiterungssätzen bei.

    Das einzige was du dann brauchst ist halt etwas Zeit. Keine Ahnung wie lange es am Jimny dauert. Aber einen Samstagnachmittag würde ich schon mal einplanen. Ich meinte das bei Kupplung.de die Einbauanleitungen öffentlich zugänglich sind und runtergeladen werden können. So kannst du vorgängig schon mal ein Bild über den Arbeitsumfang bekommen.

  3. #3
    Jimnyholic
    Registriert seit
    12.09.2016
    Ort
    Komme aus dem Zulassungsbezirk GG
    Beiträge
    1.327
    Downloads
    26
    Uploads
    0
    Dauerplus hab ich verlegt.
    In der linken Seitenwand liegt ein Stecker an dem du nur das Kabel an klemmen musst.
    Brauchst also nicht bis an die AHK Dose.

    Aber Sitzbank und Verkleidungen müssen raus, dauert mit Einbau gut 1 Std.
    Dazu dann noch die Zeit für die Kabelverlegung unter den Teppich bis zur Stirnwand/Batterie.
    Je nach dem welche Seite du wählst muss das Kabel durch die "Haubenzugtülle" und dann quer an der Stirnwand motorseitig entlang zur Batterie oder durch die "Hauptkabelsatztülle" hinter dem Handschuhkasten relativ gut an die Batterie. Sicherung natürlich nicht vergessen.
    Also wenn du alles vorbereitest kannst du mit 2-3 Std. fertig sein.
    Geändert von mpetrus (08.05.2018 um 15:05 Uhr)

  4. #4
    kommt jetzt öfter
    Registriert seit
    29.11.2017
    Beiträge
    63
    Downloads
    58
    Uploads
    0
    Danke Ledesco und mpetrus für die kompetente Hilfe.
    Dann werde ich mir so einen Erweiterungssatz mal bestellen und munter drauflos basteln.

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •