Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 18 von 18

Thema: Unterfahrschutz Ölwanne

  1. #11
    kommt jetzt öfter Avatar von Spiti78
    Registriert seit
    12.03.2018
    Ort
    Ahrensbök
    Beiträge
    145
    Downloads
    19
    Uploads
    0
    Hallo Andi,

    kam mir nur in den Sinn, da ich gehört hatte, dass Taubenreuther den östlichen Markt auch bedienen wollte.
    Gruß aus dem Norden

    Sven

  2. #12
    kommt jetzt öfter Avatar von Andi123
    Registriert seit
    11.02.2017
    Ort
    Pöcking am Starnberger See
    Beiträge
    31
    Downloads
    1
    Uploads
    0
    Zitat Zitat von Bob Rooney Beitrag anzeigen
    Mhhh.. Da steht an den originalen punkten zu befestigen?! Hast du einen Lenkungsdämpfer verbaut??? Und passt das dann mit dem Schutz???? Da hatten hier einige Leute hier Probleme!!
    Ja, hab mir einen Lenkungsdämpfer montieren lassen, da das Lenkungsschlagen im Bereich 80 - 120 km/h extrem war.

    Jetzt stellt sich mir die Frage, ob man diesen ebenfalls schützen muss.

    Wie schaut es mit der Vorderachse generell aus?

    Weil ja diverse Leitungen oben auf der Achse / Differential montiert sind.

    Hatte da schon jemand Probleme damit?

  3. #13
    Jimnyholic
    Registriert seit
    04.08.2011
    Beiträge
    1.339
    Downloads
    26
    Uploads
    0
    Ich habe nur den UFS für's VTG. Sonst nix. Weil ich die anderen nicht brauche. In 7 Jahren noch keine Probleme gehabt. Kann natürlich sein, das Du viel extremer fährst als ich.

    Kann ja sein. Glaub ich aber nicht.....

  4. #14
    kommt jetzt öfter Avatar von Andi123
    Registriert seit
    11.02.2017
    Ort
    Pöcking am Starnberger See
    Beiträge
    31
    Downloads
    1
    Uploads
    0
    Zitat Zitat von ilten Beitrag anzeigen
    Kann natürlich sein, das Du viel extremer fährst als ich.
    He he he eher nicht

    Aber auf dem Foto sind schön die über der Vorderachse montierten Leitungen zu sehen.

    Da würde schon ein Ast, Zweig ect. reichen diese zu beschädigen.

    Daher auch die Frage ob jemand solche Erfahrungen gemacht hat.

    Ich fahre mehr Wald und Wiese, aber auch schlechte, Groß - Grobsteinige Schotterstraßen auf Almen.
    Geändert von Andi123 (25.06.2018 um 18:15 Uhr)

  5. #15
    Jimnyholic
    Registriert seit
    04.08.2011
    Beiträge
    1.339
    Downloads
    26
    Uploads
    0
    Also ich fahre auch in Wald & Wiese. Du weisst schon, Jäger und so.... und ich Heize nur mit Holz. Das wohnt auch im Wald. Mein Auto hat also auch schon mal Äste gesehen. Und ich habe auch noch die Druckluftschläuche für die ARB Sperren in VA und HA unter dem Auto. Was soll ich sagen. Sind bisher noch nicht abgerissen. In 7 Jahren. Vielleicht hätte ich das jetzt nicht schreiben sollen?
    Aber vielleicht probierst Du es auch mal ein paar Jahre ohne Dir den ganzen Kram unters Auto zu schrauben. Es sei denn Du WILLST das unbedingt haben. Dagegen ist natürlich nichts zu sagen. Und ist auch der einzige Grund der zählt. Dann mach. Aber brauchen....????

  6. #16
    kommt jetzt öfter Avatar von LWB
    Registriert seit
    27.04.2016
    Ort
    57072
    Beiträge
    147
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Wenn "haben will" würde ich gleich noch über einen Diffdeckel Schutz (vorn hinten) nachdenken.Die Deckel sind recht dünn und die Diffs hängen so ziemlich am tiefsten,wer viel Felsiges fährt sollte darüber durchaus mal einen Gedanken verlieren.Wenn man die Geschickt baut verliert man auch keine Bodenfreiheit da die Achse unterhalb sehr stabil ist benötigt sie da auch keinen direkten Schutz .Man kann sich die Konstruktion beim Defender abschauen.
    Geändert von LWB (25.06.2018 um 22:22 Uhr)

  7. #17
    kommt jetzt öfter Avatar von Andi123
    Registriert seit
    11.02.2017
    Ort
    Pöcking am Starnberger See
    Beiträge
    31
    Downloads
    1
    Uploads
    0
    Zitat Zitat von ilten Beitrag anzeigen
    Es sei denn Du WILLST das unbedingt haben.
    Nein, ich stelle ja dafür die Fragen nach dem Sinn und Zweck und euren Erfahrungen.

  8. #18
    kommt jetzt öfter Avatar von LWB
    Registriert seit
    27.04.2016
    Ort
    57072
    Beiträge
    147
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Meine Erfahrung beim SJ wollte von der Straße über ein kleines Stück Wiese mit hohem Gras wenden und wurde jä durch ein "Klong" gestoppt.Ergebnis einen im Gras versteckten Grenzstein getroffen der eine sehr tiefen "Eindruck" im vorderen Deckel hinterließ ,erst ab da hab ich mir Gedanken um so einen Schutz gemacht.Ich denke die Diffdeckel sind beim Jimny sicher nicht stabiler geworden.Man kann natürlich abwarten bis so etwas mal passiert und dann reagieren.Vielleicht schaut man einfach mal die Deckel anund ob man Kratzer unter den Achsen besitzt ,so kann man grob abschätzen ob dort überhaupt Handlungsbedarf besteht.Ich fahr jetzt ca 20 Jahre Suzuki SJ und möchte nicht mehr darauf verzichten.

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •