Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567
Ergebnis 61 bis 66 von 66

Thema: Jimny Öl und Ölfilter selber wechsel

  1. #61
    Stammgast
    Registriert seit
    13.11.2016
    Ort
    Künzelsau
    Beiträge
    719
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    Nicht aufregen und ins Leere laufen lassen. Und schon ist sein Spielzeug kaputt. Ok, man benötigt ein bissl Geduld und muß in Kauf nehmen, daß man halt einfach mal sagt "Schade", aber nichts dazu schreibt und die Sache auf sich beruhen lässt.

    flo, zum Ärgern gehören immer zwei dazu

  2. #62
    Jimnyholic Avatar von Albstadt
    Registriert seit
    22.11.2016
    Ort
    Albstadt
    Beiträge
    1.503
    Downloads
    17
    Uploads
    0
    Das Forum ist so lehrreich. Bis vor ein paar Tagen wusste ich noch nicht was ein Troll im Netz ist.

  3. #63
    Jimnyholic Avatar von dr.seltsam
    Registriert seit
    13.10.2009
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    1.147
    Downloads
    1
    Uploads
    0
    Das nutze ich für Ölwechsel, damit ist es MEGA einfach nach Erstmontage :-) : https://www.sk4x4sports-shop24.de/ep...roducts/sk1415
    Vielleicht kann ich die Wahrheit finden, indem ich die Lügen vergleiche.

  4. #64
    Stammgast
    Registriert seit
    25.08.2012
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    559
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    .

    .
    Selbst mit dem gerändelten Verschlußdeckel ist das Ablaßventil doch länger als die OEM-Verschlußschraube, oder ??
    Ich sehe darin eine Gefahr, daß man dadurch wo gegen kommt und die entsprechenden Konsequenzen groß sein können.

  5. #65
    Stammgast
    Registriert seit
    27.07.2017
    Ort
    Off shore
    Beiträge
    898
    Downloads
    5
    Uploads
    0
    Zitat Zitat von dr.seltsam Beitrag anzeigen
    Das nutze ich für Ölwechsel, damit ist es MEGA einfach nach Erstmontage :-) : https://www.sk4x4sports-shop24.de/ep...roducts/sk1415
    Solche Systeme sind genial. Speziell wenn man häufiger das Motorenoel wechseln muss.

    Der Marktführer ist Stahlbus. Ein komplettes Set für den Jimny kostet, in Standardausführung, € 34.95.

    Eine tausendfache bewährte Lösung. Und es gibt sie auch für Motorräder. Ebenso haben sie ein geniales System für die Bremsenentlüftung.

    Das ist nicht viel Geld aber sehr gut investiert!

  6. #66
    Stammgast Avatar von Lars93
    Registriert seit
    14.03.2017
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    319
    Downloads
    17
    Uploads
    0
    Zitat Zitat von Blue Note Beitrag anzeigen
    .

    .
    Selbst mit dem gerändelten Verschlußdeckel ist das Ablaßventil doch länger als die OEM-Verschlußschraube, oder ??
    Ich sehe darin eine Gefahr, daß man dadurch wo gegen kommt und die entsprechenden Konsequenzen groß sein können.
    bevor dir die Schraube abreisst oder ähniches, ist die Ölwanne schon dreimal durch.

    Da sehe ich gar kein Problem

    Hast du es eilig, nimm einen Umweg.
    Coppers große Fahrt...

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •