Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Axialspiel Kurbelwelle

  1. #1
    kommt jetzt öfter
    Registriert seit
    05.05.2013
    Ort
    owl
    Beiträge
    47
    Downloads
    3
    Uploads
    0

    Axialspiel Kurbelwelle

    Hallo
    Habe gestern meinen Motor G13 bb ausgebaut ölwanne undicht zahnriehmen wapu kupplung usw .Dabei ist mir das große axialspiel der kurbelwelle aufgefallen.Ist jetzt bei 1mm spiel und sollte ja eigendlich nicht so sein laut w buch 0.11- 0.31mm also gut 3mal sofiel . Ist eine rep für kleines geld machbar? Oder ein großes ding für infos wäre ich sehr dankbar gruß Peter

  2. #2
    Stammgast
    Registriert seit
    25.08.2012
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    630
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    .
    Wie es bei Deinem Motor konkret gehen könnte, die Axiallager zu wechseln, weiß ich nicht. Aber im allgemeinen baut man die Ölwanne weg, dann schraubt man den Hauptlagerdeckel der KW, da wo das Axiallager verbaut ist, ab und guckt sich die Axiallager und deren Anlaufstellen an der KW an. Falls nur die Axiallager verschlissen sind : neue rein. Wenn die Anlaufstellen anner KW auffällig sind, dann wirds schwierig. Ggflls. muß dann ne neue KW rein.

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •