Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Batterie Leuchte und ABS Leuchte dauerhaft an nach Windeneinsatz!

  1. #1
    kommt jetzt öfter Avatar von MKE15
    Registriert seit
    22.10.2014
    Ort
    21502
    Beiträge
    119
    Downloads
    20
    Uploads
    0

    Batterie Leuchte und ABS Leuchte dauerhaft an nach Windeneinsatz!

    Hallo zusammen, habe heute mein Windenseil auf die ganze Länge ausgezogen.
    Beim Einwinchen ging der Motor vom Jim ständig aus.
    Ich habe es nicht geschafft die 25 m Seil aufzuwickeln.
    Ich gehe davon aus das die Winde schwergängig ist.
    Hab ich mir jetzt die Lichtmaschine geschrottet?
    Gruß MKE 15

  2. #2
    Administrator Avatar von xenosch
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    Lichtenberg
    Beiträge
    12.637
    Downloads
    43
    Uploads
    65
    Mess doch Mal die Spannung bei laufendem Motor. Sollte irgendwo bei 14.4V liegen.
    Ich vermute eher das du deine Batterie Tiefenentladen hast.
    Anders sein...
    Leicht modifizierter Jimny Diesel: OME-Fahrwerk , Excenterbuchsen, 50mm Bodylift, 235/85R16 Federal Couragia auf 7x16 Vitarafelgen, 60mm Spurverbreiterung, Kürzere Differenziale, Automatische Sperre hinten, Scheibenbremsen hinten, Stabitrenner, Stahlflexbremsleitungen etc etc etc

  3. #3
    kommt jetzt öfter Avatar von Murphy59
    Registriert seit
    03.07.2017
    Ort
    Ecktowncity
    Beiträge
    132
    Downloads
    0
    Uploads
    0
    und ev mal die Spannung messen direkt an der Winde bzw an der Batterie,wenn sie in die Knie geht hast du wohl ein Problem mit der Winde.

  4. #4
    Jimnyholic Avatar von RacingOutOfMoney
    Registriert seit
    23.08.2016
    Ort
    Graz/A
    Beiträge
    1.121
    Downloads
    7
    Uploads
    0
    Zitat Zitat von Murphy59 Beitrag anzeigen
    und ev mal die Spannung messen direkt an der Winde bzw an der Batterie,wenn sie in die Knie geht hast du wohl ein Problem mit der Winde.
    Also die Winde, wo die Spannung NICHT in die Knie geht beim winchen, möchte ich mal sehen.

    Klingt aber fast nach einer schwergängigen Winde, wo die Bremse in der Trommel steckt oder mitschleift.
    Wird beim aufspulen ohne Last die Trommel heiß? Läuft die Winde wirklich frei und nach Abschalten des Stroms auch ne Zeitlang aus? Wenn sie das NICHT tut, steckt die Bremse definitiv, Service ist angesagt.

    Die Ladekontrollleuchte und ABS-Lampe klingen entweder nach Unterspannung oder aber nach einem defekten Laderegler. Kann beides von der Winch kommen.

    Hab mir genau fürs Winchen eine Bordspannungsanzeige in den Sichtbereich montiert - macht Sinn.

    Beste Grüße
    Bernhard
    Du weißt, das psychologisch betrachtet das dringende Bedürfnis sich mit laut kreischenden Motorgeräuschen und Aufmerksamkeitserregung in Wahrheit der kindliche Schrei nach der Mutter steckt?

  5. #5
    kommt jetzt öfter Avatar von MKE15
    Registriert seit
    22.10.2014
    Ort
    21502
    Beiträge
    119
    Downloads
    20
    Uploads
    0
    Hallo, habe die Batterie über Nacht geladen. ABS Lampe weg, Jim springt an, das restliche Seil das ich nicht aufwickeln konnte ca. 7m eingewincht. OHa Feuer im Motorraum. Bremsleitung rechts in Brand. Bremsflüssigkeit ausgelaufen!
    Was kann die Ursache sein. Hätte ihn vielleicht abbrennen lassen sollen. Weniger Ärger,
    Bin etwas ratlos!
    Geändert von MKE15 (09.07.2018 um 13:13 Uhr)

  6. #6
    Stammgast Avatar von Alex B.
    Registriert seit
    11.04.2017
    Ort
    Dollern
    Beiträge
    400
    Downloads
    24
    Uploads
    0
    Irgend ein Problem mit mangelnder Masse irgendwo? Das klingt irgendwie nach Strom-Irrläufer.
    Mal die Kabelverlegung durchschauen, nicht das da ein Kabel blank auf die Bremsleitung stößt.
    Scheuert sich ja auch gerne mal durch.
    Kommt Zeit, kommt Jimny.

  7. #7
    kommt jetzt öfter
    Registriert seit
    21.02.2017
    Beiträge
    241
    Downloads
    40
    Uploads
    0
    Hej,
    ich hatte ein ähnliches Problem an meinem Jeep, da wollte der Anlasser nicht richtig.
    Zum Glück war es dunkel und ich lag unter´m Auto und habe schnell gemerkt wie die Bremsleitung zu rotglühend wurde.
    Fehler war eine fehlende Masseverbindung vom Motor zum Rahmen, die hat sich der Strom dann über die hintere Kardanwelle zur Achse und zurück über die Bremsleitung gesucht und auch gefunden.

    Also auf ordentliche Verbindungen der Verkabelung der Winde/Lichtmaschine/Batterie schauen.

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •