Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 11 bis 15 von 15

Thema: Stärkere Federn/Höherlegung?

  1. #11
    kommt jetzt öfter
    Registriert seit
    19.02.2018
    Beiträge
    126
    Downloads
    19
    Uploads
    0
    Machen dann die 25er Trekfinder Federn dann im Gelände überhaupt Sinn oder verbessern die das Fahrwerk nur auf der Straße? Also besser gleich auf ein 40er Komplettfahrwerk gehen?
    War da nicht was, dass man dann auch gleich nen anderen Panhardstab braucht um die Räder da zu haben wo sie hin sollen? Längere Bremsleitungen sind klar.

  2. #12
    Jimnyholic Avatar von Albstadt
    Registriert seit
    22.11.2016
    Ort
    Albstadt
    Beiträge
    1.618
    Downloads
    17
    Uploads
    0
    Den Panhardstab kannst du bei 40-55mm höherlegung getrost vergessen. Die Räder haben dann zwar einen Versatz aber der ist vernachlässigbar.

  3. #13
    Grillmeister Avatar von pkcologne
    Registriert seit
    30.01.2015
    Ort
    Köln
    Beiträge
    3.001
    Downloads
    37
    Uploads
    0
    Zitat Zitat von uLuxx Beitrag anzeigen
    Machen dann die 25er Trekfinder Federn dann im Gelände überhaupt Sinn oder verbessern die das Fahrwerk nur auf der Straße? Also besser gleich auf ein 40er Komplettfahrwerk gehen?
    War da nicht was, dass man dann auch gleich nen anderen Panhardstab braucht um die Räder da zu haben wo sie hin sollen? Längere Bremsleitungen sind klar.
    Ob das Sinn macht oder nicht, kannst Du nur selbst entscheiden. Du bekommst ein deutlich verbessertes Gefühl auf der Straße und hättest etwas mehr Platz für größere Reifen und DIE machen Sinn, weil das die einzige Möglichkeit ist, etwas mehr Platz unter die Diffs zu bekommen. Letzlich entscheidet auch das Portemonnaie - NUR Federn sind halt deutlich günstiger, als ein komplettes Fahrwerk.

    Bei einer Verlängerung der Federn um 25mm brauchst Du weder andere Bremsleitungen, noch sonst was.

    Wenn Du ein Fahrzeug mit starren Achsen und Panhardstäben höher legst, versetzen sich die Achsen in entgegengesetzte Richtungen. Diesen Versatz gleich man dann durch Änderung der Panhardstäbe aus. Bei 25mm ist der Verstatz zwar auch da, aber nicht wirklich groß. Ab 40mm wird's schon sehr deutlich. Trotzdem leben viele auch damit, ohne Änderung. Technisch problematisch ist das nicht wirklich, aber eben auch nicht optimal.
    Außerdem sieht es einfach besser aus, wenn die Achsen wieder in der Mitte sind
    Fährst Du noch oder würfelst Du schon?

  4. #14
    Stammgast Avatar von Littlebigjoe1
    Registriert seit
    03.09.2016
    Ort
    Waldshut
    Beiträge
    503
    Downloads
    5
    Uploads
    0
    Ich hab die plus 25mm Federn von Trekfinder drin, der Achsversatz ist im Vergleich zur Serie sogar besser, die Achsen stehen jetzt ziemlich mittig unterm Auto, vorher waren sie mehr versetzt.

    Gruß Jojo
    Mehr Grip bringt auch bessere Bodenhaftung mit sich!

  5. #15
    Stammgast
    Registriert seit
    09.10.2016
    Beiträge
    264
    Downloads
    10
    Uploads
    0
    .....ich habe noch einen Satz gebrauchte 40er Trekfinder-Federn liegen, bei Interesse PN....

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •