Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 21 bis 25 von 25

Thema: Radlager defekt? oder doch was anderes?

  1. #21
    kommt jetzt öfter Avatar von MrEvolution 989
    Registriert seit
    06.09.2012
    Ort
    Wien
    Beiträge
    221
    Downloads
    5
    Uploads
    0
    Danke für die vielen Infos.
    Kann mir noch jemand einen Abzieher für die hinteren Radlager empfehlen?
    Und womit habt ihr die Achse wieder abgedichtet?
    Gibts da einen Dichtungssatz?
    Danke im Voraus.

    LG Evo

  2. #22
    Jimnyholic
    Registriert seit
    04.08.2011
    Beiträge
    1.339
    Downloads
    26
    Uploads
    0
    In das Achsrohr kommt ein Simmerring, der auf der Dichtfläche der Steckachse sitzt. Meist ist der im Satz mit dem Radlager enthalten. Man kann die natürlich auch einzeln kaufen.
    Hier zum Beispiel: https://www.bigjimny.com/store/front-axle-oil-seal.html
    Abzieher hinten kann ich Dir leider nicht helfen. Ich habe ein Werkzeug selbst gebaut, das ich mit einer 20t Presse benutze.
    Aber wenn Du den ABS Ring abschleifst und mit einem Meißel sprengst, kannst Du zur Not ja auch das Lager auf diese Weise entfernen. Sei nur vorsichtig, das Du die Steckachsen heile lässt. Nicht zu tief schleifen / flexen. Mach den letzten Rest mit einem scharfen Meißel und einem Hammerschlag.

  3. #23
    Jimnyholic
    Registriert seit
    27.07.2017
    Ort
    Off shore
    Beiträge
    1.140
    Downloads
    5
    Uploads
    0
    Zitat Zitat von MrEvolution 989 Beitrag anzeigen
    Kann mir noch jemand einen Abzieher für die hinteren Radlager empfehlen?LG Evo
    Ich würde mal versuchen einen auszuleihen. Spezialwerkzeuge kosten meistens sehr viel Geld und man braucht sie selten. Und für was ist den ein Forum wie dieses da wenn nicht um sich gegenseitig zu helfen?

    Frag doch einfach mal ob jemand dir die benötigen Spezialwerkzeuge ausleihen kann.

  4. #24
    Administrator Avatar von xenosch
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    Lichtenberg
    Beiträge
    12.609
    Downloads
    43
    Uploads
    65
    Zitat Zitat von MrEvolution 989 Beitrag anzeigen
    Danke für die vielen Infos.
    Kann mir noch jemand einen Abzieher für die hinteren Radlager empfehlen?
    Und womit habt ihr die Achse wieder abgedichtet?
    Gibts da einen Dichtungssatz?
    Danke im Voraus.

    LG Evo
    Lade dir doch mal das Werkstatthandbuch herunter.
    Da ist alles, inklusive der benötigten Werkzeuge und Materialien, erklärt. (Kapitel 3E-13)
    Abzieher brauchst du nicht...aber einen Winkelschleifer.
    Geändert von xenosch (13.09.2018 um 08:18 Uhr)
    Anders sein...
    Leicht modifizierter Jimny Diesel: OME-Fahrwerk , Excenterbuchsen, 50mm Bodylift, 235/85R16 Federal Couragia auf 7x16 Vitarafelgen, 60mm Spurverbreiterung, Kürzere Differenziale, Automatische Sperre hinten, Scheibenbremsen hinten, Stabitrenner, Stahlflexbremsleitungen etc etc etc

  5. #25
    kommt jetzt öfter Avatar von MrEvolution 989
    Registriert seit
    06.09.2012
    Ort
    Wien
    Beiträge
    221
    Downloads
    5
    Uploads
    0
    Zitat Zitat von xenosch Beitrag anzeigen
    Lade dir doch mal das Werkstatthandbuch herunter.
    Da ist alles, inklusive der benötigten Werkzeuge und Materialien, erklärt. (Kapitel 3E-13)
    Abzieher brauchst du nicht...aber einen Winkelschleifer.
    Danke bin gerade dabei.
    Werd mich mal zuerst an die vorderen Radlager und Bremsen machen und im Anschluss die hinteren probieren.

    DANKE NOCHMAL für eure Hilfe
    LG

Stichworte

Lesezeichen

Lesezeichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •