Offroad Racing - Jimny

  • Danke für Eure aufmunternden Worte.

    Tja - Rost schweißen mag keiner.

    Und was noch dazu kommt - uns geht die Zeit aus.

    Ganz nüchtern betrachtet haben wir noch 5 Wochen um den Jimny zur Transsylvania hinzubekommen.

    Das wäre machbar gewesen mit kleineren notwendigen Schweißarbeiten an der Karosse - diese waren eingeplant.

    Aber eine Restauration und teilweiser Neuaufbau geht kaum.

    Du weißt, das psychologisch betrachtet das dringende Bedürfnis sich mit laut kreischenden Motorgeräuschen und Aufmerksamkeitserregung in Wahrheit der kindliche Schrei nach der Mutter steckt?

  • Vielleicht hat ja unser Lammurai eine Unfallkarosse und kann da großflächig Bleche aus den Unterboden für euch raus schneiden.

    Dann hättet ihr "nur" noch das Problem des einschweißen und braucht nichts extra anfertigen.

    Wünsch euch das die Zeit nicht ausgeht und ihr an der Trophy teilnehmen könnt.

  • Die Idee ist gar nicht schlecht....


    Vor allem weil der Lammurai sowieso ein ganz lässiger Kerl ist :-)

    Du weißt, das psychologisch betrachtet das dringende Bedürfnis sich mit laut kreischenden Motorgeräuschen und Aufmerksamkeitserregung in Wahrheit der kindliche Schrei nach der Mutter steckt?

  • Gestern den Rahmen vom zweiten Durchgang Sandstrahlen zurückbekommen.


    DIESER G´SCHLAMPERTE HUNDLING.


    Hat nur aus einer Richtung gestrahlt, Schatten allüberall und ein paar Ecken, welche mechanisch bescheiden zu behandeln sind, glatt "vergessen".


    In meinem nächsten Leben kauf ich mir nen mächtigen Kompressor und viel Sand und werde steinreich dank sauberer Arbeit.


    Gepulvert wird er nicht, sehe da keinen Vorteil, außer das man Kratzer von Bodenkontakt nicht mehr ausbessern kann. Wir pinseln den Rahmen und gut ists, eventuell spritzen wir ihn auch. Das tut´s.


    Wenigstens haben wir jetzt vieeeel Zeit für die Technikumbauten, da wir mit Kermit die Transsylvania getrost vergessen können.

    Die Idee unsere Karosse mit eingeschweissten Reparatursektion zu retten schaut auch nicht gut umsetzbar aus, da ist echt schon zu viel morsch :-(


    LG
    Bernhard

    Du weißt, das psychologisch betrachtet das dringende Bedürfnis sich mit laut kreischenden Motorgeräuschen und Aufmerksamkeitserregung in Wahrheit der kindliche Schrei nach der Mutter steckt?

  • Gepulvert wird er nicht, sehe da keinen Vorteil

    Nicht nur das, sonder gänzlich ungeeigent. Kein Rostschutz. Hart, aber auch spröde. Ein Abplatzer an Schraubstelle oder später durch Steinschlag und die Feuchtigkeit kriecht Dir fröhlich drunter her. Einzig machbar wäre, wenn man vorher spritzverzinken würde. Das ist teuer, aber auch eine feine Sache.

    :thumbup:für Deine Entscheidung lieber zu pinseln.


    Edit: Ach FJ-Padde Haste ja schon geschrieben. Oder meinst Du Feuerverzinken? Da hätte ich bedenken, ob der Rahmen gerade wieder rauskommt.

  • Der Fachbetrieb hat keine Bedenken wegen dem Feuerverzinken (das ja eigentlich Tauchbadverzinken heisst).

    Hab dort schon jede Menge Stahlkonstruktionen verzinken lassen und noch nie ein Problem.

    Die Farbe ist eigentlich nur dafür da, das der verzinkte Rahmen nicht ganz so silber rausblitzt...


    LG
    Bernhard

    Du weißt, das psychologisch betrachtet das dringende Bedürfnis sich mit laut kreischenden Motorgeräuschen und Aufmerksamkeitserregung in Wahrheit der kindliche Schrei nach der Mutter steckt?


  • DIESER G´SCHLAMPERTE HUNDLING.


    Hat nur aus einer Richtung gestrahlt, Schatten allüberall und ein paar Ecken, welche mechanisch bescheiden zu behandeln sind, glatt "vergessen".

    genau den Eindruck hatte ich schon beim ersten mal. Der gibt sich überhaupt keine Mühe. Aber genau diese Probleme hatten wir früher auch, als wir das Strahlen noch Fremdvergeben hatten. Übertrieben teuer und nix richtig fertig. :rolleyes:

    War aber leider auch eine sehr große Investitionen.

    Jimmy Style 2012 , Webasto, Sound , ausgebaute Rückbank, OME Fahrwerk, Asfir VTG Schutz und MT' s zum spielen.

    Weitere Suzukis : DR 650 1997 ; SV 1000 2003 und eine V Strom 1000 XT 2018 :mrgreen:

  • Die Idee unsere Karosse mit eingeschweissten Reparatursektion zu retten schaut auch nicht gut umsetzbar aus, da ist echt schon zu viel morsch :-(

    Ich hab's fast befürchtet. Da wird eine neue Karosserie draufsetzen sehr viel schneller gehen.

    Vor allem siehst du wahrscheinlich noch nicht mal alles...


    flo

  • Ölfinger : Ja, da spricht der Fachmann mit Erfahrung aus Dir. Ich war bislang bzum Sandstrahlen für meine Restaurationen alter Motorräder immer bei zwei verschiedenen Fachbetrieben:

    - Einer bietet Feinstrahltechnik an - Qualitativ einfach hervorragend, Bezahlung nach Minuten. Das ist KEIN Sonderangebot, macht auch nur kleinere Teile.

    - der Zweite ist deutlich gröber, aber auch ein guter Fachbetrieb mit sehr guten Ergebnissen. Aber auch hier - kein Sonderangebot


    Der dritte Betrieb strahlt in einer Sandgrube, angeblich sehr preiswert - und wir dachten - für einen Rahmen reicht das schon. Stahlfelgen macht er immer ausreichend gut. Haben jetzt erst vom Verzinker gehört, das GENAU von diesem Betrieb in 15 Jahren noch NIE etwas in einer Qualität kam, wo nicht mehr nachgearbeitet werden musste. Passt - damit sind wir dann durch mit dem.


    Aber Deine Expertise war definitiv richtig.

    Den PVC Schutz hingegen hätte man nur mit gröbstem Strahlgut runterbekommen und dies wäre doch für das gewünschte Ergebnis zu grob gewesen. Wir werden die nun noch unfertigen Sektionen mittels Sandbecherpistole selbst nachstrahlen - so viel ist es ja nicht und zwei Kompressoren zusammen sollten halbwegs den Druck und die Luftmenge erreichen, der dafür notwendig ist.


    grossing : Leider - wir sind schon am Suchen nach einer "neuen" Karosse, aber entweder sind sie kaum besser als unsere ODER neue, besser und mit Überschlag... So eine wurde uns schon angeboten.


    Die knusprigen Bereiche rauszuschneiden und aus einer andere Karosse einzuschweißen scheidet auch aus, da im Bereich der Bodenstruktur und vor allem des Heckquerträgers die Bleche mehrfach gedoppelt sind, so was sauber anzusetzen und zu verschweissen ist, wenn es wirklich gut sein soll, für unsere Fähigkeiten schwer machbar. Mal schauen ob wir einen Blechexperten auftreiben dafür.


    LG

    Bernhard

    Du weißt, das psychologisch betrachtet das dringende Bedürfnis sich mit laut kreischenden Motorgeräuschen und Aufmerksamkeitserregung in Wahrheit der kindliche Schrei nach der Mutter steckt?

  • Ich glaube auch das eine Ersatzkarosse sehr schwierig zu finden sein wird.


    Fahrzeuge die der TÜV nicht mehr will, fallen aus dem Raster, weil die Kar. schneller als der Rahmen durchgerostet ist.

    Fahrzeuge im jungen Alter mit kapitalen Motorschaden wird es wohl nicht so oft und günstig geben.

    Unfallfahrzeuge wo nur die Front also "Klapperteile" oder Luftleitbleche beschädigt sind, werden meist repariert, da wirtschaftlich kein Totalschaden.


    Da kann man nur viel Glück wünschen.

  • Der Fachbetrieb hat keine Bedenken wegen dem Feuerverzinken

    Echt? Hat er den Rahmen gesehen?

    Ich behaupte das macht keine Feuerverzinkerei mit. Das sind ja alles Hohlprofile. Die explodieren im Bad oder laufen voll Zink!.

    Aber vieleicht, wenn man den Rahmen ganz liebevoll rein tunkt, schön langsam wendet und alles gut wieder rauslaufen lässt... Mag sein das es geht.


    Ansonsten sind Hohlprofile im Zinkbad eine Bombe, wenn sie nicht in Tauchrichtung oben und unten Ablauf- und Entlüftungslöcher haben!

  • Zum Thema verzinken:

    Bitte net so viel Unsinn schreiben...

    Das tut ja schon fast weh...


    Leg dich einfach mal unter den Jimny und zähl mal wie viele Löcher du da im Rahmen findest... da explodiert nix.


    Und sollten zu wenig Ablauflöcher vorhanden sein weiss ein Fachbetrieb sehr genau wo er noch welche braucht.

    Die machen das nicht zum ersten mal


    Und ja - er hat den Rahmen schon gesehen...


    Zum Thema Karosse schweissen:

    Meine Erfahrungen mit Einschweissen von ach so guten Fachleuten für ach so wenig Geld hab ich bereits machen müssen - hat mich wenig begeistert. Rostige Karossen zu schweissen ist eine schei... Arbeit und das macht keiner gerne - egal wo er herkommt. Und das dann nach einigen Stunden Tagen oder Wochen die Arbeitsqualität sinkt ist leider ein Fakt.


    Den einzigen wirklich guten Blechvirtuosen, den ich kannte, hab ich leider an einen Fachbetrieb in Östwrrwich vermitteln müssen, der war zu gut um in Ungarn für so wenig Geld arbeiten zu müssen. ;-) Dem hätte ich aber so ne rostige Karosse gar net hinzustellen gewagt. Der arbeitet jetzt hauptsächlich an 356er, 300er SL Flügeltürern und E-Types...


    LG

    Bernhard

    Du weißt, das psychologisch betrachtet das dringende Bedürfnis sich mit laut kreischenden Motorgeräuschen und Aufmerksamkeitserregung in Wahrheit der kindliche Schrei nach der Mutter steckt?

  • Zum Thema verzinken:

    Bitte net so viel Unsinn schreiben...

    Das tut ja schon fast weh...

    Was ist denn mit Dir los? Habe doch nur hinterfagt und auf Verfahrenstechnik und mögliche Gefahren hingewiesen.

    Oder widersprichst Du der Aussage, dass ein gesclossener Körper im Zinkbad explodiert?


    Wenn da genug Löcher sind, dann ist ja gut. Konnte das von den Bildern her nicht genau sehen.

    Sorry meiner anmaßenden Behauptung der Verzinker hätte ein problem mit dem Rahmen.


    Edit: Rahmen fvz. ist analog meiner Hinweise machbar, wird aber immer kritsch betrachtet.

  • Ansonsten sind Hohlprofile im Zinkbad eine Bombe, wenn sie nicht in Tauchrichtung oben und unten Ablauf- und Entlüftungslöcher haben!

    Werden nicht kompl Zäune mit hohlen Rohren oder Profilen in dem flüssigen Zink versenkt und haben dafür extra überall kleine gebohrte Löcher ?? Und Löcher versch. "Coleur" hat doch auch der Jimny-Rahmen zur Genüge, oder ??

  • Werden nicht kompl Zäune mit hohlen Rohren oder Profilen in dem flüssigen Zink versenkt und haben dafür extra überall kleine gebohrte Löcher ?? Und Löcher versch. "Coleur" hat doch auch der Jimny-Rahmen zur Genüge, oder ??

    Na klar. Immer mit den entsprechenden Löchern. Hier ein Beispiel was wir feuerverzinken. Ca. 1000 Tonnen im Jahr.

    Tor Anlage

    Das RacingOutOfMoney so angepi... ist verstehe ich nicht.

    Wie gesagt, wenn der Rahmen keine geschl. Hohlräume hat, dann ist doch gut.