Sind jetzt wieder mobil mit (Wohn)-Mobil

  • Feines gerät .... und des Wohnmobil erst ;) ... coole Bereifung, ebenfalls Geländetauglich ?

    Erst wenn der letzte Jimny GJ ausgeliefert ist, wenn die beste Bereifung ever gefunden wurde, wenn wirklich jeder DAB überall empfangen kann, wenn keiner mehr rumstöhnt er sei zu lahm, ihr an jeder Tankstelle immer noch auf den Wagen angesprochen werdet......... werdet ihr merken...das Jimny fahren echt was geiles ist!8)...und seit 07.06.2019 hab ich meinen Schaaatzzzzzz!!

  • Danke für die Glückwünsche.


    Redcloud Ja, Geländegängig mit Allrad und Untersetzung. Allerdings nicht Mamutpark tauglich, eher was für durchnässte Wiesen oder Schotterwege bzw. im Winter Schnee. Der Aufbau macht die Verschränkungen auf Dauer nicht mit. Die Möbel würden auseinanderfallen.
    Wird ja leider nur noch "Pappe und Papier" für den Möbelbau von den Wohnmobilhersteller verwendet. Weil die eben alles auf die 3,5t Gesamtgewichts-Klasse bringen müssen.

  • Die meisten Strecken sind ja eher nicht wie der MMP - ihr kommt damit sicher überall durch.
    Wo solls denn hingehn?
    Ich mag mal nach Holland oder auch in die Alpen, jetzt geht das, der Jim hätte das mit Wohni leider eher nicht gepackt.
    Island kann ich empfehlen :mrgreen:

  • Island machen wir wenn wir Zeit haben. (dauert nur noch 5 Jahre)
    An und Abreise auf die Insel sind ja schon 1 Woche ohne die Anreise zur Fähre.
    Jetzt gehts erstmal nach Norwegen. Fähren hab ich gestern gebucht.
    Dann Sommertreffen danach in den Herbstferien nach Holland zum Offroad Budel und danach ans Zeeland.

  • Und mitm Nummernschild bist auch Up to Date ... viel Spass mit dem WoMo im Urlaub ;)

    Erst wenn der letzte Jimny GJ ausgeliefert ist, wenn die beste Bereifung ever gefunden wurde, wenn wirklich jeder DAB überall empfangen kann, wenn keiner mehr rumstöhnt er sei zu lahm, ihr an jeder Tankstelle immer noch auf den Wagen angesprochen werdet......... werdet ihr merken...das Jimny fahren echt was geiles ist!8)...und seit 07.06.2019 hab ich meinen Schaaatzzzzzz!!

  • Als auch Wohnmobilfahrer gratuliere ich zu dem schönen Teil. Allzeit gute Fahrt. Bei uns gehts nächste Woche für 5 Wochen nach Irland. Yipieee

  • Die ersten Bastelarbeiten sind schon in Planung.
    Ich will die Hinterachse noch mit anderen Federn und Stabi versorgen, damit ich eine Auflastung um 200kg bekomme und das Heck etwas höher kommt.
    Das Problem ist nur jemand zu finden der das auch einträgt.
    Mercedes gibt den Allrad nur bis 3,5t bzw. Achslast HA 2250kg VA 1850kg frei.
    Hymer hat daraus ein 4050kg Fahrzeug gemacht.
    Der normale Sprinter bekommt Federn und Stabi an die HA verbaut die 2450kg können. Die Achse selbst ist die gleiche.
    Genau die will ich auch haben. Jetzt such ich einer der das macht und Beziehungen zum TÜV hat.
    Iglhaut hab ich schon angesprochen. Die wollen das mit dem TÜV prüfen.
    Carsten Stäbler hat dankend abgelehnt.
    Naja, jetzt gehts erstmal in Urlaub, dann sehn wir weiter.