Comfort oder "plus" kaufen ?

  • Ich bin mir nicht sicher, ob es unbedingt der plus sein muss....


    - manuelle Klima langt, kann weniger kaputt gehen
    - Led Licht brauch ich nicht unbedingt, fahr wenig nachts...
    - Kofferraum Box gibt's im Zubehör für 90,-€
    - Scheiben tönen kostet mich ca. 200,-€
    - die Stahlfelgen gefallen mir persönlich besser...
    ( passen besser zu grobstolligen Reifen )
    - Lederlenkrad würde ich vermissen



    Größter Knackpunkt ist das Radio, kann man da was ausm freien Zubehör nachrüsten ?
    Lautsprecher taugen ja eh nichts, zumindest bei dem von mir gefahren "plus" war das eher ein Geräuscherzeuger als irgendwas, das mit Klang was zum hätte...


    Hab ich irgendwas an Ausstattung übersehen ?

  • Wer 6 monate und mehr Zeit hat kann ja noch in Ruhe überlegen.
    Mir hätte auch die Comfort-Ausstattung gereicht, aber leider gab es nur noch einen der farblich und mit Schaltung passte und der hatte nunmal die +Ausstattung.
    Hätte nicht sein müssen, aber der Preis hatte trotzdem noch gepasst und die Ausstattung ist dafür ja dann auch noch ganz angenehm.

  • Hm Led Licht wäre Nett wenns mehr Licht bringt.
    Ok wenn ich den Klima Knopf drücke hat man das Gefühl " Erst Klappt das Handschuhfach auf und Pinguine watscheln einem mit Eiskalten Floßen über die Finger"



    Wenn deine Boxen so mies sind Pull mal die Taschenkrebse dort raus. Selber Schuld wenn man einen Jimny kauft der vom Schiff fiel.

  • Was soll man sich Gedanken machen, über Fahrzeuge, die derzeit nicht mehr verkauft werden, bzw die letzten realen Bestellungen im Sommer 2020 ausgeliefert werden?

  • Mein AT kommt auch nur mit diesem Radio und das sticht mir auch negativ ins Auge.

    Ist aber auch das einzige was nicht passt.

    Es soll kein Problem sein, dass aus dem Comfort Plus nachzurüsten.

    Da gibt's auch keine Lieferschwierigkeiten, da es auch in anderen Modellen von Suzuki verbaut ist.

    Habe jedoch noch keinen Preis für die Umrüstung bekommen.


    MfG

    HU1

  • So wie du schreibst kannst du definitiv auf die Comfort+ Ausstattung verzichten. Das Leder an Lenkrad kann man ja noch durch einen Besuch beim Sattler o.ä. beheben.

    Ich persönlich fand die Klimaautomatik, die LED Scheinwerfer, die Aluräder und auch das Multimedia Radio mit Smartphoneanbindung sehr gut weswegen bei mir von Anfang an Comfort + fest Stand. Aber natürlich ist es wahr, dass je weniger Elektronik verbaut ist ebensolche auch nicht kaputtgehen kann.

  • Immer Vollaustattung. Das nachrüsten will man nachher eh und dann wird's nur unnötig teuerer. Mache ich bei allen meinen Autos so und fahre gut damit.


    Ist meistens das richtige. Sonst beißt man sich nachher in den... Gerade beim Jimny, wo es um nur etwa 10% Aufpreis geht.


    Drollig ist das Argument, „was nicht dran ist, kann auch nicht kaputt gehen“. Ist ungefähr so wie „Gehaltserhöhung brauchˋ ich nicht. Was ich nicht in der Tasche hab, kann ich auch nicht verlieren.“

    „Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben.“ (Alexander von Humboldt)


    „Es gibt nur ein Rudi Völler.“ (Verfasser unbekannt)

  • Was soll man sich Gedanken machen, über Fahrzeuge, die derzeit nicht mehr verkauft werden, bzw die letzten realen Bestellungen im Sommer 2020 ausgeliefert werden?

    Ich hab den Beitrag am 19.10. gestartet und am 26. meinen Comfort bestellt, ich bekomme noch einen.....

    Alle die bis zum Dezember 2018 bestellt haben bekommen 2019 noch einen denke ich.