Der Würfel auf der Autobahn

  • Hallo Gemeinde,
    ich wollte nur mal meine Senf abgeben.
    Ich war am vergangenen Wochenende mit meinem 2018er Jimny ca. 500 km auf der Autobahn unterwegs.
    Das ganze mit Yokohama Geolandar.
    Ich muss sagen entgegen allen Befürchtungen war es wirklich ok.
    Mit großem Horntools Dachkorb sind ca. 130 wirklich kein Problem, mal abgesehen vom Spritverbrauch, der lag bei 9-9,5 Litern.
    Kein Schlackern, dank Trailmaster Lenkungsdämpfer, die Windgeräusche waren ebenfalls ok.
    Ein prima Alltagsauto......
    Das war`s schon .
    Grüße rundherum
    Markus

  • ich schaff meistens nicht mehr wie 70 oder 80km/h auf der Autobahn. Fahre ich schneller ist immer einer, der noch schneller fährt so 2,3km/h schneller und sich 2meter 34 vor mich setzt. Und etwa 31minuten benötigt um einen ausreichenden Abstand herzustellen. Bei 70 km/h schaffen es auch die Lkw gerade so mit dem Abstand in einpaar Sekunden herzustellen.

    Wenn wir den Leuten erzählen, dass das Gehirn eine App ist, fangen sie vielleicht an es zu benutzen.

  • ich hab's mal mit bremsen und wieder beschleunigen probiert. Aber hatte dann ein schüttle Hirn Trauma und und alle zwei Monate neue Bremsen und 16liter/100km verbraucht. Das ging dann nicht mehr. Ich weis nicht, die anderen haben bestimmt einen höheren sold als ich.

    Wenn wir den Leuten erzählen, dass das Gehirn eine App ist, fangen sie vielleicht an es zu benutzen.

  • Habe meinen nach etwa 5 Kilometern auf 153 gehabt, wenn ich nicht wegen einem Schleicher auf 135 runter musste, wären sicher auch noch 154 drin gewesen ;) (alles lt GPS)Aber Geräuschkulisse an der Schmerzgrenze. Gefühl am Lenkrad glich eher einer Luftmatratze mit Rädern. Nein, nein dies ist kein artgerechtes Fahren, 130 für ganz kurze Zeit ist OK. Ansonsten 90-110 - Verbrauch zwischen 6.9 und 7.2 l, je nach Bergfahrten… Ansonsten zügig unterwegs, bremsen wegen Kurven muss man auch selten :saint:

  • Ich bin auf der BAB mit originalen Düllern unterwegs, klemme mich mit so 90-100 km/h zwischen zwei LKW und schwimme schön mit denen mit.

    Dabei entspannt meine DI FM App und Downtempo Lounge an.....gemütliches cruisen. Wenn mich dann LKW oder andere Sprinterhirnis überholen wollen, .....immer lassen. Ich kann die ja später wieder rausziehen.....oder lachend vorbeifahren, wenn die irgendwo verunfallt herumliegen.....

    Ärgere mich nicht: Ich bin GeoCacher und kenne Orte, da findet man Dich nie wieder!
    Und mit dem Jimny komme ich da auch hin....:shock:

    Durchschnittsverbrauch ca. 7,4 l

  • Ich bin auf der BAB mit originalen Düllern unterwegs, klemme mich mit so 90-100 km/h zwischen zwei LKW und schwimme schön mit denen mit.

    Dabei entspannt meine DI FM App und Downtempo Lounge an.....gemütliches cruisen. Wenn mich dann LKW oder andere Sprinterhirnis überholen wollen, .....immer lassen. Ich kann die ja später wieder rausziehen.....oder lachend vorbeifahren, wenn die irgendwo verunfallt herumliegen.....

    Zwischen zwei LKWs fährst du aber auch nicht sicher.

  • Also, ich bin mit meinem FJ letztes Jahr von Esslingen am Neckar nach Magdeburg und wieder zurück gefahren... Hin zu's war's ne echt coole Fahrt...Temperatur draußen sehr angenehm und Durchschnittsgeschwindigkeit 110 -120 km/h. War alles erträglich.

    Zurück hatten wir als Außentemperatur gefühlte 40 grad und ohne Klimaanlage, ohne getönte Scheiben war das wirklich die Hölle . Fenster auf ging nur bedingt, da die Geräuschkulisse dann nicht lange auszuhalten war. Meine Freundin und ich tranken gefühlte 20 ltr. Wasser unterwegs und wir waren sehr kaputt und sehr froh als wir wieder Zuhause waren.

    Mit meinem FJ werde ich nie wieder so lange Strecke machen ..... wobei, das fahren an sich fand ich gar net mal so schlecht.

    Erst wenn der letzte Jimny GJ ausgeliefert ist, wenn die beste Bereifung ever gefunden wurde, wenn wirklich jeder DAB überall empfangen kann, wenn keiner mehr rumstöhnt er sei zu lahm, ihr an jeder Tankstelle immer noch auf den Wagen angesprochen werdet......... werdet ihr merken...das Jimny fahren echt was geiles ist!8)

  • Also ich find das bei meinem FJ Cabrio garnicht so schlimm.

    Vielleicht hat das Alubutyl und die weitere Dämmung ja Wunder bewirkt?

    Offen geht gut bis 100 km/h.

    Geschlossen gut 110 -120 km/h.

    Drüber ist es dann nicht mehr angenehm.

    Aber ist halt keine Luxuslimo.