Wo steckt mein neuer Jimny? Auslieferung hakt.

  • Interessant, aber entspricht nicht dem deutschen Recht. Entweder Sachmängelhaftung gem. BGB oder Auschluss selbiger im Kaufvertrag (eigentlich üblich und wirksam sofort ab Übergabe des Kaufgegenstands). Das gilt für dem Verkäufer nicht bekannte oder dem Käufer angezeigte Mängel. Bei Arglist und Täuschung kann sich der Verkäufer natürlich nicht durch Vertragsklauseln aus der Haftung nehmen.

    https://www.adac.de/rund-ums-f…agenkauf/fahrzeugmaengel/

  • Genau das ist der Punkt! Die Händler haben von Suzuki je nach Größe und Umsatz eine relativ begrenzte Anzahl an Vorläufern zugeteilt bekommen, über die sie frei verfügen und auch egal welchen Preis fordern konnten. Darüber hinaus wurden nur noch personengebundene Kundenbestellungen von Suzuki angenommen.

    Der Umstand, daß auch jetzt noch relativ viele GJ zu völlig überhöhten Preisen angeboten werden können legt allerdings die Vermutung nahe (entsprechende Berichte dazu gab es hier schon), daß einige Händler im großen Stil Kaufverträge für die Verwandschaft von Oma bis Enkel, Kegelclub oder Kaninchenzüchterverein gemacht haben, um an mehr Fahrzeuge zu kommen. Die können sie dann (als einfachstem Weg) nur noch als Tageszulassung zu ihren Fantasiepreisen verkaufen. Wo solche Fälle bekannt werden, sollte man sie an Suzuki Deutschland melden. Ob es etwas hilft, wird sich erst noch zeigen müssen.

  • Habe ich auch an Suzuki gemeldet, Händler, Farbe, Ausführung und Preis, das können die dann mit ihrer letzten Belieferung abgleichen...……., ob es was hilft????? Zumindest eine Antwort habe ich von Suzuki erhalten.

    Kommt denn was von Suzuki zurück? Die kriegen es ja nichtmal auf die Reihe Liefertermine einzuhalten bzw. festzulegen! Nachdem meine Liefertermine von 02/2019 auf 05/06_2019 verschoben wurde, hießt es KW22. Kam natürlich nichts und auch der Händler hat keinerlei Info ob und wann....<X


    Wie wollen die dann bei so Themen ein Bein an Deck kriegen?

  • Läuft doch. Jimny ist beim Händler, nicht vom Transporter gefallen und wird noch ein wenig umgerüstet. Aus Mai ist nun 03.Juni geworden, aber das ist angesichts der hier dokumentierten Schicksale sicher akzeptabel. Leider kann ich jetzt nicht mehr den gerade bendeten Urlaub für die Behördenformalitäten und Abholung nutzen, so dass ich den Spiess umdrehe und nun meinerseits Suzuki mal schmoren lasse. So etwa zwei lange Wochen. :evil:

    Ist übrigens ein junglegrüner Comfort+, bestellt eine Woche vor dem offiziellen Verkaufsstart.

  • Läuft doch. Jimny ist beim Händler, nicht vom Transporter gefallen und wird noch ein wenig umgerüstet. Aus Mai ist nun 03.Juni geworden, aber das ist angesichts der hier dokumentierten Schicksale sicher akzeptabel. Leider kann ich jetzt nicht mehr den gerade bendeten Urlaub für die Behördenformalitäten und Abholung nutzen, so dass ich den Spiess umdrehe und nun meinerseits Suzuki mal schmoren lasse. So etwa zwei lange Wochen. :evil:

    Ist übrigens ein junglegrüner Comfort+, bestellt eine Woche vor dem offiziellen Verkaufsstart.

    Herzlichen Glückwunsch!

  • Läuft doch. Jimny ist beim Händler, nicht vom Transporter gefallen und wird noch ein wenig umgerüstet. Aus Mai ist nun 03.Juni geworden, aber das ist angesichts der hier dokumentierten Schicksale sicher akzeptabel. Leider kann ich jetzt nicht mehr den gerade bendeten Urlaub für die Behördenformalitäten und Abholung nutzen, so dass ich den Spiess umdrehe und nun meinerseits Suzuki mal schmoren lasse. So etwa zwei lange Wochen. :evil:

    Ist übrigens ein junglegrüner Comfort+, bestellt eine Woche vor dem offiziellen Verkaufsstart.

    Glückwunsch zum GJ.


    Suzuki schmoren lassen ?

    Ich war froh,als ich meinen endlich fahren konnte

  • Der muß doch im Juni kommen. Wenn nicht organisieren wir eine Auslieferungs-Demonstration.

    Die Bestellung läuft hoffentlich nicht unter Stuttgart 21