Grobstolliges auf dem neuen Würfel....

  • Ich möchte gerne mal lesen, was bereits an Erfahrungen existiert, bitte keine Grundsatzdiskussionen über das Fahren mit MT's auf der Straße, die meisten, die sowas montieren, können damit auch um...


    Ich bin bisher Cooper STT maxx gefahren und würde gerne in dem Bereich bleiben, also eher offroad orientiert...
    Wintertauglichkeit ist unnötig, da noch ein weiteres Auto da ist, zur Not gibt's einen zweiten Satz Felgen.


    In Seriengröße, bzw. 195 "R" 15, was ja einem 80er Querschnitt entspricht habe ich bisher folgendes gefunden:


    Neureifen :


    Kumho KL71 , ist wohl bei Besitzern des Vorgängers öfter in Benutzung


    Runderneuert :


    Northema MTK2 , hat einer in der Facebook Gruppe schon montiert


    Insa Turbo Dakar, ein Klassiker mit dem alten BFG MT Profil
    Insa Turbo Sahara, etwas moderner


    Da ein MT eh schon etwas mächtiger als ein Straßenreifen daher kommt, besonders bei den runderneuerten Reifen, würde ich gerne bei den schmalen Reifen bleiben, der Würfel hat nur 100 PS und wiegt knapp über ne Tonne, da kann man auf Walzen verzichten....

  • Ich würd den Kumho KL71 nehmen.
    Hat ein Bekannter drauf und ist sehr zufrieden. War positiv überrascht über die ruhigen Laufeigenschaften.
    Würde aber dennoch auf 215er gehen - ist nicht übertrieben und eine stimmige Reifengröße für den neuen Jimny - sorry, aber das musste noch raus ;)

  • Unabhängig davon, welches Profil du auswählst, würde ich dir ebenfalls zum 215/75R15 raten und zwar alleine schon deshalb, weil ein MT noch mehr Negativprofil hat und du mit den 195er Trennscheiben dann bei Straßenfahrt einfach zu wenig Gummi auf den Asphalt bringst.
    Der 215er war schon immer die "goldene Mitte" für den Jimny.


    Der ewähnte Kumho KL71 fahre ich übrigens auch, sehr angenehm im Laufgeräusch und auch auf der Straße durchaus zu gebrauchen.





    Sehr traktionsstarke Runderneuerte sind noch die Malatesta Kobra Trac (den fahre ich auch) und Trac NT, wobei da schon mehr Zugeständnisse bezüglich Laufgeräusche gemacht werden müssen, jedoch im Gelände eindeutig besser sind als der Kumho.






    Gruß Pedant

  • Hi.
    Ich fahre den Hankook MT 03 (Dynapro) in 215/75 R15! Absolut zufrieden damit! Lasse den jetzt sogar im Winter drauf. Weich, leicht, nicht Laufrichtunggebunden und offroad super. Und der Preis ist auch ok! Von der Lautstärke ist bei meinem a super, aber der Esel ist auch gedämmt, von daher...


    Gruß
    Rudi

  • Hallo,
    ich habe immer noch, wie an anderer Stelle in diesem Forum gepostet, die Probleme mit der richtigen Reifenwahl, allerdings für den "alten" Jimny. Zwei interessante Reifen, nämlich 1) Hankook Dynapro MT RT03 und 2) Hankook Dynapro ATM RF10 jeweils in den Größen a) 215/75 R 15 und b) 205/70 R15 haben leider kein 3PMSF-Schneeflocken-Symbol. Daher habe ich Anfang Dezember bei Hankook Deutschland nachgefragt und (auszugsweise) folgende Antwort erhalten:


    "... die Profile RF10 sowie RT03 sind schon länger auf dem Markt und durften mit einer M+S Kennung versehen im Winter genutzt werden.
    Die neue Winterreifenverordnung fordert nun eine 3PMSF Kennung, diese Tests um diese zu bekommen sind sehr kostenintensiv und werden bei Profilen, die in absehbarer Zeit ersetzt werden, nicht mehr durchgeführt.
    Im nächsten Jahr wird es ein Nachfolgerprofil geben, welches mit der Schneeflockenkennung ausgestattet sein wird ... "


    Ich denke, das liest sich schon mal nicht schlecht.
    Gruß, Andreas

  • Das hat Hankook mir geschrieben, klingt ja soweit ganz gut...


    Unser RF10 passt auf Ihr Anforderungsprofil Gelände / Straße 50:50 perfekt. Leider hat dieser allerdings kein Schneeflockensymbol und daher keine Wintereignung. Ab Mitte 2019 kommt der Nachfolger RF11 in den Reifenhandel, der die Schneeflocke haben wird.


    Eine Verwendung von 5.5x15 auf 215/75R15 ist ohne Probleme zulässig.


    Falls Sie eine Freigabe benötigen, können Sie diese hier bekommen:


    https://freigaben.hankooktire.com

    Dieses neue System bearbeitet Ihre Freigabe automatisch ohne Wartezeit


    Der RF11 ist aber kein 50:50 Reifen mehr :


    hankook-dynapro-at2-rf11

  • da häng ich mich mal mit rein :)


    Kann man die Insa Turbo Dakar ohne Umbauten auf die originalen Alus ziehen? Hab nen Jimny BJ 2012 (vor dem Facelift) mit den originalen Titan Alus.


    Oder scheuern die am Radkasten? Habe kein Fahrwerk und keine Verbreiterung drin.

  • da häng ich mich mal mit rein :)


    Kann man die Insa Turbo Dakar ohne Umbauten auf die originalen Alus ziehen? Hab nen Jimny BJ 2012 (vor dem Facelift) mit den originalen Titan Alus.


    Oder scheuern die am Radkasten? Habe kein Fahrwerk und keine Verbreiterung drin.

    Die Reifen passen. Nur wenn du noch Spurverbreiterungen drauf machen möchtest wirds sehr knapp.