Bestell-/Lieferübersicht (nur Info !)

  • Na ja - wenn wir von einem Jahreskontingent von 7.000 Fahrzeugen ausgehen repräsentiert unsere Liste gerade einmal knapp 2 % der Jimny-Käufer in Deutschland. Streng genommen müsste ich sogar noch die Anzahl derjenigen davon abziehen, die nach dem Bestellstop geordert haben. Es gehen also fast 99 % der Lieferungen an uns vorbei, weil diese Jimny-Käufer offenbar auch ohne dieses Forum mit ihrem Leben klarkommen :)

    Commissario hat Recht, vielleicht hat sich der eine oder andere auch nach Lieferung französisch aus dem Forum verabschiedet... Sehen wir es positiv... es wird wie Hölle ausgeliefert nur wir kriegen es nicht mit 😂

  • Kann man sagen, dass Suzuki grundsätzlich ein Logistik/Lieferproblem hat auch bei anderen Fahrzeugen/Motorrädern? Ich bin Neukunde und dachte, die Problematik betrifft lediglich den Jimny?

    Dass Suzuki Jimnys im Hafen gammeln lässt, glaube ich übrigens nicht... wäre ja totes Kapital...

  • Kann man sagen, dass Suzuki grundsätzlich ein Logistik/Lieferproblem hat auch bei anderen Fahrzeugen/Motorrädern? Ich bin Neukunde und dachte, die Problematik betrifft lediglich den Jimny?

    Dass Suzuki Jimnys im Hafen gammeln lässt, glaube ich übrigens nicht... wäre ja totes Kapital...

    Wie ich schon an anderer Stelle schrieb, hatte ich mit meiner Bestellung eines Suzuki Grand Vitara keine Lieferprobleme. Der war aber damals quasi "ab Lager Deutschland" lieferbar und innerhalb von knapp 4 Wochen fix und fertig mit Extraeinbauten (u.a. AHK) zugelassen und abholfertig für mich bei meinem Freundlichen.

  • Der Vollständigkeit halber, bitte tragt bei der Tabelle bei mir mit gliefert den Juni 2019 ein.

    Hatte ich damals geschrieben, ist aber noch nicht aktualisiert worden.


    Ich bin restlos zufrieden, jedesmal beim Einsteigen kommt Freude auf.

    Ich drücke allen noch nicht Versorgten die Daumen, dass eurer bald kommt.


    ganz interessant ist folgendes: Mein Neffe hat im Ruhrgebiet u.A. eine Lada-Vertretung und er freut sich diebisch, dass Suzuki den jimny nicht ausreichend liefern kann.

    Er fährt oft nach Norddeutschland um einen Neuen für seine Kundschaft, die nicht auf den nächsten Autotransporter warten kann, zu holen.

    Das hats vorher auch so nicht gegeben. Die nehmen ihn gleich auch ohne Waschstrasse Autobahn- dreckig in Empfang!


    Ist schon alles verrückt.


    LG Trapper

  • Bei einem Händer in Oberbayern (nicht bei meinem) habe ich vor 4 Wochen mindestens 10 Jimny Comfort stehen sehen, aber keinen einzigen Comfort +.

    Bei jedem war ein Zettel an der Windschutzscheibe "ich bin schon verkauft".

    Jetzt bin ich wieder mal vorbeigefahren - die stehen die immer noch unverändert am Hof. Warum werden die nicht ausgeliefert?

    Hallo,

    ja da gibt es einige Möglichkeiten.

    Bei mir zum Beispiel wurde er am Donnersteag letzter Woche geliefert und steht aufbereitet im Verkaufsraum, der Brief kommt erst nächsten Montag und wird dann zugelassen.

    Und erst nach der Zulassung darf er meine gewünschten Zubehörteile erhalten.

    Sonst verstößt das gegen die Abgasgeschichte .......

    Werde ihn nächsten Freitag in Empfang nehmen.

    Ja und dann sind mal weitere drei Wochen ins Land gegangen.

    Ist aber nach der Wartezeit auch nicht mehr schlimm.


    Und jetzt stelle dir vor, wie es aussieht wenn da bei einem Händler eine ganze Armee von Jimnys steht und jeder hat noch einen Wunsch mit Zubehör und .....

    Das ist neben den ständigen Nachfragen.....wann kommt mein Jimny....dem Händler auch zu verzeihen, dass er nicht mehr so freundlich wirkt.


    Schönes Wochenende an alle

    LG HU1

  • Ach so, jetzt bin ich plötzlich an allem schuld? :keule:;). Hast Du etwa meine Beiträge vom Wochenende (incl. Video) verpasst? ;)

  • ... nach meinen Informationen läuft gerade bei Suzuki Automobile Deutschland eine große Umstruckturierung. Es wurden ca. > 100 Mitarbeiter entlassen und es soll einen neuen Deutschland Chef geben:/ Der macht die Sache natürlich nicht besser ...ganz im Gegenteil<X.

    Die erfahrenen Mitarbeiter sind weg und die neuen Ansprechpartner der Händler wechseln wohl im Wochentakt und haben dazu keine Ahnung von den internen Abläufen.

    ....dies habe ich aus erster Hand von einem jahrelangen Suzuki Händler der langsam die Schnautze voll hat von Suzuki:huh:X(