Ente's Würfel

  • Ich hab schon gedacht ich bin ein Monk weil ich mir genau solche Listen auch immer schreibe 8o:thumbup:. Aber so weis mann was mann gemacht hat und was noch fehlt


  • Exakt, in allen Punkten!


    Das ist es - sieht ganz gut aus und passt! :)

    Aber es ist ziemlich teuer! :(


    Kann jemand mit 2 rechten Händen bestimmt selbst anfertigen für einen Bruchteil des Geldes -

    aber ich kann das nicht!


    Und wollte es auch nicht lernen... :rolleyes:

  • Dank Leon64 habe ich nun auch die Verzurrkapazitäten in meinem Würfel erweitert:




    Die vorderen 3 sind diesselben, die auch Leon64 verwendet hatte - Nochmal Danke für den Link -




    Die hinteren 2 sind Augbolzen M6:





    Und zwei Transportsicherungsnetze habe ich auch gerade zweckentfremdet ;)




  • Ja, genau. Ein Gitterfesteinbau kam für mich auch nicht in Frage.


    Schon um auch mal eine dritte Person mitnehmen zu können. ;)

  • Mal ne Frage zur Antenne auf dem Bild Beifahrerseite. Ich werde auch die normale Peitsche gegen eine kurze tauschen. Da hat man auch weniger Stress mit der Waschanlage. Was hat denn die neue für ein Gewinde? M4 oder M5?


    Ich schließe mich an: Kann die einfach angeschraubt werden, oder ist das ein größerer Umbau? Bezugsquelle wäre auch nett.


    Zu der Antenne:


    Die DAB-Fähigkeit ist im Antennenfuß 'verbaut'.

    Die Antenne selbst ist lediglich 'ein Stück Metall' das sinnvollerweise eine Länge von
    Lambda/2 oder /4 oder ein Vielfaches sein sollte - je exakter, desto gut! :)


    Die verbaute kurze Antenne ist zugekauft - von meinem Händler - es sollte aber jede funktionieren die passt oder Adapter hat.

  • Nicht schlecht. Wo hast Du das Netz denn oben befestigt? An den Haltegriffen? Oder kann man anstelle der Stöpsel im Dachhimmel was reinschrauben?

  • Das stabile Netz, das ich gespannt habe ist von Conacord ConaCord Profi 90x90.


    Das flachliegende ist schon Jahre in meinem Besitz - ein einfaches Netz mit 4 Haken. :)

    Nicht schlecht. Wo hast Du das Netz denn oben befestigt? An den Haltegriffen? Oder kann man anstelle der Stöpsel im Dachhimmel was reinschrauben?


    Im Augenblick ist es noch an den Haltegriffen befestigt.


    Da sind Spanngurte dran - den oben habe ich durch beide Griffe gezogen und festgezurrt. :)


    Die Ausbauphase 2 wird voraussichtlich noch ein paar Tage dauern:


    - Griffe ab, dafür Haltewinkel rein.

    - Rohrschellen an die Haltewinkel

    - Ein Rebounder als Gepäcknetz unter den Dachhimmel

    - Befestigung des Netzes dann an den zwei Haltepunkten im Dachhimmel - noch kein ganz genauer Plan...


    Ich habe - als Linkshänder - leider zwei rechte Hände ;) was diese Fertigkeiten anbelangt.

  • Das stabile Netz, das ich gespannt habe ist von Conacord ConaCord Profi 90x90.


    Das flachliegende ist schon Jahre in meinem Besitz - ein einfaches Netz mit 4 Haken. :)

    Nicht schlecht. Wo hast Du das Netz denn oben befestigt? An den Haltegriffen? Oder kann man anstelle der Stöpsel im Dachhimmel was reinschrauben?

    Anstelle der Stöpsel und der Griffe kann man dort auch M6 Schrauben montieren.;)

  • Anstelle der Stöpsel und der Griffe kann man dort auch M6 Schrauben montieren.;)

    Hast Du am Dachhimmel schon M6-Schrauben reingedreht? Also dort, wo die hellen Stöpsel drin sind?


    Nein, da komme ich vielleicht nächste Woche dazu :schlumpf:


    Und das mit dem Rebounder ist leider auch eine Sackgasse... :suspekt:


    Ich suche noch nach Eingebung! :kerze:


    Aber :fahren::fahren::fahren: ist geil! :yay: