Soll es ein Jimny werden?

  • Moin zusammen,


    als erstes, wie es sich gehört, wollte ich mich vorstellen. Meine eigentliche Intention ist es aber Meinungen und Beratungen abzuholen, da ich doch etwas unentschlossen bin und hoffe hier die Hilfe zu bekommen.

    Kurz zum Kontext: Bin (noch) Student und arbeite in der Geologie und suche ein treues Gefährt, dass mir beruflich aber auch in der Freizeit treu zur Seite stehen soll.

    Vielleicht sind meine Erwartungen etwas zu hoch, da ich irgendwie doch ein Allround-Wunder erwarte, dass sowohl in der Stadt, Autobahn als auch im Gelände gut funktionieren soll.

    Mein Problem ist aber, dass ich mit meinen ca. 1,93m sehr schwer in diesen Geländekasten reinpasse. Ich habe gehört das man sich eine Sitzschienenverlängerung anbringen lassen kann (mit TÜV und etc.), aber auch, dass dies nur durch eine besondere Genehmigung funktioniert oder man es auf eigene Gefahr anbringen kann. Letztere Punkte sagte es so mein Suzuki-Händler und da wollte ich genaue Gewissheit. Falls Jemand von euch in der Umgebung Hamm(Westfalen) wohnt und so ein Jimny mit so einer Sitzverlängerung besitzt, würde ich mich freuen, wenn ich da mal probesitzen dürfte. Tendierte auch zu einem Daihatsu Terios, aber da weiß ich nicht einmal ob ich da generell reinkomme. Wäre für jede Hilfe, Ratschlag und Meinung sehr dankbar.

    Hoffe ich habe es einigermaßen verständlich rüberbringen können, da Schreiben nicht zu meinen Stärken gehört.


    Grüße aus Hamm

  • Vielleicht sind meine Erwartungen etwas zu hoch, da ich irgendwie doch ein Allround-Wunder erwarte, dass sowohl in der Stadt, Autobahn als auch im Gelände gut funktionieren soll.

    Für den von Dir genannten / erwarteten Zweck ist der Jimmy zumindest die preiswerteste Variante, wenn man "richtige" Geländewagen hernimmt.


    Ist das Gelände nicht gar zu unwegsam, bietet sich als preisliche Alternative eventuell der DACIA Duster an.

    Der hat optional ebenfalls 4 WD, aber eben keine Untersetzung - dürfte für Deine Größe aber komfortabel genug sein.


    ... ansonsten fahren Geologen eigentlich Landy 8)


    Ach ja : ein freundliches Willkommen hier im Forum !

    *"Auf lange Sicht wolle sie auf keinen Fall in Deutschland leben, sagt sie, zu viele Menschen auf zu engem Raum ... "*
    (Schlepper-Kapitänin (ohne Patent !) C. Rackete im SPIEGEL-Interview, 27.09.2019)


    *Denn nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich in offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein.*
    (Kurt Tucholsky, 1921)

  • Willkommen hier :)


    Wenn es dir möglich ist mach eine Probefahrt ... für die langen Jungs unter uns gäbe es da schon einige Verbesserungen ( alteir hat ja eine genannt...)


    Ich bin fast überzeugt das dich der Jimny "gefangen" nehmen wird..... ich bin gespannt :)


    Was die Zuverlässigkeit betrifft so ist der FJ ja länger erprobt ... beim GJ wird dir niemand sagen können wie lange da ein Bauteil etc. hält oder wie zuverlässig er ist .....dafür ist er zu frisch aufm Markt.


    Spaß machen beide auf jeden Fall :) für mich ist der GJ komfortabler :)

  • Hallo Threadstarter, gibt es auch etwas Feedback zu den bisherigen Beiträgen ?

    Wäre schön ;)

    *"Auf lange Sicht wolle sie auf keinen Fall in Deutschland leben, sagt sie, zu viele Menschen auf zu engem Raum ... "*
    (Schlepper-Kapitänin (ohne Patent !) C. Rackete im SPIEGEL-Interview, 27.09.2019)


    *Denn nichts ist schwerer und nichts erfordert mehr Charakter, als sich in offenem Gegensatz zu seiner Zeit zu befinden und laut zu sagen: Nein.*
    (Kurt Tucholsky, 1921)

  • Soo moin,

    tut mir leid fürs späte Antworten und danke erstmal auch an alle für die ganzen Feedbacks :). Das heiße Wetter hat mich etwas stark zugesetzt und hatte dann die Zeit bei meinem erkrankten Vater verbracht somit das Forum etwas in den Hintergrund gerückt ist.

    Das hier manche auch neugierig sind, wie ich verfahren werde oder was ich mit den neuen Informationen anstellen möchte, ist durchaus berechtigt ^^.

    Ich hatte mich nochmal in einem Jimny reingesetzt und kann mir immernoch schwer vorstellen, dass manche mit 1,90m+ sich da wohl fühlen. Meine Beine klemmen sich da zu stark am Lenkrad fest. Gemütlich ist für mich was anderes ^^, vorallem mit dem Gedanken damit längere Strecken fahren zu müssen.

    AABER, die Faszination Jimny bleibt und ich suche im Netz erstmal jemanden der so einen besitzt mit einer Sitzverlängerung. Nach dem Probesitzen werde ich dann endlich die Gewissheit haben, ob ich mir dann einen zulegen werde oder eher nicht bzw. ob dann so ein "Eingriff" an dem Jimny sich lohnt für mich. Falls ich dann im laufe der Zeit neuere Erkenntnisse gewinnen sollte, werde ich euch dran teilhaben lassen.


    Grüße ausm Pott