Jimny zieht leicht nach links

  • Hast du einen Lenkungsdämpfer von Trekfinder drin?
    Der schiebt immer etwas nach links nach. Das ist konstruktionsbedingt.
    Der von Trail Master hat das Problem nicht.
    Jedenfalls war das bei meinem so.

    Er hat einen GJ, da ist der Dämpfer Serie.

    Da wo ich zu Hause bin, ist ein Jimny von Vorteil. ;)

    Wenn mich einer nach meiner Meinung fragt dann muss er mit dieser leben, so wie ich mit anderen Meinungen auch.

  • So ist das...

    An dieser Stelle sei aber in kleiner Hinweis erlaubt:
    Trekfinder hat sich des Problems, das bei einigen, wenigen Fahrzeugen auftrat, angenommen und zusammen mit Bilstein inzwischen gelöst!!!

    hast du da mehr Infos, was die da geändert haben.

    Das Fahrwerk vom FJ ist ja ähnlich wie vom GJ

  • Nützt Dir aber nichts, weil der serienmäßig bei Dir verbaute Dämpfer wahrscheinlich nicht von diesen Firmen kommt.

    Hier wurden Nachrüstlösungen aus dem freien Zubehör für den FJ angesprochen.

    Da wo ich zu Hause bin, ist ein Jimny von Vorteil. ;)

    Wenn mich einer nach meiner Meinung fragt dann muss er mit dieser leben, so wie ich mit anderen Meinungen auch.

  • Einige der ersten Trekfinder, also Bilstein, LD fuhren wegen Vordrucks wieder aus. Bei Lenkgetrieben, die auf Grund der Serienstreuung etwas zu wenig dagegen setzen konnten, führte das dazu, dass der Wagen nach links zog. Inzwischen hat Bilstein die Produktion umgestellt, so dass dieses Problem nicht mehr auftreten sollte. Das liegt am Konstruktionsprinzip des Dämpfers selbst, dass sich z.B. vom Trailmaster etwas unterscheidet. Man hörte, dass dies auch gelegentlich bei OME auftrat, dazu kann ich aber weiter nichts sagen. Wir hatten hier auch mal einen Thread dazu. Ich mag aber jetzt nicht suchen.
    Wie der GJ LD von innen aussieht weiß ich leider nicht, weshalb ich auch dazu nichts sagen kann.

    Ich hoffe, es hat Dir trotzdem etwas geholfen...

    LG us Kölle