Unigrip lateral force a/t

  • Moin,

    hat jemand Erfahrungen mit dem besagten Reifen sammeln können? Im Netz findet man nicht viel außer das EU Label.

    Habe momentan 205/70 r15 drauf und will schauen ob mir die 215/75 reichen oder es noch größer werden soll (habe momentan noch das Standardfahrwerk). Da ich die Reifen also vielleicht nur eine Saison fahre sollten diese nicht allzu teuer sein.

    Grüße aus Hamburg

  • Hmmm , an den Reifen spar ich nicht...:!:

    Naja die BFG sind ja schon recht teuer im Vergleich zu anderen Reifen. Habe momentan die Geolander drauf , die liegen in einem ähnlichen Preisbereich und haben auch Nasshaftung C und bei der Kraftstoffeffizienz sind die sogar noch schlechter laut EU Label. Ich war mit den Geolandar A/T On sowie Offroad eigentlich zufrieden aber das Auge isst ja bekanntlich mit.:saint::und_weg:

  • Hier wie versprochen die Informationen und Bilder vom Hersteller Unigrip. Der Sales Support hat sehr schnell geantwortet.:thumbup:


    "Unser Unigrip-Reifen wurde speziell für den Geländewagen / 4X4 entwickelt. Für die Lauffläche von Lateral Force A/T werden 2 Polyester + 2 Stahl + 1 Nylon sowie 2 Polyester als Seitenwand verwendet. Wir verwenden eine schnittfeste Mischung, um die Leistung von 4X4 zu gewährleisten. Lateral Force A/T ist geräuschärmer und bietet ein besseres Komforterlebnis."






  • Ja ich weis, Geiz ist geil.

    Wie gesagt der Reifen ist nicht wesentlich günstiger als z.B. Geolandar... Aber kann ja jeder für sich entscheiden.

    Wenn ich jetzt ständig Autobahn und 140 fahre würde ich mir auch andere Reifen anschauen, ist aber nicht mein Fahrprofil.


    Hat einer von euch Erfahrungen mit Reifen von Herrstellern aus China?

    Nur weil etwas in China produziert wird ist es Schrott?

    Deshalb hat Pirelli, die Reifen für Sportwagen herstellen eine seiner größten Fabriken in China?


    Ich persönlich habe sehr gute Erfahrungen mit einem China AT Reifen (Roadcruza) gemacht, der unseren Landcruiser einmal quer durch Australien gebracht hat, ohne irgendwelche ungewöhnlichen Verschleißerscheinungen.

  • Ich hab grundsätzlich nichts gegen Produkte aus China , aber bei NoName Herstellern für Reifen bin ich sehr vorsichtig...

    ....hab schon jahrelang ein Smartphone direkt aus China , Top...!

    ...kommen ja zwischenzeitlich sogar weltbekannte Phones von dort...;)

  • Hmm ich habe mir reifen der Firma Radar gekauft.

    Hallo Streinl, die hatte ich auch schon im Visier. Ist auch eine günstige Alternative. Mein Favorit wäre der BF Goodrich aber den gibt's ja bekanntlich nicht in Original Größe. Der Unigrip hat eine ähnliche Profilierung, kommt von der Seitenansicht natürlich nicht an die coole aggressive Optik des BFG ran. Mal abwarten, bis Frühjahr ist es noch eine Weile hin... Aktuell fahre ich Winterräder.

    Gruß aus Mittelfranken ✌️

  • Hmm ich habe mir reifen der Firma Radar gekauft.

    Hallo Streinl, die hatte ich auch schon im Visier. Ist auch eine günstige Alternative. Mein Favorit wäre der BF Goodrich aber den gibt's ja bekanntlich nicht in Original Größe. Der Unigrip hat eine ähnliche Profilierung, kommt von der Seitenansicht natürlich nicht an die coole aggressive Optik des BFG ran. Mal abwarten, bis Frühjahr ist es noch eine Weile hin... Aktuell fahre ich Winterräder.

    Gruß aus Mittelfranken ✌️

    Ich schicke dir nachehr mal ein bild von denen, die sind einfach super gearbeitet.


    Lg Streini

  • Reifen Testbericht Unigrip Lateral Force A/T


    Hallo zusammen,


    ich habe die A/T Reifen von Unigrip nun eine Weile gefahren und möchte über meine Erfahrungen damit berichten.


    Nachdem es den BFG nicht in der Originalgröße 205/70R15 für meinen Jimny FJ Automat gab habe ich intensiv nach Alternativen gesucht.

    Der Reifen sollte nur für den Sommerbetrieb sein da beim Fahrzeugkauf ein Satz Winterräder dabei war.


    Im Internet bin ich auf den mir zuvor völlig unbekannten Hersteller Unigrip gestoßen. Der Lateral Force A/T hat mir sofort optisch gefallen. Da auch der Preis unschlagbar günstig ist habe ich auf gut Glück einen Satz geordert.


    Die Montage bzw. das Wuchten war wie bei allen A/T Reifen ein wenig zeitaufwändiger. Der Reifen wurde auf der Felge mehrmals gedreht um möglichst wenig Gewichte zu verkleben. Gewuchtet mit Mittenzentrierung (Ja ich weiss man sollte Bolzenzentriert wuchten). Was soll ich sagen, perfekt, keinerlei Lenkrad Flattern zu spüren. Reifendruck eingestellt auf 2bar.


    Bei der ersten Fahrt ist mir sofort aufgefallen dass sich die Reifen sehr komfortabel fahren lassen. Kurze Bodenwellen werden gut geschluckt, im Auto ist es wesentlich ruhiger bei unseren schlechten Landstraßen. Dies im direkten Vergleich zu den zuvor gefahrenen Winterrädern.


    Sichere Fahrweise auf trockener und nasser Straße. In Kurven und bei Bremsen gutes, jederzeit beherrschbares Verhalten. Ich würde das Auto damit auch ungeübten Fahrern überlassen, was man nicht bei allen Offroad Reifen tun sollte.


    Das Abrollgeräusch ist sehr moderat, nicht aufdringlich, ein gewisser Geräuschpegel gehört ja zu einem A/T Reifen dazu. ;-)


    Glücklicherweise hat es kürzlich nochmal ordentlich geschneit, also sofort nach der Arbeit auf nicht geräumten Straßen und unbefestigten Wegen unterwegs. Bei einer Teerstraße mit größerer Steigung bricht das Heck aus und ESP spricht an. Also Allrad Taste gedrückt und weiter gehts. Guter Grip bei Schnee, egal ob in Kurven, bergauf oder bergab. Auch das Bremsen klappt hervorragend.


    Einzig auf eisigen Stellen verliert der Reifen die Haftung. Aber er hat ja auch kein Alpine bzw. 3PMSF Symbol, in D also nur als Sommerreifen zugelassen.


    Zusammenfassend, wer einen gut beherrschbaren, günstigen A/T Sommerreifen mit ansprechender Optik sucht ist mit dem Unigrip Lateral Force A/T sehr gut bedient.




    Allzeit gute Fahrt, Gruß aus Mittelfranken.


    38003228dj.jpg">38003229mt.jpg">

  • Das hört sich ja gut an und sieht auch gut aus.

    Ist halt die Frage wie sich der Reifen nach ein paar Jahren fährt?

    Wäre super wenn du weiter berichten könntest.


    Gruß Lars

    Gemüse schmeckt am besten wenn man es kurz vor dem servieren durch Rindfleisch ersetzt.


    Suzuki Fahrer - anders als alle Anderen

  • Das hört sich ja gut an und sieht auch gut aus.

    Ist halt die Frage wie sich der Reifen nach ein paar Jahren fährt?

    Wäre super wenn du weiter berichten könntest.


    Gruß Lars

    Hallo Lars, bei dem günstigen Preis dürfte das kein Problem sein. Dann kommt eben ein Neuer drauf. Ein BFG kostet fast das doppelte...

    Ich werde weiterhin berichten. 👍


    Gruß Detlef