GJ mit Automatik - Erfahrungen

  • Hi

    Ich habe noch die Möglichkeit meine Vormerkung zur Bestellung anzupassen;

    Da der GJ Comfort+ jetzt auch als Automatik angeboten wird spiele ich mit dem Gedanken

    mit diese zu bestellen.

    Hat schon jemand einen mit Automatik, oder hat schon mal einen gefahren?

    Bitte schreibt euere Erfahrungen zur Automatik im GJ.

    Grüsse aus Nürnberg

  • Hallo,

    mich würde auch interessieren ob jemand schon den Vergleich vom alten zum neuen Automatik hat. Bei meinem FJ war es so, dass er erst nachdem der Motor oder der Kat eine gewisse Temperatur erreicht hatte vom 3. in den 4 Gang geschaltet hat. War der Motor noch zu kalt fuhr man immer mit sehr hohen Drehzalen, da man ja mit dem Verkehr auf der Straße mithalten wollte. Ist dies beim neuen GJ auch so?


    LG Racetrain

  • Hallo,

    mich würde auch interessieren ob jemand schon den Vergleich vom alten zum neuen Automatik hat. Bei meinem FJ war es so, dass er erst nachdem der Motor oder der Kat eine gewisse Temperatur erreicht hatte vom 3. in den 4 Gang geschaltet hat. War der Motor noch zu kalt fuhr man immer mit sehr hohen Drehzalen, da man ja mit dem Verkehr auf der Straße mithalten wollte. Ist dies beim neuen GJ auch so?


    LG Racetrain

    Leider ja...der genaue Hintergrund hat sich mir noch nicht erschlossen , ist bei anderen Marken aber wohl auch so.

    Ansonsten passt das Getriebe perfekt zum GJ...

  • Moin,


    die Automatik ist super, man kann entspannt im Gelände und in der Stadt damit umherfahren!

    Klar, wenn sie die ersten Meter noch kaltes Öl hat, dann schaltet sie nur bis in den Dritten, das

    ist aber schnell vorüber.

    Ich würde die Automatik immer wieder nehmen, zudem ist das Fahren mit Hänger auch sehr angenehm.

  • Na , ein paar Meter sind es nicht gerade...

    ...bei Temp. um den Gefriepunkt oder darunter gehen schon mal 3-4 km rum , bevor er den Überlandriemen draufschmeisst...;)

  • Also ich finde die Automatik echt sehr gut, bin vollauf zufrieden - lediglich in der Stadt bei 50 find ich den 4. zu lang übersetzt so das er mir zu untertourig fährt und bei leichtem Gas geben zuviel arbeitet.

    Ich benutze deswegen in der City immer den Overdrive und schalte an der Seite des Wählhebels immer aus.


    Sobald ich auswärts über 50 fahre schalte ich ihn wieder zu.


    Das wenn er kalt ist immer der letzte Gang recht spät reingeht ist bei allen von mir gefahrenen Wandlergetrieben schon immer so gewesen, von Corsa bis 330 BMW. Ich weiß das und lass mich davon nicht mehr "nerven" - Ist halt so :S

  • Die Automatik ist für so ein kleines Fahrzeug echt gut gelungen, sie schaltet recht weich und da heutzutage eh alles dreimal vom Computer gecheckt wird, kann man auch davon ausgehen, dass unter den gegenwärtigen Bedingungen immer die richtige Fahrstufe eingelegt ist. Als echtes Wandlergetriebe ist auch das Getriebe bestens für die Anforderung im Gelände geeignet


    Die Wandlerüberbrückung gibt es im 3. und 4. Gang und bei hoher Last (schwerer Anhänger z.B.) wird auch die Überbrückung vor dem eigentlichen Runterschalten raus genommen, was ich gut finde.


    Das mit dem 3. Gang bei kaltem Wetter ist halt so, da sind wir nicht allein. Kurzum ich würde sowieso aus Überzeugung jederzeit einen Automatik wieder nehmen.

  • Die Automatik ist für so ein kleines Fahrzeug echt gut gelungen, sie schaltet recht weich und da heutzutage eh alles dreimal vom Computer gecheckt wird, kann man auch davon ausgehen, dass unter den gegenwärtigen Bedingungen immer die richtige Fahrstufe eingelegt ist. Als echtes Wandlergetriebe ist auch das Getriebe bestens für die Anforderung im Gelände geeignet


    Die Wandlerüberbrückung gibt es im 3. und 4. Gang und bei hoher Last (schwerer Anhänger z.B.) wird auch die Überbrückung vor dem eigentlichen Runterschalten raus genommen, was ich gut finde.


    Das mit dem 3. Gang bei kaltem Wetter ist halt so, da sind wir nicht allein. Kurzum ich würde sowieso aus Überzeugung jederzeit einen Automatik wieder nehmen.

    Mit dem 4. Gang...;)

  • Fährt jemand hier den GJ Automat in Verbindung mit 215/75r15 Bereifung? Ist das bezüglich der Getriebeauslegung noch fahrbar oder sollte man besser bei der Original Reifengröße bleiben?


    Ich fahre den FJ Automat und überlege ebenfalls meine GJ (Vor)Bestellung vom Schalter zum Automatik zu ändern.


    Gruß aus Dinkelsbühl

  • Wenn ein üppig motorisiertes Auto mit einer modernen Wandlerautomatik bei Landstraßentempo im 8. statt 9. Gang dahinrollt, sehe ich schon einen gewaltigen Unterschied zum Jimny im dritten Gang. Zumal der Motor ja nicht gerade übertrieben drehfreudig ist. :) Natürlich geht das auch, aber schönreden muss man die kaum zeitgemäße 4 Stufen Automatik nicht.

  • Ich hab auch lange herum überlegt ob Schalter

    oder Automatik beim GJ Neukauf.


    Bin den FJ mal 2h in der Stadt, wo für mich der Vorteil bei der Automatik wäre, gefahrn und war für mein Empfinden dann nicht 100% überzeugt.


    Und hab mich dann für den GJ Schalter entschieden, vor allem weil ich den GJ grad mal im Winter in der Stadt vermehrt fahre, weil er das einzige Auto im Winter ist, nachdem der MX5 eingewintert ist.

    LG Michi


    1) Mazda MX5 NC 2.0 Roadster Revolution

    2) Jimny GJ Flash Schalter kinetic yellow

  • Fährt jemand hier den GJ Automat in Verbindung mit 215/75r15 Bereifung? Ist das bezüglich der Getriebeauslegung noch fahrbar oder sollte man besser bei der Original Reifengröße bleiben?


    Ich fahre den FJ Automat und überlege ebenfalls meine GJ (Vor)Bestellung vom Schalter zum Automatik zu ändern.


    Gruß aus Dinkelsbühl

    Ich fahr den GJ Automat seit einem Jahr mit 215er BFG und 23- er SPV,

    kein spürbarer Unterschied zur Serienbereifung , völlig problemlos...:thumbup:

  • … Nur rennt er leider jeder Spurrille und jeder Strassenneigung hinterher, so viel war ich noch bei keinem Auto am Lenkung korrigieren.

  • Fahre einen Comfort Automatik mit Serienfahrwerk aber

    215 / 75 R15 Geolander Bereifung

    Bin sehr zufrieden mit der Kombi auf der Strasse,auch bei Nässe

    ,fahre allerdings nicht im Gelände.

    Ich kann die Automatik nur empfehlen .

  • Fährt jemand hier den GJ Automat in Verbindung mit 215/75r15 Bereifung? Ist das bezüglich der Getriebeauslegung noch fahrbar oder sollte man besser bei der Original Reifengröße bleiben?


    Ich fahre den FJ Automat und überlege ebenfalls meine GJ (Vor)Bestellung vom Schalter zum Automatik zu ändern.


    Gruß aus Dinkelsbühl

    Fahr den von Anfang an so, mir Spurplatten 23mm und BFG :thumbup::thumbup::thumbup:

  • Ich fahr den GJ Automat seit einem Jahr mit 215er BFG und 23- er SPV,

    kein spürbarer Unterschied zur Serienbereifung , völlig problemlos...:thumbup:

    … Nur rennt er leider jeder Spurrille und jeder Strassenneigung hinterher, so viel war ich noch bei keinem Auto am Lenkung korrigieren.

    Kann ich nicht behaupten, das er ab und an mal ne Rille mitfrisst ok, ist aber bei so Reifen auch völlig normal - ich bin sehr zufriedem mit den BFG :thumbup::thumbup::thumbup:

  • Vormerkung zur Bestellung?


    Mein hiesiger Händler will noch nicht mal so etwas festhalten. Er bekommt zwar ein Kontingent der noch zu produzierenden Jimnys, weiß aber weder wieviele noch wann.

    Ergo=Lieferzeit etwa 2 Jahre


    Wann bekommst Du Deinen vorgemerkten Würfel so in etwa?