Getriebeheulen

  • Ich glaube in der Zwischenzeit auch nicht mehr an Differenzial in der Heckachse.

    Das müßte ein durchgängiges Geräusch sein. Tippe daher auch auf irgendein Lager.

    Mal schauen wie die von Suzuki Deutschland sich geben........


    Wie gesagt, ich melde mich bei Neuigkeiten.

    Kann aber etwas dauern...... (die ewige Corona Entschuldigung) !

  • Oooohh....du kannst mir glauben, das werde ich.

    Wenn Suzuki Deutschland mir da komisch kommt, werde ich einen Gutachter herbei ziehen ...... und wozu hat man denn eine Rechtschutz !?!


    Aber erst einmal ganz ruhig. Wir werden sehen was sich tut.

  • Mein GJAutomat jault auch im 2. Gang, kommt aber vom VG. Ein Ölwechsel hilft da meistens, aber nicht lange. Beim FJ war es der3. Gang der gejault hat, aber nur bei Belastung und bestimmter Geschwindigkeit (VG+DIF hinten). Beim FJ habe ich dann dbWec eingefüllt (Ölzusatz). das hat dann die Geräusche so eliminiert, dass es erträglich wurde. Das werde ich beim Ölwechsel auch mit dem GJ machen.


    Lagerschaden glaube ich eher nicht, es ist eher die Summe aller Lager-u. Zahnradspiele.

    :fahren:1980 - 1983 - LJ 80--------2015 - 2019 - JIMNY FJ Automatik :up:       2019 JIMNY GJ Automatik  :up:


    Das Einzige das im Alter besser wird sind die Ausreden. Alt werden ist nichts für Feiglinge!

  • Meiner hat ein hochfrequentes heulen vom 1. bis zum 5. Gang wenn man aufs Gas geht oder das Tempo hält und das seit Anfang an. Ich dachte das gehört so. Vielleicht sollten man noch ergänzend, wenn man meint nichts zu hören, sein Alter angeben. Gehör, Alter, hohe Frequenzen ... :/:P

  • Hallo Rainer,


    danke für deinen Kommentar.

    ich kann dir nur zustimmen, ich bin kein Jungspunnt mehr und kenne auch so ein paar Tricks von früher.

    Wir haben damals,...... ach schön war die Jugend....., bei Diff probleme, hauptsächlich BMW oder andere Heckantriebler, Sägespähne in die Diff´s getan und schwupp die wupp gab es keine Geräusche mehr.


    Aber ganz ehrlich bei einem Neufahrzeug ???

    Nein, mal schauen was Suzuki Deutschland sagt.

    Auch so lange kommen keine Additive ins ÖL, die sollen sich bemühen.


    Danke für deine Antwort.


    Gruß Jan

  • Hallo ThorThanos,


    also mein Gehör ist noch gut in tackt, obwohl ich auch vortgeschrittenen Alters bin......

    Jedoch auch nicht zu "sensible", wenn ich mir die Äußerung erlauben darf, ganz ohne Zynismus, es kann mit deinem Auto etwas nicht stimmen, wenn das "Gejaule" schon von anfangan da war..... oder du hast evtl. einen Tinnitus, dann würde ich zum HNO gehen.

    Nur als Vorschlag.......


    Lieben Gruß

  • Ich hatte damals bei dem MB die 4 Lager vom VG in einer Werkstatt die sich spezialisiert hatte, tauschen lassen, das ging im eingebauten Zustand und kostete statt 8000 für ATG bei MB...nur 850,-....das mal als Trost, alles machbar.


    Eine 2. Sache die mir noch einfällt, aber das war eher ein brummendes Geräuch, war das Kreuzgelenk mit seinen Lagern der Kardanwelle an dem Suzuki Santana meines Vaters, er hatte damals einen MB G aus dem Matsch gezogen und seitdem war dieses Geräusch da und er dachte immer er habe etwas im Getriebe ruiniert, als er den deutlich schwereren G mit seiner Untersetzung rauszog.... bis ich es dann lokalisiert hatte, Kreuzgelenk getauscht und es war wieder alles ok....ob die Technik noch beim Jimny so ist, weiß ich nicht.

  • Also mein FJ mit über 90.000 km lief ruhig wie eine Nähmaschine - und nun beim GJ Automaten habe ich so und anders in dieser Hinsicht nix zu bemängeln. 🙂👍


    deshalb bin ich nun hier über den einen oder anderen Beitrag ehrlich gesagt etwas verwundert 🤔😬

  • Ich vermute mal es ist irgendeine Halterung/Lager verschliessen oder defekt und dies macht sich halt nur im entlasteten Zustand des Antriebsstranges bemerkbar.


    Bei den Autodocs gab es mal ein Auto, wo bei Kurvenfahrten, ich meine es waren Rechtskurven, immer schwergängig fuhr. Das Ergebnis war eine defekte Motoraufhängung, wodurch die Antriebswelle auf einer Seite raus rutschte.

  • oder du hast evtl. einen Tinnitus, dann würde ich zum HNO gehen.

    Nene, alles in Ordnung, ich hab gestern erst links ins Ohr mit ner Taschenlampe geleuchtet und es kam rechts raus, also alles frei von allem was Tinitus machen könnte ;)


    Da das Fahrzeug aber schon mittlerweile zwei, drei Mal, dank der Umbauten, von der Werkstatt selber bewegt wurde, bin ich erst einmal sorgenfrei. Sobald ich aber mal zu irgend einem Jimny-Treffen komme werde ich die Meinung anderen Jimnisties und Jimnistas einholen, bzw. gerne auch mal in deren GJ probehören, ob wir überhaupt vom gleichen reden oder wie oder was :)

  • So Leute, da bin ich wieder.


    Es gibt Neues von der Front.

    Der Freundliche hat sich heute Morgen bei mir gemeldet.

    Suzuki Deutschland behauptet noch NIE von so einem Problem gehört zu haben. Dieses "Heulen" im Antrieb empfinden sie als kurios........ha,ha, so wie ich auch ^^ !

    Sie haben nun meinen Freundlichen angewiesen, erst einmal die beiden Differentialöle der Achsen zu tauschen. Suzuki Deutschland hat dem Freundlichen ein "dickeres" spezial Öl von Suzuki zukommen lassen ????? (Was und welches Öl das auch immer sein mag) :/

    Die sollen das alte abgelassene Öl auffangen und Suzuki Deutschland zur analyse zukommen lassen.


    Sie wollen eine ursachen Analyse und eine Einkreisung des Problems durchführen.

    Soll heißen, ich soll dann ein paar hundert Kilometer mit dem neuen "dicken" Differentialöl fahren. Wenn das Gejaule weg ist, wissen sie das es tatsächlich am Differential lag. Wird dann getauscht.

    sollte das Gejaule noch immer da sein, gehts ans Verteilergetriebe. Das gleiche Spiel von neuem.

    Altes Öl raus, neues "dickes" Öl rein, wieder ein paar hundert Kilometer fahren und hören was das Gejaule macht.

    Das Spiel geht dann bis zum Getriebe........bis der Fehler gefunden wurde und ausgetauscht werden kann.


    Eine richtige Anamnese, finde ich gut, hört sich für mich nach einem Plan an.

    Ist für mich natürlich nervig und zeitraubend immer zum Freundlichen zu fahren........aber Chapeau !! :thumbup:


    Ich werde weiter berichten.


    Euch noch einen schönen (April X/) Tag.