Posts by Schdobbelhobbser

    Die verkehrsrechtliche Fahrzeugart von Fahrzeugen der Fahrzeugklassen N1 und N1G mit der Aufbauart BE ist Pick-up. Diese Fahrzeuge fallen nicht unter die oben dargelegte Ausnahmeregelung von § 18 Abs. 12 KraftStG und werden daher entsprechend ihrer verkehrs-rechtlichen Fahrzeugart gewichtsbezogen besteuert.


    Ich seh den Jim bei dieser Regelung nicht....;)

    Das soll vorkommen...

    ...aber wenn schon , dann Schweiss und nicht Blut....8o

    Für was willst Du den FW-LO nutzen? Original halten? Umbauen? Du kannst das Pumpenaggregat ja vorn ausbauen und ein leises Stromaggregat einbauen. Platz vor dem Motor ist ja genug. Auch Umbau auf 6x6 ist möglich (gibts bisher nur einmal auf der Welt). Gehörschutz braucht man nicht, eher ein lautes Radio. Es gibt ein Forum für Robur. Deutzmotoren passen an die Kupplungsglocke. Wenn Du eine Kabine drauf bauen willst, ist eine Dreipunktlagerung wegen der Verwindung sinnvoll.

    Der LO- Benziner ist ja auch eigentlich ein nachgebauter luftgekühlter Deutz...

    ...genauso wie der W50-Motor ein MAN sein könnte.

    Ich habe eine mMn. bessere Idee: lully holt den Würfel selbst in Hamburg ab und wird dann abschnittweise von einem von uns Usern aus dem Forum auf ihrer Fahrt begleitet :fahren:.

    So lernen wir sie, und sie uns kennen, und so ganz nebenbei hat sie zum Schluss Ihren GJ endlich daheim 8)

    Dann müssen wir sie aber auch vorher in der Schweiz abholen und nach Hamburg bringen, sonst hat sie dann ja zwei Autos in Hamburg ;-)


    ... oder sie fliegt ... aber das wäre viel zu unumständlich xP

    ...oder von Basel aus mit dem Schlauchboot...

    ....passt nacher in den Jim...

    Lustig wär auch ab Schaffhausen , über den Rheinfall...8o

    Da kommt noch was auf uns zu....

    Ich glaub , wir sollten den Jim an der Schweizer Grenze abfangen...:P

    Ist es nicht so, dass die Auslieferung in die Schweiz ausgesetzt wurde und stattdessen die angekommenen Würfel in Deutschland verteilt werden? ;):P

    Oder doch nicht...

    Doch ,doch....die Jims sind an das Land gebunden , in dem sie anlanden.

    Die für die Schweiz werden mangels Hafen überm Züri-See mit dem Fallschirm abgeworfen...^^

    Guter Ansatz - CJ7 ist schon cool und definitiv eine Legende, aber im Gegensatz zum Jimny schon ein Bandscheibenzerstörer ... Reisetauglich nur für unter 25- Jährige :D

    Die CJ7- Fahrer sind nach längeren Ausfahrten vom Jeppclub immer etwas ... ruhiger. Ich hab noch den TJ, der liegt komforttechnisch irgendwo zwischen CJ und Jimny ...

    Na , na......ich hab vor 40 Jahren meinen CJ 7 über 400000 km bewegt , und meine Bandscheiben sind noch unauffällig....;)

    Nur Automatik und das seit Jahrzehnten.
    Hatte den FJ als Schalter. Nach 2 Monaten verkauft und dann den GJ mit Automatik gekauft.8o
    Viel viel angenehmer.
    Das er bei kälte später in Stufe 4 schaltet kann man leicht verkraften.
    Die Vorteile überwiegen.

    Liegt dran....mein täglicher Weg führt mich nach knapp 3min auf die Autobahn.

    Der Weg besteht aus vielbefahrener Landstrasse ohne Überholmöglichkeiten.

    Und der Fahrspass geht mir bei jeglichen Automatikfahrzeugen verloren - was mir persönlich sehr wichtig ist.

    - es bleibt also: Geschmackssache.

    Es erschliesst sich mir nicht , was manche unter Fahrspass verstehen...

    Fahren oder im Getriebe rühren...8o

    Abgesehen davon , kann ich auch beim GJ Automaten von 1-4 manuell durchschalten...

    Nicht unbedingt. Nachdem ich mir leider eingestehen musste, dass der Jimny für meinen Bedarf einfach nicht genug Platz bietet und ich nie in Gelände fahre, wo ich seine besonderen Fähigkeiten brauche, habe ich ihn verkauft. Die Hälfte des Erlöses habe ich gespart und für die andere Hälfte einen gut eingefahrenen Landrover Freelander gekauft. Mit entsprechend funktionierender Automatik.

    Du solltest aber mal den Neupreis der Beiden vergleichen...

    Ich habe mir das hier bestellt und mal eine Frage zu diesem Zubehörteil für die Ablage am Haltegriff direkt vor dem Beifahrer: https://jimnystyle.com/collect…ets-for-suzuki-jimny-2018


    Es passt irgendwie nicht so gut, also ich meine die Passform, irgendwie ist es schief und beide Ablageschalen sitzen schief und schließen nicht bündig. Habe da schon mit viel Kraft dran rumgedrückt....


    Gibt es da irgendeinen Trick, wie man diese Ablageschalen vernünftig einpassen kann? Jaaa ich weiß, es sind nur 3 kleine Plastikteile, aber trotzdem.... die Beschreibung war leider nur auf Japanisch :)

    Ich hab die Teile auch gekauft und die sind von der Montage her der größte Dreck. Hab es nie wirklich hinbekommen die zu montieren ohne das sie schief sind, nicht bündig usw. Nach ein paar Versuchen hab ich sie dann vor lauter Wut einfach entsorgt. Hab schon ein paar Sachen von Jimnybits bestellt und eigentlich war alles TipTop aber die Teile sind unterirdisch.:thumbdown:

    Wenn schon meckern , dann die richtige Firma...

    JimnyStyle , nicht Jimnybits...