Posts by Stefan9xx

    Also meine Erfahrung, nie direkt zu der Station fahren. Die haben sämtliche Messaparaturen und Gegenstände da um das Auto auf Herz und Nieren zu röntgen und zu Ultraschallen. Immer zu Hinterhofwerkstätten, wo noch mit dem Hammer geschraubt wird.:)


    Bei Station war ich einmal und nie wieder. Die wollten mein Auto Stillleben, was danach noch 10 Jahre gefahren ist.

    Solch eine Aussage verstehe ich nicht.

    Hier geht's ums Gemeinwohl und nicht sich so einfach wie möglich ne Plakette ans Auto zu kleben.

    Wo wären wir (gerade in Deutschland) wenn wir ungerade auch mal gerade sein lassen?

    Habe nun auch die 6 Videos durch, machen einfach nur Laune es ihm gleich zu tun.

    Die Berge haben für mich etwas magisches.

    Einmal pro Jahr muss ich einfach dort hin.

    Letztes Jahr zum 1. mal als Vater Sohn Trip.

    Bedingung vom Junior war: 1. max eine Stunde laufen und 2. jeden Tag eine Sommer Rodelbahn ^^

    Bin ja neu im Jimny Geschäft und nutze das Forum um Wissen aufzubauen.

    Immer wieder stoße ich auf Links die zu älteren Beiträgen führen die aber nicht funktionieren.


    Gibt es eine Möglichkeit die Beiträge doch zu finden/öffnen?


    Danke vorab.

    Lasst uns dann lieber mit Vergleichen und Analogien arbeiten, ok?

    So etwa ;)

    Nennspannung (Volt): Wie viel Flaschen sind im Kasten

    Kapazität (Ah): gesamt Volumen der Flaschen im Kasten

    Kaltstartstrom (Ampere): Wie groß ist die Öffnung der Flaschen => groß Saftflasche, klein Cola Flasche

    so nun reichts... macht was ihr wollt.. hier geht es um meinen würfel und nicht um nee batterie debatte..

    Da hast du natürlich Recht aber das hier ist ein Forum wo halt diskutiert wird.


    Man sollte offen sein für die Meinungen anderer, hier gings es ja darum die Werte einer Starterbatterie richtig zu interpretieren.

    Die von die verbaute Optima hat einen höheren Kaltstartstrom, dies merkst du gerade wenn es kalt ist.

    Jedoch hat die verbaute Optima weniger Kapazität als die ab Werk verbaute Starterbatterie (45Ah zu 38Ah).

    Auf gut deutsch gesagt, sie ist schneller leer.

    Das muss dir und jedem der so eine Batterie verbaut klar sein.

    Toddi

    das Beispiel mit den 2 Cola Flaschen von tirol_jimny sollte nur verdeutlichen, dass es egal ist wie groß der Behälter ist, es die selbe Menge benötigt ihn wieder aufzufüllen da ja zuvor die selbe Menge entnommen wurde.


    Und so ist es mit der Starterbatterie im Auto auch.

    Evtl könnten bei einer Starterbatterie mit einer größeren Kapazität (Ah) höhere Ladeverluste entstehen.

    Somit wäre dann tatsächlich ein wenig länger der Ladestrom von Nöten um die Bleiakku mit mehr Kapazität voll zu bekommen.


    Wenn wir aber von 85 statt 70 sprechen kann man das aus meiner Sicht vernachlässigen.


    Wie viele bauen sich eine Audio Anlage ins Auto mit zusätzlichen Lautsprecher und Verstärker und das funktioniert auch, die LM geht nicht gleich hops.

    Habe gerade Zwangsweise das Reserverad montiert.

    Montagemaschine defekt nachdem ein Reifen demontiert wurdeX(


    2. Maschine kommt mit der Jimny Felge nicht klar, Nabe Öffnung zu groß, Kegel stößt an der Felge Speichen an X(


    Somit Ersatzrad montiert und wieder heim gefahren.

    Nach ca 5 km ging die RDKS Warnung weg.

    Hmm, wie weiß das System wer nun das Reserverad ist? 🤔


    Beim FJ sollte dies mal keine Rolle spielen.

    Vielleicht sind in der Nähe der Radnaben Empfänger, die die Signale der RDKS-Sensoren empfangen und ans Steuergerät weiterleiten?

    So kenne ich das von Ford.

    Beim FJ gibt es ja auch die Möglichkeit beim Rädertausch das Ersatzrad mit einzubeziehen.

    Das kann man ohne neu die Räder anzulernen und das deutet auf Antennen im Radnähe.


    Habe gerade den Luftdruck im Reserverad abgesenkt.

    40321173so.jpg


    Nach 7 km noch keine Meldung.

    Und ich bin sicher nach 123.445 km auch nicht.

    Hast du hinten immer Ladung (Gewicht) drin?

    Denn nur dann würde der höhere Luftdruck auf der HA Sinn machen.


    tirol_jimny

    du bist dir sicher, dass das Reserverad vom System mit einbezogen wird?


    Wenn du jetzt ja schreib's lasse ich den Druck ab und fahre ne Runde.

    Denn das kann ich nicht glauben.


    Mein Kenntnisstand ist, dass die Sensoren erst durch die Rotation der Räder mit dem senden beginnen.

    Am liebsten würde ich die Scheibe bei Suzuki machen lassen und dann das Geld dafür – quasi als Schadensersatz – bei denen einklagen, geht aber nicht. Die haben das Recht ihren Fehler zu beheben. Georg meinte, er glaubt, sogar zweimal ... :|

    Wie oft macht die Suzuki Werkstatt Scheiben?

    Wie oft macht Carglass on Co Scheiben?


    Habe ähnliches mit meinem Elfer im Porsche Zentrum erlebt (undicht war sie zum Glück nicht)

    Scheibe versetzt eingeklebt, A-Säule Verkleidung nicht richtig montiert.

    Bei der Nachbesserung haben sich die Monteure dann ihre Fingerabdrücke auf der Scheibe verewigt.

    Jedes mal als der Scheibenwischer drüber ging waren die Abdrücke zu sehen.


    Scheibe wurde dann poliert um die Abdrücke weg zu bekommen.

    Keine Ahnung was die an den Fingern hatten als sie die Scheibe angefasst haben.

    Viele Worte was will ich sagen.

    Werde wohl bei der nächsten Scheibe nicht wieder ins PZ gehen sondern zu einem Glas Spezialisten.

    Denn die machen nichts anderes.

    Sicher kommen nun Stimmen die berichten, dass auch die pfuschen.

    Ja, kann passieren.

    Ich bin da ganz bei norrahammar ,such dir eine richtige Fachwerkstatt und lass das dort vernünftig instandsetzen, dieses hin und her wäre es mir nicht wert.

    Die Kosten trägt dann aber er, denn die Nachbesserung ist das Recht der Werkstatt.

    Die Frage ist auch, tut sich das ne andere Werkstatt an?


    Echt dumme Situation die schon einige von uns erlebt haben, leider.

    Ja das schreibt der Hersteller wobei 3D Lamellen nichts neues bei WR ist.


    Wie ich oben geschrieben habe, was ist besser auf Schnee, viele viele Lamellen.

    Was ist schlecht für Trockengripp? viele viel Lamellen.

    Die 3D Anordnung bringt wieder ein wenig Stabilität in das Profil, besser wäre aber keine Lamellen zu haben.


    Wie gesagt, ein AT Reifen oder ein Ganzjahresreifen kann es nie gegen einen Spezialisten aufnehmen.


    Wer viel auf Schnee unterwegs ist kommt meiner Meinung nicht um einen Winterspezialisten nicht drum rum.


    Ach übrigens, auf meinen Jimny kommen Geolander G015 drauf.