Posts by Floppyk

    Schade😢 ist aber ne Sache die man mit nem weinenden und nem lachenden Auge sehen kann. Hoffe die schönen Erinnerungen mit dem kleinen Freund wirst du nie vergessen.

    Das auf jeden Fall. Der Würfel wird mir in sehr guter Erinnerung bleiben, denn er war das problemloseste Auto, was ich je hatte. Zudem hat er mich ins Fernsehen gebracht. Wer kann das schon so behaupten. Letztlich hängt mein "Praktikanten T-Shirt" mit Fotos eingerahmt im Hausflur.

    Allerdings habe ich weder für den einen noch den anderen wirklich notwendigen Bedarf,

    Wie gesagt, der L200 wird aus der Notwendigkeit gekauft, eben weil ein Offroader für die Jagd bleiben soll, jedoch Anhänger dazu kommen. Allenfalls ein dicker SUV wäre noch in Frage gekommen, aber der L200 ist mir lieber und er ist deutlich günstiger, zumindest in der Basis.

    Schauen wir mal. Ich habe es nicht eilig, zumal er noch rundweg 4 Wochen gebraucht wird.

    Ich werde aber die netten Gesichter vermissen, die ich unterwegs öfters gesehen habe. Das war schon lustig, wie überhaupt die ganze Geschichte.

    Aber Auto ist halt nicht alles im Leben und der L200 ist eine reine Zweckentscheidung, die meine Frau nur sehr widerwillig zugestimmt hat. Das insbesondere, weil der Würfel so schön klein, handlich und praktisch beim Einkaufen ist´. Der L200 ist so ziemlich in allen Dingen das Gegenteil. Aber wenn große Anhänger und ein geländegängiges Jagdauto her muss, bleibt nicht viel Spielraum, auch wenn das Gelände hier im Flachland nur Matschwege und unbefestigte Wege bedeuten.

    A so du hast auf Grund des Gewichtes geschrieben hab ich überlesem

    Der Dachträger? Die TP hatten auch eine Halterung gemacht, die nicht so die Begeisterung des Sachverständigen traf. Aber wie gesagt, Dachhöhe, Befestigung und Eigengewicht machten den Entschluss leicht, diesen durch einen Horntools zu ersetzen. Zudem hatten die TP zwar extrem leckere Osram Fernlicht spendiert, aber keine zusätzlichen Arbeitslichter. Und die Fernlichter als Arbeitslicht sind ungünstig. Auch das habe ich einfacher in Verbindung mit dem Horntools ändern können, da die Kabel schon vorher von mir gelegt wurden.

    Fotos werden folgen, wenn das Wetter besser wird und ich den Würfel vernünftig waschen kann.


    Nachtrag: Ich lege Wert auf ein Arbeitslicht als Vorfeldbeleuchtung und hinten, um auch mal an der Heckklappe arbeiten zu können. Da es eben nicht auf Lichtleistung ankommt, ist der Stromverbrauch wichtig, damit der Würfel auch mit Licht ohne Probleme eine Stunde auf der Wiese stehen kann. Dann ist auch noch genug Saft für die (wichtige) Standheizung in der Batterie.

    Die Osram VX250 habe ich mit dem Fernlicht angeschlossen. Dafür sind die auch zugelassen. Das Fernlicht ist damit sagenhaft, fast schon eine Waffe.

    Hatte diesen Fred gar nicht gesehen. Aber als Eigner dieses FJ gern nehme ich dazu mal Stellung.


    Vorab, mir haben die Jungs von Tuning Profis gesagt, sie hätten bislang noch keinen Suzuki gehabt und gerade deswegen war es ein Anreiz, das auch, weil es eben nicht immer Golf, 3'er usw. sein sollte.

    Und klar ist auch, dass ich vier Sachen wieder geändert habe.

    Der Dachträger war nett gedacht, aber da er als Aufsatz auf der serienmäßigen Dachreling gebaut wurde, war mir das zu hoch. Nebenbei ist er auch reichlich schwer geworden. Ich hatte ihn mit 26 Kg gewogen. Da der Jimny nur 50 Kg auf dem Dach darf, ist der Nutzen doch eingeschränkt. Da mir aber so ein Träger gefiel, habe ich diesen durch einen Horntools-Träger ersetzt. Nich tbillig, aber er ist komplett aus Alu und hat Halterungen für Zusatzlampen. Da ich bereits Dachlichter drauf hatte, bot sich das an. Zudem gefiel mir die Idee diesen Dachträger auf dem Wohnzimmertisch gründlich und sauber auszustatten. Alle Schrauben der Lampen nun aus Edelstahl, gecrimte Super-Seal Stecker an allen Lampen, wie auch die Hauptverbindung. Die Stecker sind zwar gedichtet, aber ich habe die Stecker dennoch mit einem speziellem Fett gefüllt.


    Der Sportauspuff war zwar zugelassen, aber mir einfach zu röhrig. Es ist auch nicht Sinn eines Jagdautos laut ins Revier zu fahren. Daher habe ich letzten Monat wieder einen (neuen) originalen Endtopf drunter.


    Die Spacer waren in Verbindung mit dem Trialmaster Fahrwerk einfach unzulässig. Habe ich also wieder entfernen lassen.


    Die MT-Reifen waren nicht so einfach auszuwuchten und die habe ich durch AT-Reifen ersetzen lassen.


    Und ja, die Jungs haben sogar meinen Würfel bei der Dekra prüfen lassen. Warum dieser allerdings mit dem unzulässig hohen Fahrwerk die Eintragung bekommen hatten, bleibt wohl ein Berliner Geheimnis. Da nach dem Umbau die HU fällig war und ich die Spurplatten ausgetragen haben wollte, musste eine Neuabnahme machen lassen. Nach einigen Gesprächen mit dem Gutachter und Werkstatt sind die Spacer wieder entfernt worden. Eigentlich schade drum, aber ich lege da schon großen Wert auf Zulässigkeit und ordentliches Fahren.

    Die anderen Umbauten sind ordentlich gemacht. Die neuen OZ-Felgen und Reifengröße sind genauso eingetragen, wie das Trialmaster. Der Rest hat ABE.


    Ich fahre den Würfel sehr gerne. Es ist schon interessant, wie oft ich oder besser der Würfel erkannt wurde. Schon so manches Gespräch ist beim Supermarkt und bei der Arbeit auf dem Parkplatz entstanden.


    Letzte Woche ist aber ein familiärer Entschluss gefallen. Ich werde den Würfel verkaufen (müssen). Es gibt neue Interessen und Aufgaben, so dass ich einen Mitsubishi L200 bestellt habe, der dann schwere Anhänger (2 To Pferdeanhänger und Wohnwagen ist in Planung) ziehen soll. Der soll Ende Februar abholbereit sein. Da mein Würfel ein recht selten genutzter Zweitwagen ist, geht er weg.

    Übrigens - diese Pickups werden künftig kaum noch erhältlich sein. Die letzte Lieferung von Mitsubishi ist so gut wie ausverkauft, so mein Händler. Auch aus diesem Grund sind zeitliche Zwänge entstanden, das so und jetzt zu machen. Aber das ist ein anderes Thema.

    Unterfahrschutz ist immer zu empfehlen. Aber ich würde aus gutem Grund diese Teile aus Alu auswählen. Denn oft bleibt Dreck und Wasser auf dem Blech stehen und wenn es doch mal knapp war, bekommt er Kratzer. Dann rostet es unweigerlich, wenn der nicht aus Alu ist. Zudem ist es ja nicht einfach, diesen ohne Hebebühne sauber zu halten oder auch nur zu kontrollieren.

    Ich habe einen von Asfir drunter und der ist top.


    In diesem Zusammenhang - wer ist Importeur bzw. Händler für Teile von Asfir?

    Ich biete hier einen Satz Spacer für eine Fahrwerkshöherlegung für den Suzuki Jimny FJ incl. Gutachten der Fa. Spacer GmbH an.

    Bitte selbst prüfen ob für deinen FJ passend bzw. zugelassen.

    Der Umbau erfolge von den Tuning Profis. Da diese Spacer aber nur für das Serienfahrwerk zugelassen sind und ich aber schon ein Trialmaster eingebaut hatte, war das in dieser Kombination einfach zu hoch. Nun ist das wieder ausgebaut worden und nun übrig.


    Für 57 € incl. Versand verkaufe ich diesen Satz wie abgebildet.


    Ich biete hier einen Satz Spurplatten für den Suzuki Jimny FJ incl. Gutachten der Fa. H&R GmbH an.

    Bitte selbst prüfen ob für deinen FJ passend bzw. zugelassen.

    Mit dem Umbau der Tuning Profis sind diese ausgebaut worden und nun übrig. Gewinde und Spezialmuttern sind alle einwandfrei.


    Für 100 € incl. Versand verkaufe ich diesen Satz wie abgebildet.



    Ich biete hier einen Sportauspuff (Endtopf) für den Suzuki Jimny FJ an. Er hat eine E-Nummer und ist mit Endrohr und großer Endkappe komplett. Komplette Edelstahlausführung.


    Er stammt aus dem Umbau der Tuning Profis, was im Oktober 2021 auf VOX zu sehen war.


    Es war von dem Team nett gemeint, aber mir ist der zu röhrig uns zu laut. Es ist für ein Jagdauto eher nicht das Streben ist, prollig und laut aufzutreten. Im Jagdrevier ist ein leiser, unauffälliger Auftritt wünschenswert. Aus diesem Grund habe ich ihn heute wieder auf Originalendtopf zurückbauen lassen.


    Ich liefere die Teile auf dem Foto. Ich meine gesehen zu haben, dass zwei gewöhnliche Muttern übernommen werden müssen. Falls wichtig, mein FJ ist ein Benziner aus Bj 2012. Der Endtopf ist 7 Monate mit etwa 2,500 Km gefahren worden.


    Für 100 € incl. Versand verkaufe ich ihn.



    Übrig sind auch noch Spurplatten mit Gutachten, sowie eine Fahrwerkshöherlegung der Fa. Spacer mit Gutachten.


    Daten folgen demnächst.