Posts by Sandmann

    Mal wieder ein kleines Lebenszeichen von mir ;)


    Der Wrangler ist verkauft,
    geht am 16ten vom Hof.


    Es gibt da mehrere Gründe für die Entscheidung,
    Hauptgrund aber ist, dass mir auf Dauer vor allem die 2 Sitzplätze nicht ausreichten, da ich doch gern mit meiner Family durch die Gegend cruise.
    Erst dachte ich passt schon, aber dadurch, dass meine Frau ihren großen Diesel ebenfalls kurz vor dem Dieseltheater abgegeben hat und nun nen kleinen Benziner fährt,
    war auch das Anhängerziehen nun Aufgabe des Wranglers.
    Wenn wir dann campen wollten oder sowas mussten wir mit 2 Autos fahren, dass hat mich im nachhinein doch etwas genervt.


    Aber alles nicht schlimm :)


    Verkauft hab ich ihn ganz gut und der neue alte steht schon aufm Hof.


    Na klar wieder ein Jeep, diesmal ein 97er Granny ;)

    Gestern hab ich die "neuen" Dämpfer eingesetzt.


    Zum Glück passen die Dämpfer aus dem neuen Wrangler 1A in meinen 91er :mrgreen:


    da hat sich die Recherche echt gelohnt.


    Fahren tut er jetzt viel geschmeidiger, drei von den vier alten Dämpfern waren komplett tot und hatten keine Eigendynamik mehr...


    Eingedrückt blieben sie unten, ausgezogen blieben sie oben :roll:...


    Rausnehmen konnt ich sie auch nicht einfach so, da die alten Buchsen eine innige Verbindung mit den Aufnahmen hinten eingegangen waren,
    somit blieb nur der Weg der Flex,




    was aber nur bedingt und mit viel Vorsicht zur Nachahmung empfohlen ist...:anonymous:

    Servus.


    Wie oft macht ihr den Stammtisch?
    Oder ist es der Erste??


    Ich komm auch aus der Ecke und hab nur um die 25 Min. da hin.


    Ich geh mal davon aus dass Neuhaus 54 der Gasthof Tackeberg ist, oder?


    Heut muss ich leider Bereitschaft halten, aber falls ihr das öfter macht komm ich gern mal rum im Frühling!

    Weiter gehts...


    Da mein YJ momentan noch alles andere als "gut aufgestellt" ist, was das Fahrwerk angeht,


    habe ich mir jetzt erstmal neue Dämpfer bestellt, da die momentan verbauten 2" Trailmaster komplett ausgelutscht sind.


    Zum Einsatz kommen jetzt Dämpfer aus einem 2017er Jeep Wrangler JK Rubicon,
    welche ich dank dem Umbau-Wahn der JK´ler zu nem sehr guten Kurs bekommen konnte.
    (da liegen die orig. Fahrwerke genauso oft im Keller wie hier bei den Jimny-Treibern :) )


    Die Dämpfer haben serienmäßig eine Länge, wie sie auch die 2"-3" Dämpfer aus dem Zubehör hätten, passt also wunderbar.


    Bekommen tu ich sie am 21.03., so dass ich sie bestimmt noch vor der Ostertour eingebaut bekommen werde.

    xenosch - 4 Personen - Mo-So - Campen
    Turboente - 1 Person - Do-So - Campen
    Connex - 2 Personen - Fr-So - Campen
    Kiingpin - 2 Personen Fr-so - Pension
    mpetrus - 2 Personen Fr-So - Campen
    Matschy-2 Personen Do-Mo Kaserne oder Campen
    Giesskanne-2 Personen Sa-So (evtl. auch Freitag)
    Finki - 1 Person/Hund - Fr-So - Campen
    Altstadt- 2 Personen Samstag
    Sandmann - 4 Personen / 2 Hunde - Mittwoch - Sonntag - Camping



    ps. ich aktiviere dann mal wieder meine Kontakte zu den "give-away´s" für´s Funtrail ! ;)

    Moin.


    Wieder mal naht Ostern,


    und wir (Frau, Kids, Dogs, und ich ;) ) wollen wieder über Ostern ein paar Tage im Mammutpark campen.


    Wir würden uns freuen, wenn wieder wie letztes Jahr ein paar von Euch dazu kämen,


    einfach ein paar Tage eine gute Zeit haben, Lagerfeuer, grillen, schön zusammensitzen,


    und na klar für alle die wollen auch Dreck unter die Räder!


    Meistens gibt es ein mächtiges Osterfeuer,
    für die Kids kommt an Ostern der Hase und versteckt ein paar Eier im Park :)



    Falls ihr Lust habt kommt doch auch,


    wir werden am 30.03.18 am späten Nachmittag aufschlagen und ungefähr ne Woche bleiben,


    es war bisher immer schön, egal wie das Wetter war. (und schlechter wie letztes Jahr kann es fast nicht werden!)



    Wir freuen uns!


    Liebe Grüße


    Frank



    (ps.


    das soll kein Veteranentreff sein, neue Gesichter sind immer gern gesehen wie auf allen unseren Treffen!!!)



    1. Sandmann - 4 Personen - 2 Hunde - Camping

    Ich hab am Wochenende mal einen ersten "Proto" gebaut,


    diesmal mit rocker switches, es können aber auch kill switches genommen werden in verschiedenen Farben,
    die rocker switches ebenfalls in verschiedenen Farben der Beleuchtung.


    Die Grundplatte ist eine 2mm starke Voll-Carbon Platte, eigentlich bulletproof...







    Falls jemand so ein Panel haben möchte, würde ich diese auf Wunsch und auf Maß anfertigen,
    Anzahl an Schaltern und vor allem das Format des Panels kann frei gewählt werden und wird dann so gebaut ;),
    um eben verschiedenste Einbau-Möglichkeiten abzudecken.


    Von der Version mit killswitch hab ich jetzt noch kein Panel gebaut,
    darum auch noch kein Bild, ich benutze in meinem Wagen jetzt auch nur rocker switches...


    Gruß
    Frank

    Das mache ich ;)


    Gestern hab ich die Platte bekommen,


    so dass ich am Wochenende schonmal ein Panel für den YJ mache mit rockerswitch drinnen.


    Falls die Panele gefallen sollten, so kann ich diese auf Maß fertigen ( passend zur gewünschten Einbauposition oder dem Einbauschlitz / Ausschnitt),
    mit der gewünschten Anzahl an Schaltern.
    Das Problem hatte ich jetzt, dass die fertigen Panele zT zwar schön waren, aber einfach kein Platz dafür da war, um sie irgendwo einzubauen weil zu breit, zu hoch, .... :)

    Moin moin.


    Dann will ich mich auch mal wieder melden.


    Leider ist der Winter für mich keine gute Jahreszeit zu schrauben,
    dennoch habe ich in den letzten Wochen erstmal die wichtigsten Sachen gemacht, eben dass, was immer gemacht werden muss ;)
    ÖLE...


    Also beide Diffs, VTG, Motoröl nebst Filter und Lufi erneuert,
    jetzt fehlt nur noch das Schaltgetriebe. Das Öl dafür hab ich schon da,
    aber irgendwie hatte ich darauf noch keine Lust ;)


    Ansonsten wie immer schonmal angefangen etwas mehr Licht an den Wagen zu bringen,
    die "Cornerlights" leuchten schonmal wieder,
    Zusatzscheinwerfer liegen bereits hier und ein zweiter richtig schöner Satz ist auf dem Weg zu mir ;)


    Diesmal baue ich etwas "professioneller" mit dem Strom,
    alles geht über eine eigene Sicherungsbox zuerst,
    dann auf ein Schalterpanel,
    dann zu diversen Relais und dann erst an die Endverbraucher.
    So ist es zumindest ein wenig mehr aufgeräumt wie früher, wobei es immer noch ne Menge Kabel sind :)


    !!Übrigens, da mir die meisten Schalterpanele nicht gefallen haben oder ich sie einfach überteuert finde,
    oder sinnloser Schnick-Schnack mit aufgeschalten war,
    hab ich mich entschlossen einfach selbst ein paar schöne, einfache Schalterpanele anzufertigen.
    Ich baue die Teile mit klassischen "killswitches", montiert auf ner 2mm Platte. Anzahl der Schalter ist frei wählbar.


    Wenn jemand sowas braucht kann er sich gern bei mir melden!


    Leider warte ich noch auf die Platte, sonst hätt ich schon Bilder eingestellt ;)



    Als nächstes will ich ans Fahrwerk, momentan verschränkt das Ding ungefähr so wie eine Schal-Tafel,


    ich denk da geht noch ein bisschen was rauszuholen ;)


    Ansonsten freuen ich und meine Family uns schon aufs nächste Treffen mit Euch im Frühling , Sommer oder Herbst, oder mehrmals !


    Auch werden wir wie letztes Jahr wieder Ostern im Mammutpark verbringen mit den Kids und den Hunden,
    auch da würden wir uns freuen ein paar alte oder neue Gesichter zu sehen!


    Grüßle


    Frank

    Gerade gesehen :)


    Zum Taiga kann ich leider nicht viel beisteuern,
    meiner war noch ein Niva...


    Aber um es ganz kurz zu fassen, allerdings nur meine Meinung und mein erfahrenes Gefühl mit dem Lada:


    Kauf Dir keinen!


    Ganz ehrlich, und diese Aussage lässt mal alle vernünftigen Entscheidungskriterien wie ABS, ESP, Airbags, Spritverbrauch und Komfort AUSSER ACHT!


    Der Lada macht einfach lange nicht so viel Spaß wie der Jimny oder ein anderer Geländewagen, ich kann Dir auch nen Jeep empfehlen, nen richtig schönen alten! :mrgreen:


    Der Lada fährt zwar, er bremst, aber das war es auch schon.


    Mir fehlte einfach irgendwie der Fahrspaß, das Feeling war nicht so toll, und der Funke ist lange nicht so übergesprungen wie in manch anderem Wagen.


    Ich weiß der Niva / Taiga hat ne riesen Fangemeinde, aber ich denke man muss es echt mögen,


    um langfristig damit glücklich zu sein...


    VG
    Frank

    Ein Ami unter 4 Liter Hubraum ... der ist kaputt. :mrgreen:



    Der 4.0er war auch mein Favorit, den hatte ich ja im XJ und dass ist ein genialer superstabiler Motor.


    Leider sind gute 4.0er mit TÜV und wenig Rost ausserhalb meines budgets angesiedelt ;)
    Da werden mittlerweile wie bei fast allen alten Jeeps ziemliche Liebhaberpreise aufgerufen.


    Aber auch die 2.5er verlieren nicht mehr an Wert,
    wenn man die gut in Schwung hält sind die auch in ein paar Jahren mind. das Selbe wenn nicht ein bisschen mehr wert .

    Alles klar, passt schon.


    Mach wie Du meinst...


    Wenn ich sparsam fahren will und Ladekapazität brauche, dann kauf ich sicher keinen RAM...


    Einen RAM kauf ich weil ich Bock drauf hab.


    Aber ist auch wurscht, das ist Torstens Abteil und keine Plattform für Grundsatzdiskussionen zu Gaseinbauten bei Hemi-Motoren.

    Moin Mädels und Freunde amerikanischer Fahrzeuge :glee:



    Lange konnte ich die Füße nicht still halten,


    und so kam am Samstag mein neuer Kumpel zu mir.












    Es ist ein 91er Jeep Wrangler YJ,
    2.5 Liter Maschine,


    der Kleine hat noch 2 Jahre frischen TÜV und steht rostmäßig für das hohe Alter noch echt gut da.


    Optisch und technisch muss ich aber definitv mal wieder Hand anlegen,


    aber dass ist ja genau das was ich gerne mache,


    und ich freu ich jetzt schon wieder auf viele schöne Stunden Schrauberei und darauf, den Kleinen wieder schön herzurichten!




    Also langweilig wird 2018 schonmal nicht ;) ,


    ich freu mich auch auf´s nächste Treffen mit Euch


    und halt Euch auf dem Laufenden wie es mit dem YJ weitergeht!


    Viele Grüße


    Frank