Posts by clusterix

    Ja auch der Pinzgauer 6x6 ist nicht unbezwingbar aber für mich mit das heftigste was es so gibt seitens geländegängigkeit

    Für mich als mittlerweile leidenschaftlicher Iltisfan was das hier zu sehen auch mal interessant was so geht und wie weit der Iltis mithält

    Ich habe ja nun auch schon so einige nette Strecken - sehr viel auch mit der "Berggemse" Jimny in Griechenland - hinter mir aber das reizt mich doch sehr...

    Wasserlöcher und Schlammgruben meide ich eher - denn bekloppte Umpflüger die die gern unpassierbar machen gibt es leider zuviel...

    External Content www.youtube.com
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.


    Davon träumen alle SUV ^^ - träumen sagte ich :D


    Grüße

    Das kann er und Vieles mehr


    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Das ist mal was ich offroad nenne - echt nicht schlecht 8) - ist ein Automatik? - denke schon..ansonsten Hut ab vom Kupplungs und Gasfuß..

    Moin zusammen

    Hoffe da findet auch im Sommer mal ein Treffen statt - macht uns doch bedeutend mehr Spaß offen durch HH zu cruisen

    Verfolge das hier mit den Treffen immer mal wieder irgendwie seit 2020 ;)

    Nächster Do geht leider garnicht - ich muss da Abends in die Physiotherapie zum ersten Male - das wird alles zu knapp..


    Viel Spaß euch


    Grüße


    Sönke

    Wir waren gestern mit Luc Besson (Iltis #2) unterwegs - Großraum Tornesch, Uetersen Heist und Haseldorf, zurück am Deich entlang über Seester - Elmshorn und dann nach Hause..Hat wieder mal richtig Spass gemacht auch wenn wir LEIDER geschlossen fahren mussten...


    in den 4 Stunden haben wir ganze 4 GJ gesehen und ALLE in Kinetic Yellow - bei einen konnt ich mirs nicht verkneifen dahinter zu parken und das mit der Länge, Breite und Radstand (Iltis Radstand 2050 mm, Breite 1520mm) nachzukontrollieren.

    Der GJ ist tatsächlich 125mm breiter und das sieht man auch^^ aber dafür kürzer.. trotz längeren Radstand..(was ja gut ist - Rampenwinkel)

    Auf diesem Wege Grüsse nach Uetersen (2 Stück) Haseldorf & Seester an die gesichteten8)

    42272533se.jpg

    VW Iltis werden gesucht und Preise steigen... Billig sind die nicht!

    Ich mochte VW Iltis SEHR !

    Damals bei Bundeswehr war das Pflicht mit dem Überrollbügel , weil die schnell umkippen :D

    Geht mir so seit den ersten Tag wo ich einen Iltis fuhr - und das war noch ne runtergerittene Höhle..

    ich vergleichs mit der Probefahrt im GJ - da war ich auch megahappy und wollte unbedingt einen


    Der Gutachter meinte bei Besichtigung von #1 (VOR restauration 18k!) #1 absehbar 20-25k - schon wegen der Historie. Der Gutachter (fährt Jimny GJ übrigens) - kommt heute für #2 - mal sehen wo er den eingruppiert und wenn er #1 - nun fertig restauriert - wiedersieht^^ - ich persönlich werde keinen von den beiden Iltis wieder hergeben solange ich einsteigen kann..

    Mir ist klar das ich beim Kauf 2 Mal Riesenglück hatte.. bei Mobile findet mal solche Fahrzeuge nämlich nur selten und wenn teuer..

    Ersatzteile - früher sauteuer - sind noch verfügbar und manchmal sogar relativ günstig - ziehen jetzt aber an und werden rarer

    Außerdem - meine Freundin <3würde mich lynchen - für Sie ist #2 angeschafft worden.8)


    Das mit dem Kippen - Ursache sind m.b.M.n. die Schweinereifen der BW und ihre Haftgrenze (grip variiert) - das ist das erste was bei mir getauscht wird.. mit den jetzigen Reifen kann ich schon heftig um die Kurven brettern ohne das er kritisch wird und die sind auch viel leiser und angenehmer in der federung.

    Moin


    Aufgrund der äußerst guten Erfahrungen mit meinen Franzosen seit Oktober 2020 und durch einen einmalige Gelegenheit ist bei uns jetzt das passiert 8)

    "Jean Reno" (rechts, Flecktarn) hat ein Brüderchen bekommen "Luc Besson" (Links - noch div Farbtöne - später RAL 6014 vorgesehen)

    Es ist ein Belgier von 1986 der bis 2008 (22 Jahre!) im Dienst war und dann direkt an einen Sammler ging - der Iltis ist aus 2 Hand (unglaublich) und hat belegte 70000 km auf der Uhr, sowas von gut im Zustand..den mussten wir verhaften. Also meine Garage ist nun leider voll - mit dem GJ wirds wohl absehbar nichts mehr werden ..


    Also es gibt Alternativen aber die sind eben nicht für jeden was und die guten findet man auch meistens nur über Beziehungen in der Szene und nicht über Mobile.de etc..

    Wir sind uns einig - für uns sind die Ilsen perfekt und im Duo kann man sich noch tiefer in unbekanntes hineinwagen.

    Luc-Jean.jpg


    Grüße

    Moinsen


    Soo nach 5000 km seit Oktober mein Fazit zum 1987er Iltis - easy zu reparieren und sehr zuverlässig - dazu das genialste und wohl auch coolste Cabrio das ich je fuhr und mit den neuen Reifen stimmt auch die Straßenlage. Hab den guten geschlossen und offen bei übelstem sauwetter Schneefall Frost und Eis gefahren und jedesmal ist das Grinsen im Gesicht - Im Gelände ist er mit der jetzigen Konfiguration (andere Reifen, neue Dämpfer mit mehr Weg und überholte Querlenker) kaum zu stoppen (die BW Reifen sind der letzte S..) und wir habe da schon einige heftige Strecken unter die Räder genommen..der Iltis lacht darüber...


    Der Umstand das meine Partnerin (sowieso Oltimervernarrt)) auch mittlerweile völlig Iltisverrückt geworden ist und die Wertentwicklung (mit 98% Wertsteigerung 2020-2021 - siehe Oltimer-markt) super ausschaut - führten dazu das ich einen zweiten für die Partnerin suchte und über Iltiskollegen fand..

    Habe jetzt einen über die Szene angebotenen Iltis (Bombi von 1986) eines Sammlers gekauft den ich bald abhole.


    Kann jedem davon abraten einen guten zu fahren..;) denn das ist wie ne Honigfalle - also für mich ist es das perfekte Gerät mit all seinen Flöhen.. das Verdeck interessiert mich nicht - fahre eh immer offen oder schmeiß das wasserdichte Tarncover drüber wenn er draussen steht..


    Heute bin ich doch sehr glücklich über die Situation GJ am Markt - brachte mich der Umstand auf das für uns ideale Spielzeug - Nummer 2 bekommt passenderweise auch noch das Überkennzeichen Y-183.

    Also bald sind wir hier mit zwei unterwegs und im Umfeld sind schon zwei weitere (ziemliche Höhlen) aufgetaucht seit ich hier rumfahre..


    Freu mich schon euch mal im Gelände zu begegnen - Vorsicht - #2 hat alle Sperren ;) 100%/100%/100% und die Reifen und Dämpfer sind schon bestellt..

    Aso ein leichtes Opfer ist der nicht..wenn er jetzt so gut ist vom Pflegezustand wie #1 dann ist er ruckzuck fertig und Einsatzbereit..


    Grüße

    Also Das Thema ist komplett entglitten... Ob wie das wieder auf Spur kriegen....

    das Kernthema ist abgeschlossen.

    es kann nur einen geben.

    Nee Zwei;) eigentlich drei :D (Jimny GJ, Iltis Benziner, Willys MB/Hotchkiss) ich würde meinen "Jean" mittlerweile nicht mal für zwei GJ hergeben soviel Spaß macht der und so ist der uns ans Herz gewachsen

    Vom Preis hat er den Jimny bald eingeholt und wohl absehbar in naher Zukunft evtl hinter sich gelassen - 98% Wertsteigerung in 2020 - einer der höchsten Zuwächse bei den Oldies ..In meinen falle im Oktober für 10k gekauft - 5K reingesteckt und Wertgutachten nach Restauration von 22,5k (Note 2+)



    Wenn man an die Küste fährt - schön mit Meerblick parkt - die nette Freundin dabei mit guter Laune (hat meine<3 im Iltis IMMER! auch wenns mal regnet) Sie dann die Haube deckt (Sie liebt die Haube weil Tisch oder Sitzgelegenheit für 2 Personen und das sogar beheizt -

    Wenn dann Kaffekanne und Kuchen rausholt und und hinsetzen und dann zum eh total offenen Sitzen mit Meerblick noch die Frontscheibe runterklappen -:love:

    Sorry offener und cooler gehts nicht..8) erst letzten Sonntag genossen, dazu ein Naturschauspiel von tausenden von Wildgänsen erlebt die über uns kreisten - der größte Schwarm den wir je sahen. (und die gottseidank keine Geschenke verteilten):thumbup:


    Nicht mißverstehen den GJ find ich trotzdem klasse und einen wirklich guten Iltis wie meinen im Zustand zu finden dazu brauchts mehr wie viel Glück^^ und viele Zufälle;) das ist eher eine kaum zu findende Alternative..aber wer mal einen vernünftigen und nicht runtergehuddelten offen fuhr versteht mich8)


    Ich mag den GJ weiterhin - daran wird sich auch nie was ändern - ich gönn ihn Euch:thumbup:- habt Spaß - solche Auto in NEU sind selten geworden am Markt


    In dem Sinne Ja es gibt Alternativen und was für welche..8o

    Konstanz in der Qualität ist Chinas Problem, sie könnten es richtig wenn sie wollten - aber danach bauen sie immer wieder & neue Fehler

    Diesbezüglich ist dort der Wurm drin - es geht nur mit einer richtig guten Qualitätskontrolle..und selbst dann (Beispiel Imac 2011 WLP Grafikchipproblem) bauen sie Mist ..


    Für mich kein Thema - Japan tickt da völlig anders..Korea auch

    Ein Duster ist in dem Video auch zu sehen!

    Der Fahrer des Duster ist ein typischer "Ich habe keine Ahnung von Off Road, aber ich heize mit meinem SUFF-Auto jetzt mal durch das Gelände!"-Typ.

    In meinen Augen saß der einzig gute Fahrer von der Truppe im Jimny.

    Stimmt -Tatsächlich - Danke:thumbup: da hatte ich schon aufgehört / bw konnt es nicht mehr ertragen - hmmm würde sagen seine Offroad - Darbietung erinnert mich an den Nie-kommt-der-da-durch-Freelander ..


    Danke für die info - Nu kann ich den Haufen gegenüber einschätzen :D lag richtig..

    der ist ja schon am kämpfen wo ich mit Heckantrieb ohne eine Sperre fahre...


    Mit sowas im Troß gehe ich nicht gern offroaden:S - da biste nur am rausziehen aus Löchern..

    Heute in der Tiefgarage der Uniklinik Freiburg (Tiefgarage bei Notaufnahme) ein grüner GJ :)

    das einzig gescheite Auto dort..:thumbup:

    Heute stand der Junglegrüne (scheint da zu arbeiten, immer gleicher Parkplatz aber Räder stehen unterschiedlich) und dazu auch noch ein Kinetikgelber dort - Es gibt ne Jimnyschwemme in der Uni Freiburg:)Tiefgarage..8)

    Die Bilder sind aufgetaucht.. :) - habe ich eben im Projektordner gefunden8) hiermit verspätet nachgereicht - zwei am gleichen Ort am gleichen Tag - sieht man auch nicht oft, das war am 08.02.2021 in Freiburg bei der Notaufnahme in der Garage 1 Untergeschoß

    Duster, Jimny oder Lada Niva?

    External Content youtu.be
    Content embedded from external sources will not be displayed without your consent.
    Through the activation of external content, you agree that personal data may be transferred to third party platforms. We have provided more information on this in our privacy policy.

    Ist ja kein Duster (wär mal interessant gewesen - mein Nachbar fährt so ein Ding) - ist LEIDER ein LR Freelander - und das ist ne Vollkatastrophe der bei LR Treffen oft nicht den Sammelplatz fürs Sammelfoto erreichte weil er nicht mal über den ersten Hügel zum Übungsplatz kam und nach Hause fahren musste.. Hatte die Hoffnung die Kiste nie wieder sehen zu müssen:D leider nicht erfüllt:D

    Oje da kommt was hoch wenn ich das so lese..


    Ich war 10 Jahre im Land Rover Club Mitglied - zuerst mit meinem Terrano I..und wollte mir einen TD5 LR90 holen (als Fünfzylinderfan verpflichtend)

    Die Probefahrten mit LR90 & LR110 waren so toll - die Verarbeitung so klasse, die Sitzposition erstaunlich und die Individuallösungen vielseitig - wie z.b PC Lüfter für die Scheibe weil das Ding immer beschlagen war. Kurzum - Ernüchterung der übelsten Art trat ein..


    Auch im Gelände gabs nichts was der LR konnte wo ich mit meiner "Fehlfarbe" (so wurden fremdfabrikate genannt) nicht hinerherkam - meist wars eher andersrum..ich trank Bier während die Ihre Bremsen wieder mal zerlegten nach Schlammfahrten - für mich ist der Defender eine totale Fehl....ich schreibs lieber nicht..


    So kam es wie es kommen musste - habe nie einen erworben und bin nach 10 Jahren und tollen Treffen (die Leute waren echt in Ordnung) wieder ausgetreten..

    Bei den Touren sind mir immer Suzukis begegnet - speziell einer blieb in Erinnerung - der Kollege FJ der von rechts aus dem Wald kam - quer über die Fahrbahn hoppelte (mit breitem Grinsen) wo ich mit dem schwarzen Terrano fuhr und links im Wald verschwand - der hatte viel mehr Spaß..


    Am Ende war ich 10 Jahre Mitglied bei den Land-Rovern ohne mir niemals so eine Leiche an Land zu rovern und heute bin ich sowas von glücklich wie noch nie mit dem Iltis - das für mich PERFEKTE OFFROAD - Vollcabrio mit 100% Sperren - nun auch fertig restauriert..


    Der nächste Jimny der wie damals so meinen Weg kreuzt hat mich dann aber am Arsch;) - dann schaue ich nicht hinterher^^ - ich komme hinterher8)

    Der FJ Jimny ist gegenüber dem Iltis ein BREITBAUFahrzeug:Dnicht vergessen;)

    Jean-kuschelt-die-Weide.jpg


    Grüße

    komisch - hab eben nachgesehen - gehen alle noch..


    Moin - ich war die Tage mit der Restauration des iltis in jeder freien Minute beschäftigt ..


    Tarnen - Das ist nicht der Hintergedanke - nur der Spaß damit:D... Im Sommer spannen wir das Tarnnetz mit ein paar Zeltstangen als Sonnenschutz ab wenn wir an die Küste (oder an den NOK) fahren - die wir praktischerweise 8km vor der Haustür haben und dann schön drunter sitzen und den Ausblick geniessen.

    ..oder wenn wir Offroaden auf Truppenübungsplätzen mit Biwak - einfach zum Spaß haben - nicht mehr und nicht weniger..


    Das andere fand ich einfach witzig - ist hauptsächlich zum abdecken gedacht wenn er in der Garage steht oder wenns regnet und er offen ist geht das schneller als aufplanen..


    Heute war Jungfernfahrt mit meinem durchrestaurierten und nun quasi neuen Traumwagen - nur klasse - für kein Geld der Welt geb ich den wieder her..


    Moin

    Soo hab mein Cover bekommen ..heute mal aufgelegt in Verbindung mit Tarnnetz drüber

    Passt super - ist etwas länger aber das ist hinten gut "anlegbar" in der Garage ist das schon heftig vom Tarneffekt

    Owei das wird gefährlich im Sommer..;)