Posts by Lucky40

    Mein Mechaniker sagt, dass der Motor Hydrostößel hat und das mit dem Ventilspiel einstellen nicht notwendig ist. Wer kann denn das aus eigenem Augenschein bestätigen oder bestreiten? Bisher hat sich in diesem Forum noch keiner dazu geäußert. Wohlgemerkt speziell GJ/HJ, beim Fj kann es ja anders sein.

    Ich glaube, dein Mechaniker verwechselt da was. Jimny Gj/Hj hat keine Hydrostößel, und deswegen muss das Ventilspiel regelmäßig überprüft werden.

    In mehreren Berichten nun gelesen das der K15B Motor Hydrostößel hat mit einer VVT. Hab selbst noch nicht reingeschaut aber wäre zumindest up-to-Date. 🤣

    Hatte ich bei meinem auch damals als er „neu“ war. Hab den freundlichen gefragt und der bestätigte es seien die Steuergeräte die sich gegenseitig in den Schlaf singen…. fast wie bei den Waltons:….. gute Nacht John-Boy….😂 Alles gut also.

    Seit 05/19 fahre ich die Geolander 195/85 R15, gestern dann mal neue aufgezogen nach rd 62.000 km! Restprofiltiefe ca. 2,5 mm. Muß dazu sagen habe die Reifen nicht wie im Gandbuch beschrieben alle 5.000km getauscht und muß sagen das Tragbild war super komplett gleichmäßig abgefahren. Hab sie mit 2,0 bar gefahren und war immer super happy mit den Dingern.

    Wir sollen Waschlappen nehmen wegen Energiekrise und der Hobel verballert 32 L/100km im Schnitt🤣. Bestimmt sein Geld wert aber mein Ego ist groß genug um Würfel zu fahren.

    Einfaches Auto was mit minimalem Killefick auskommt. ( ohne x Computer wie auf der Enterprise). Robust ist einfach zu reparieren, und mit nicht Premiumsprit trotzdem läuft ohne das 100 Lampen blinken die gleich nach der Werkstatt rufen. Man kommt im Motorraum fast überall easy ran was heute schon Seltenheitswert hat. Erhöhte Sitzposition, wird wichtig im fortgeschrittenen Alter(ü50!). Da nimmt man das „Katastrophale“ Fahrverhalten gerne in Kauf. Wer es kennt wird sich in die 70/80er Jahre zurückversetzt fühlen. Bei entsprechender Pflege wird das Ding ewig laufen und leben. Wo gibt es sowas noch zu dem Budget??

    Meiner steht in ungeheizter Garage( die wenn zu Hause immer offen ist), klar seit den kälteren Temperaturen fängt er etwas zu „nageln“ an. Aber mal ehrlich der Motor ist „uralt Technik“ 🤣 alles mehr oder minder wie seit 30-40 Jahren! Klangen früher alle so wenn sie kalt waren. Man ist halt verwöhnt von den Autos heutzutage. 40.000 Km auf der Uhr und Ventilspiel lag im optimalen Bereich der Toleranzen. Ist halt so gebaut das es robust ist immer und überall auf der Welt seinen Dienst zuverlässig verrichten kann. Seit froh das ihr ihn hören könnt der beste Beweis das er läuft!!!😜

    Eben von der 2. Inspektion zurück... ohne Getriebe und Difföle hat der Zauber 412€ gekostet!! Ich wußte ich fahr nen Bentley.

    Aber nach der Starthilfe und einem Stück gefahren geht er wieder aus? Dann ist die Batterie wieder leer und die Lima lädt nicht. Sobald du überbrückst schiebste ja Strom vom Spenderfahrzeug in deine Batterie. Wenn du fährst dann solange bis Akku wieder alle. Nur eine Vermutung.

    Seit 2 Tagen endlich mal Schnee an der Küste? Bin mit Geolander in original Breite unterwegs und kann nur sagen läuft wie auf Schienen. Man muß schon relativ grob zur Sache gehen damit er sich seitlich bewegt. Nur meine Einschätzung andere haben bestimmt schwereren Gasfuß oder weniger Gefühl... Das einzige was er nicht wirklich mag auf festgefahrenem Schnee/ Eis ist starker Seitenwind, was zu erwarten war. Ansonsten wären wir flotter unterwegs gewesen als die meisten anderen Gurken? Fühlte sich keine Sekunde beunruhigend an. Reift Top zumindest fürs Flachland.

    War das früher schön einfach. Passt also rein damit ohne den ganzen Firlefanz. Klar toll und notwendig aber mal eben eine neue Batterie besorgen ist ne Wissenschaft geworden.

    Und dann willste zu jedem TüV Termin zu Gollek? Wenn dein Sachverständige das Ding nicht mag wird es ekelig. Nur weil einmal eingetragen muß das nicht jeder für gut heißen. Da wären mir 1700€ zu schade für.