Beiträge von jockey

    Sind bei mir heute angekommen.


    Hab sie zwischen vorderen und hinteren Gurt die zur oberen Halterung gehen geclipst.


    Da rutscht nichts mehr.


    Vielen Dank für den Tipp.:thumbup::thumbup:


    ">


    ">

    Man kann es auch so belassen wie es schon seit vielen Jahren vor der GJ Hysterie war.


    Bisher war es ein Selbstläufer mit sehr wenigen Zwischenfällen, das spricht für die User aber auch für den Admin.;)

    Die Blinker an der Seite und vorne gefallen mir auch sehr gut.

    Leider im Shop noch nicht geführt...hab mal ne Mail an Horntools geschickt ob man die bekommen kann.

    Würde mich auch interessieren die schwarzen Seitenblinker.


    Sag bitte Bescheid wenn Du Rückmeldung hast.

    Hab heute mal dunkel getönte Blinker verbaut.


    Vorab, würde ich nicht wieder machen, ist mit sehr viel Anpassungsarbeit verbunden.


    Verbaut wurden die Hella 2BA008221-041. Diese gibt es in Weiß und schwarz Getönt.


    Diese sind kleiner als die Öffnung im Grill, deshalb habe ich Plastik als Trägermaterial verwendet.


    Ich wollte nicht das mir in den Spalt zwischen Lampe und Grill Spritzwasser eindringt.


    Kühlergrill ab, alte Blinker raus und dann 3mm Plastik als Lampenträger zurechtgesägt.


    Mit einem Kreisschneider das Lampenloch geschnitten so das die Lampe fast bündig rein passt.


    Jetzt mit Unterlegscheiben den Spalt zwischen beiden Platten überbrückt damit die Lampe nicht zu weit aus dem Kühlergrill ragt.


    Auf dem Foto sieht der Blinker durch die orange Birne noch leicht Orange aus, dafür kommt bald wahrscheinlich die Phillips SilverVision rein, dann scheint kein Orange mehr durch.


    Das Kabel habe ich angelötet und dann wasserdicht vergossen, am anderen Ende gab es Super Seal Stecker.


    OPyC0ocx.jpg">


    ">


    89L9iD05.jpg">


    sLmIaPoZ.jpg">


    Jetzt braucht der Jimny nur noch passende schwarze Seitenblinker. :love:

    Den Plastikfußmattenersatz gab es auch man beim FJ, es ist das Geld nicht Wert.


    Sehr rutschig.:thumbdown:


    Wurde dann in Gummimatten von mir getauscht.


    Kann sein das der Ranger die damals hatte.

    Hallo,


    hat jemand eine Ahnung ob es schon AT Motoren gibt. Der Ansaug ist direkt unter der Haube und ein Wasserschlag führt zum kapitalen Motorschaden. Und weil es keine Gewährleistung ist kann sich der Hersteller mit der Teilelieferung Zeit lassen . Außerdem ist die vom Hersteller angegbene Wattiefe nicht umsonst angegeben. Jedes Getriebe , Achsen , Flüssigkeitsbehälter usw haben Entlüftungen über die Wasser ins Innere gelangen kann. Wie hoch die verlegt sind weiß hier keiner. In die Kupplung gelangt Wasser und damit auch Schutz. Nicht nur das die Teile ungeschützt sind , das Ausrücklager ist nicht abgedichtet. Nicht zu vergessen , Klimakupplung, Anlasser, Generator. Spätschäden sind zu erwarten.


    Micha

    Der Swift hat den 1,5er schon länger, der Rumpf müsste passen.

    Naja, wer Austeilt muss auch einstecken können.


    Es gibt da so einen Thread Auslieferung hakt...…….


    Da wird mittlerweile mehr über andere Sachen geschrieben als über die Auslieferung der Jimnys.


    Du bist da an dem OT nicht ganz unbeteiligt in diesem Thread.


    Vielleicht mal den Spiegel vorhalten und danach doch wie geplant zurückhalten mit der Ermahnung.;)

    Hat das evtl Einfluss auf die Airbags? Das Auto “denkt” der Sitz ist nicht belegt o.ä. ..

    Nach meiner Kenntnis nicht, der Lenkradairbag wird durch Beschleunigungssensor ausgelöst

    Beschleunigungs und Aufprallsensor löst den Airbag aus.


    Aber wenn der Sitzbelegungssensor denkt da sitzt keiner wird der Airbag wohl nicht auslösen.


    Ist aber eher für den Beifahrer gedacht weil der Fahrer ja sowieso im Auto sitzt.;)

    Der Comfort + regelt die Höhe automatisch beim beladen, der Comfort hat einen Stellmotor den man je nach Beladungszustand nach Gefühl vom Cockpit aus per Knopf selber nach stellt.


    Die Grundeinstellung wird bei beiden vorne am Scheinwerfer mechanisch vorgenommen im entladenen Zustand.