Posts by sk4x4sports

    Suzuki LJ80, die meisten Sj410, einige SJ413 und auch die ersten Samurai-Modelle gab es ohne Freilaufnaben! Viele andere Zuschaltallradler haben auh keine Naben! Da geht nix kaputt, der etwas erhöhte Verschleiß ist kaum nennenswert der Verbrauch schon!

    So Leute, ich bedanke mich bei Euch allen.

    Die Aktion wurde erstaunlich gut genutzt.


    Vielen Dank an meine unzähligen Stammkunden ohne die das hier sicher nie geklappt hätte.

    Vielen Dank auch an die Neukunden die sich gestern im Shop angemeldet haben.


    Wir sind dabei alles so schnell wie möglich ab zu arbeiten, mit so viel haben wir aber nicht gerechnet. Ich hoffe das alles zeitnah raus geht.

    Danke für Euer Vertrauen.


    Viele Grüße

    Sven

    Moin,

    ähnliche Ausgangssituation wie bei mir damals:

    MB Vito zum transpotrieren und Hänger ziehen. Leider ist der mir weggegammelt.

    Da ich auch eher wenig fahre, kam ein MMC Pajero. Mit Hinblick auf die wenigen Km hab ich dann etwas überd ei Strenge geschlagen und nen 3,5 Liter V6 genommen. Er zieht aber mehr und besser als der Vito, und auch schneller.

    Mit nen langen Radstand und Automatik macht es dann noch mehr Spass.

    kleine Berichtigung der Fragestellung : a) Macht beim FJ im Anhängerbetrieb ( Anhängelast 1000 kg ) ein verstärkte Kupplung Sinn ? b) Macht im Anhängerbetrieb eine Sinterkupplung Sinn ? Sinterkupplungen werden als starre oder gefederte Mitnehmerscheiben geliefert. Im Anhängerbetrieb ( Anhängelast 1000 kg ) würde natürlich nur eine gefederte Mitnehmerscheibe in Frage kommen. Auf Rennsport oder offroad bezieht sich diese Anfrage nicht. Beste Grüsse

    a) ja macht Sinn, die normale Kupplung ist, wie bei veilen Suzuki Modellen einer der größten Schwachpunkte.

    b) Absolut NEIN! Vollsinter-Kupplungen sind NUR für den Motorsport, haben keinen wirklichen Schleifweg um sachte anfahren zu können und belasten, ob gefedert oder nicht, die Schwungscheibe und das Getriebe.


    Für AHK Nutzung reicht eine Kupplung mit ca. 20% mehr Hitzebeständigkeit vom Belag. Bei viel offroad-spielen im Park kann schon eine 40-60% Kupplung nötig sein, je nach Reifengröße und Belastung.


    Anbieten kann ich Dir so ca 20 unterschiedliche Kupplungen...;)

    Gestaltet sich grade wie beim echten GJ.


    Es gab nur eine gewisse Produktionsmenge, diese wurde auf der Spielwarenmesse schon von den wenigen großen Modellbauhändlern geordert. Verständlich! Nicht nachzuvollziehen ist, das es kein Datum für eine weitere Produktion gibt. Auch verzögert sich diese erste Lieferung, so das die bekannten Händler noch immer keinen anbieten können....


    Ich bleib dran und hoffe das ich doch noch zeitnah einen, wenigsten für Bilder, bekomme.

    Moin,

    hab vier kurzzeitig verbaute Trimpacker von OME.

    Waren nur zum testen im Fahrzeug, sind noch ungefahren.

    Neupreis je Stk 11,23 Euro.


    Ich gebe alle 4 für 25,00 inkl Versand innerhalb D ab.



    Habe diverse Aukünfte eingeholt, musste aber erfahren, dass die üblichen Verdächtigen sich gar nicht oder sehr unvollständig mit diesem Thema befasst haben und fleißig die alten FJ Fahrwerke einbauen. I


    Klaus

    Das liegt daran, das die OME fahrwerke in Europa, welches es mit Gutachten gibt NUR von Taubenreuter kommen. TR erstellt das Gutachten und ist somit Inhaber des selbingen. TR verwedet bzw prüft mit Bauteilen von OME die zur Zeitpunkt zur Verfüpgung stehen und zwar vorort, nicht was im Kanal in Australien ist.


    Lediglich Trekfinder und ein weiterer Hersteller haben bislang neue Fahrwerke für den GJ entwickelt und nicht auf alte bekannte Komponenten zurückgegriffen.


    Bei OME von TR wird gott lob bei Neuerungen das Gutachten angepasst, bei anderen wie dem selbsternannten größten europäischen Offroad-Fahrwerkshersteller bleibt es so wie es jetzt ist. FJ Teile vom Diesel und Benziner in einen Karton, schütteln = GJ Fahrwerk.