Posts by Ranger

    Also es ist ein Benziner von 12.2007 hab ihn gebraucht erworben, vorher hatte ich einen Subaru Forrester. Hab ihn jetzt 4 Monate.
    Hier ist er gerade bei mir angekommen noch ganz nackt sozusagen:lol:



    als erstes mussten die Rücksitze raus damit meine zwei Hunde platz bekommen. Realisiert wurde die ebene Ladefläche mit Bauschutzmatten. Unten drunter habe ich mehrere übereinander gelegt um die Unebenheiten auszugleichen. Das Endprodukt sieht dann erst mal so aus



    Die erste Ausfahrt mit den Hunden stand danach an



    Nach einiger Wartezeit habe ich dann auch die Auskleidung bekommen (Wartezeit wegen Massanfertigung)
    Vorher gab es sie nur als Variante mit umgeklappter Sitzbank



    Dann der erste Arbeitseinsatz, ein neuer Bock für den Hochsitz musste her. Die Fichtenstangen wurden sofort mal mim Jimny "gerückt":)



    In zwischen hab ich noch Sonnenschutzfolie angebracht und neu Schuhe hat er auch bekommen. Nach langen rescherchen im Forum und abwägung orginal oder grösser hab ich mich für die neuen Goodyear Wrangler ATs in Orginal grösse entschieden. Bin sehr zufrieden bis jetzt, gutes Nassfahrverhalten und für nen AT recht breite Schulterblöcke und gutes Profil. (Bilder folgen)
    Bin zur Zeit an einem Trailmaster Fahrwerk am Arbeiten...jaja das liebe Auto und das Geld aber wem erzähl ich das...:mrgreen:
    Bis dahin
    Manni83

    Hallo und guten Abend zusammen,
    habe mit heute ein Aussenthermometer aus dem Zubehörhandel gegönnt. Hatte hier im Forum gesucht und auch schnell eine durchführung in den Motorraum ausgemacht. Soweit so gut, habs vorne hinter der Stossstange befestigt da wo der Abschlepphaken auf der Fahrerseite raus kommt.
    Bei kaltem Motor losgefahren und alles gut, Temperatur verändert sich nicht, dachte ich zumindest bis ich nach ca 10 km stehen geblieben bin. Die Temperatur schnellt in die höhe, vermutlich durch stauwärme aus dem Motor.
    Wo habt ihr (sofern ihr sowas eingebaut habt) den Sensor befestigt?


    Viele Dank schon mal für eure Hilfe
    Gruss aus dem Westerwald

    Hallo Eifel Hunter, ich habe ein Orginal Suzuki Trenngitter im Jimny und auch die Rücksitzbank ausgebaut, kann dir folgende wanne bzw auskleidung empfehlen: https://ssl0502.onit4u.de/klei…=4&categorie=121&object=2
    Die habe ich im Auto seit kurzem und bin echt zufrieden denn man hat keinen Platzverlust wie zb bei einer fetsen Wanne.
    Der Kontakt zu der Firma ist sehr nett zuerst hatte ich eine auskleidung die für umgeklppte sitze gedacht war von denen, das hat natürlich nicht gepasst nach einem Telefonat und einigen bildern von meinem "Heckausbau" haben die sich einen Jimny besorgt und es maasangefertigt zum gleichen Preis!
    Kann dir auch gerne ein paar Bilder schicken


    Gruss aus dem Westerwald

    Ja das sieht ja schon mal gut aus und bis 150A zugelassen... nur günstig ist auch anders.
    Werde mal bei uns hier um die ecke einen Armeefahrzeughändler fragen der hat auch ein grosses Ersatzteillager, vieleicht hat der sowas da rum fliegen.

    Ja sowas ist mir eben zu gross, ich würde sagen 5² aber bin kein Fachmann wie du schon richtig erkannt hast:lol:
    Gibt ja die Stecker von DEFA für diese Heizlüfter usw. aber die kosten im Set 89€

    Hallo und guten Abend,


    Ich hab da was im Kopf und bräuchte jetzt mal fachlichen Rat von euch.
    Es geht darum ich habe eine kleine Seilwinde für den äussersten Notfall im Auto liegen, ist so ein kleines Ding ausm Westfalia. Brauche sie wie gesagt ja auch nur mal im Notfall wenn alles andere versagt. Die Seilwinde hat eine Zuleitung mit krokodilklemmen zum direkten Anschluss an der Batterie. Das ist mir aber zu lästig und ich habe mir überlegt eine kleine Steckdose unauffällig an der Stossstange zu platzieren damit ich sie dort direkt einstecken kann. Das Kabel von der Dose würde ich dann fest bis zur Batterie verlegen.
    Nun das eigentliche Problem: Die Winde hat eine Maximale Stromaufnahme von 30A, die 12 KFZ Steckdosen die ich so gefunden habe gehen aber maximal bis 20A. Meint ihr es gehen auch 220 Volt Kaltgerätestecker und Dose? Die sind nämlich schön klein und sollten das doch aushalten oder? Vieleicht hat jemand noch ne bessere idee?


    Gruss Manni

    Vielen Dank für die netten Begrüssungen, sehr gerne wäre ich der Einladung nach Sinzig gefolgt da es wirklich nur ein Katzensprung ist...aber wir sind leider schon verplant mit einer Hochzeit.
    Schade

    Hallo Suzuki-Gemeinde,


    Als Neuling möchte ich mich kurz vorstellen,
    Mein Name ist Manni ich bin 27 Jahre alt und seit einer Woche stolzer Besitzer eines Jimnys.
    Wie der Titel schon verrät wohne ich im schönen Westerwald genauer gesagt im Landkreis Neuwied. Ich bin auf den Suzuki gekommen da mein 11 Jahre alter Subaru Forester arg in die Jahre gekommen war und bei einem 2 Liter Boxer Motor und permanent Allrad ist es auch nichtg unbedingt ein Spass zu Tanken bei diesen Sprittpreisen.
    Mein Jimny ist noch nahezu im Orginalzustand wobei ich schon die Rückbank ausgebaut habe um meinen Hunden es etwas bequemer zu gestalten, eine Sonnenschutzfolie hat es auch schon hinein geschafft. Es ist noch bestellt: Laderaumauskleidung und UFS fürs VTG.
    So das sollte erst mal reichen von meiner Seite. Ich hoffe auf viele Interessante Themen.
    Gruss Manni

    Hallo und Guten morgen,


    Als Forums und Suzuki Neuling allen erst mal ein herzliches Hallo!
    Nun mein erstes kleineres Problem das ich euch kurz schildern möchte und hoffe das ihr mir helfen könnt.
    Der Aussenspiegel auf der Fahrerseite hält nicht mehr richtig in seiner Rasterposition. Soll heissen ich kann ihn in der "normal" Stellung ca 1,5 cm sehr leicht hin und her bewegen.
    Habe gesehen das drunter vier Schrauben sind, kann man das irgendwie nachstellen?