Posts by Blue Note

    Mitsubishi hat mit dem Lancer Evo 1 schon 1993 das seinerzeit fortschrittlichste permanente Straßen-Allradsystem hervorgebracht, nämlich mit dem ACD (Mitteldifferential hydraulisch gesteuert) und dem AYC (Hinterachsdifferential hydraulisch gesteuert in Richtung des jeweils optimalem Hinterrad) . Jetzt, 27 Jahre später, preist AMG beim Antriebsstrang des neuen A45 diese Nachahmung als riesigen technologischen Entwicklungssprung an.

    das Gewinde der Schraube ... und auch nicht thermisch belastet.

    Das Gewinde einer Schraube am Auspuff thermisch belastet, wenn man sie heiß macht ?? Gut, gaaaanz so heiß wie mibm Brenner wird das Gewinde nicht. Aber trotzdem ... in vielen Jahren des Heißmachens gab es hinterher nie Probleme.

    Manchmal hilft bei sowas der Faktor "Zeit". Soll heißen : erst WD40, n bißchen einziehen lassen, dann mit ner Spritzkanne irgendein Motoröl. Dann ggflls. n bißchen durch die Gegend fahren um das Ganze anzuwärmen. Abstellen und über Nacht weiter einwirken zu lassen. Nächsten Tag die Prozedur wiederholen und dann noch mal mibm Schlagschrauber oder so ran. Erfolgsquote um und bei 30 %.


    Wenns nicht wie hier oben klappt, muß ein kleiner Brenner ran. Nach der Hitze mit Wasser abschrecken, nochmal Hitze/Wasser, nochmal Hitze/Wasser. Wenns aber alles nix nützt .... dann wohl kommt wohl nur noch die Flex zum Tragen.

    Hmh, der Hinweis von grossing hat mich nochmal zum Nachdenken gebracht : Ethanol hat ja weniger Energiedichte als Benzin. Wenn nun kein Ethanol dem Benzin mehr zugesetzt wird, könnte das mit dem Minderverbrauch passen.

    @thelottiattack : Eine sehr schöne Universalerklärung ... danke :up:

    Was spricht dagegen den vermeintlich ehemaligen Betreiber anzuschreiben?

    Eigentlich nichts, .... außer der "Angst" ne Absage zu bekommen und mein Bestreben damit womöglich für immer beendet ist. Aber .... darauf läuft es wohl doch hinaus. Ich werds wohl "mehrstufig" versuchen : als erstes mal fragen, ob er überhaupt "canubis" war/ist .. :kerze:

    Was hat die illegale Ladenöffnung jetzt speziell mit MNS zutun ? Und worauf soll das hinauslaufen ?

    Na das liegt doch auf der Hand : die Verbindung ist der Begriff der sog. "Volksgesundheit" und dem Ursprung dieses Begriffes aus "der dunklen Zeit". Damals wurde unter diesem Begriff auch extrem sozialer Druck auf die sog. Volksgemeinschaft ausgeübt. Und einem ähnlichem Druck (unter der Corona-Prämisse) sehe ich mich ab kommendem Mittwoch auch ausgesetzt. Wenn ich die Vermummung nicht mitmache, kann ich keine Lebensmittel mehr einkaufen.

    Es stand heute ein Begriff in unserer Tageszeitung, daß mich in meiner "opstenatschen" Haltung zum "MNS" bestärkt : der Begriff der sog. Volksgesundheit !!


    Ein kleines Geschäft in unserer Stadt hatte Kunden durch eine klein geöffnete Tür bedient und wurde von einem Nachbarn bei der Polizei angeschwärzt, die dann irgendwann kam und eine Verwarnung mit den Worten aussprach, das derjenige welche der Volkgesundheit schade. Einen solchen Begriff kenne ich, aus sehr dunkler Zeit. Für die, die diesen Begriff nicht sofort erkennen : aus der deutschen Nazi-Zeit.


    Weil ich vor diesem obigen "Ereignis" schon ahnte, worauf die allgemeine MNS-Pflicht letztendlich hinauslaufen könnte, habe ich mich innerlich gegen die allgemeine Aufforderung/Pflicht gewendet ... :und_weg:

    Es wird ja immer gesagt : "Das internet vergißt nicht !!"


    Nun habe ich einen Fall, da ist (anscheinend) das Gegenteil der Fall. Es gab mal ein Auto-Forum namens evo-forum.ch. Das wurde am 20. August 2018 "plattgemacht". Da ich dort sehr viele, für mich "schöne" Threads, eröffnet habe, würde ich sehr gerne an die irgendwie wieder rankommen wollen, um die zu speichern.


    Der, dem damals das Forum "gehörte", hatte den Nicknamen "canubis". Ich bekam während meiner Recherche zur Kenntnis, daß es sowas wie ein Internet-Archiv gibt = https://web.archive.org/web/20…php?page=Board&boardID=27 ... Wenn man dort sucht, bekommt man nur eine Übersicht über das Forum, z.B. = https://web.archive.org/web/20…:80/index.php?page=Portal + https://web.archive.org/web/20…php?page=Board&boardID=27 ...., aber keine Threads im einzelnen, geschweige denn einzelne Beiträge.


    Dann habe ich versucht, dem damaligen Eigentümer des Forums auf die Spur zu kommen, um ihn ggflls. zu kontaktieren. Dieser "canubis" ist wohl ein Sohn eines alten Züricher Rechtsanwalts = https://www.schnopp-partner.ch/ueberuns.html


    Frage : sehen die hierigen Experten einen anderen Weg als den vermeintlichen "canubis" direkt anzusprechen (mit der möglichen "Gefahr" einfach eine Ablehnung zu bekommen), oder gäbe es noch andere (bessere) Wege um an meine alten Threads "ranzukommen" ??


    Übergeordnete Frage : "Vergißt" das Internet doch gelegentlich ??