Posts by DO1REN

    Das geht schon so wie Joker beschrieben hat. Nur auf Schlauch und Kabelleitungen achten dass da nichts abgerissen oder geknickt wird. Hier und da muss eventuell eine Befestigungsstelle gelöst werden. Viel Erfolg Gruß Frank


    Gesendet von meinem SM-A528B mit Tapatalk

    Moin, CB Funk macht am meisten Sinn. Haben die meisten Offroader drin. Für Kolonnen Fahrt oder im Gelände. Und eine lange Antenne gehört für mich zur guten Optik.... Gruß Frank DO1REN oder noch bis zur Rente Wombel 01....


    Gesendet von meinem SM-A526B mit Tapatalk

    Guten Morgen. Bei den preiswerten Hardtops gibt's aber einen kleinen Unterschied, ich sage mal die Strebe schräg die unter dem Dreiecksfenster verläuft, ist bei den preiswerten deutlich breiter. Dadurch sitzt das Hardtop nicht ganz so schön drauf . Das mag wohl dicht sein aber sitzt irgendwie höher . Ich versuche mal im Internet zwei Bilder als Vergleich zu finden damit ihr wisst was ich meine. Gruß Frank


    Gesendet von meinem SM-A526B mit Tapatalk

    Quote from Forsty<p>MissPepper können wir gerne von meiner Seite mal machen, aber am Karnevals Samstag quer über die Kölner Bahn A3/A4 bis Frechen (ist gerne auch Schwerpunkt Kontrollstelle) und zurück, da wäre ich dann diesmal raus, zumal ich Samstag ja auch nur ein begrenztes Zeitfenster habe.</p> <p>ich schau morgen mal Rum was wir wir für Möglichkeiten haben ne Woche später sind wir auch raus hab da ein Auftrag den ich machen wollte sonnst Lasst uns doch an einen Parkplatz treffen für paar std oder so am Radar Turm oder so oder was ist mit Restaurant was bissen versteckt ist in der Heider drinne [user=

    DO1REN[/user] wie heißt das was ich meine du müsste das auch wissen

    Hallo, meinst du den Heidekönig an Forsthaus Telegraph?
    https://www.der-heidekoenig.de/
    Weiß nicht genau wie der geöffnet hat am Samstag.
    Da ich selbst auch nicht genau sagen kann ob und wie lange ich da wäre, möchte ich auch nix organisieren. Gruß Frank


    Gesendet von meinem SM-A526B mit Tapatalk

    Am Karnevalswochenende ist es wohl generell schlecht auch mit der Teilnahmequote. Von daher vielleicht ein Wochenende später


    Gesendet von meinem SM-A526B mit Tapatalk

    Hallo, unabhängig davon das der Motor G13bb sehr oft total schaden hat fangen wir erstmal von vorne an. Wie auch der nachfolgende Motor hat deiner auch die selben Zündspulen drin die gerne kaputt gehen. Aber zieh erstmal nach und nach die Zündkerzen Stecker und spulen ab und leuchte mal in die Kerzen Schächte. Hatte bei meinem 1. Jimny (auch mit dem Motor) ein Problem mit den Dichtungen die den Kerzen Schacht abdichten. Das heißt die Zündkerze stand einige Zentimeter im öl und hatte somit auch Probleme. Kontrollier das mal dann sehen wir weiter. Gruß Frank


    Gesendet von meinem SM-X200 mit Tapatalk

    <p>Guten Morgen. Das ist beim Jimny ein ganz großes Thema. Hierzu müsstest du dich mal selber rein lesen. Nur ein paar Punkte vorab. 1. durch den kurzen Radstand ist der Jimny sehr an fällig für Lenkrad flattern oder unwucht. 2. Falscher Luftdruck(je nach Reifen zwischen 1,6-1,8 Bar) 3.Das heißt A&amp;O sind richtig gewuchtete Reifen oftmals Bolzenzentriert. 4. Dann geht's weiter mit den achsschenkellagern. Wenn die ausgeschlagen sind weil sich im unteren Lager oftmals Wasser sammelt hast du ebenfalls zu viel Spiel und flattern. Weiterhin gibt es auch Passscheiben um den Druck im Lager einzustellen und so weiter und so fort es gibt Jimny Fahrer die ihr Leben lang damit beschäftigt sind Lenkrad flattern zu besiegen... Willkommen im Club. Gruß Frank</p>
    <p><br></p>
    <p>Gesendet von meinem SM-A526B mit Tapatalk</p>

    Hallo, das KN Öl ist Rötlich/Pink. Denke das gehört so. Fertig geölt geliefert. Gibt aber auch das Zubehör Set mit KN Luftfilter reiniger und diesem Öl. Denn ewig hält das auch nicht. Ich persönlich bin wieder auf Papier Filter zurück gekommen. Gruß Frank


    Gesendet von meinem SM-X200 mit Tapatalk

    Ja ich habe heute morgen auch schon mal vorsichtig geschaut ob ich es sofort wieder finde in meinen Unterlagen. Muss mich später mal in Ruhe auf die Suche begeben. Hatte ich theoretisch als PDF alternativ muss ich das ausgedruckte noch mal einscannen


    Gesendet von meinem SM-A526B mit Tapatalk

    Auch wenn der Thread schon etwas älter ist, wage ich doch die Frage, wieviel Öl kommt denn in die Achsen? Habe bisher keine Angaben dazu in den Fahrzeugunterlagen gefunden. Da mein Würfel nächsten Monat seinen 24igsten Geburtstag feiert, wollte ich ihm ne Runde Öl spendieren. Motor- und Getriebeöl habe ich schon gewechselt.

    Hallo, ich weiß nicht ob es schon oben irgendwo steht aber wichtig bei den Diffs ist erst die Einfüll Schrauben öffnen.
    Die gehen gerne schon mal schwer auf. Wenn dann schon das Öl abgelassen ist, ist das blöde.
    Bei den öl Mengen gerne was mehr besorgen, da die Flaschen nicht ganz entleert werden können. Gruß Frank


    Gesendet von meinem SM-X200 mit Tapatalk

    Beim letzten Treffen kam auch die Frage auf nach der nächsten Tour/Gemeinsame Ausfahrt. Wenn allgemein Interesse besteht werde ich fürs Frühjahr wieder was organisieren. Gruß Frank


    Gesendet von meinem SM-A526B mit Tapatalk

    <p>Umbau auf Manuelle Freilaufnaben Anleitung.</p>
    <p><br></p>
    <p>Hallo anbei jetzt noch die Anleitung Zum Umbau auf Manuelle, falls die Reparatur nicht erfolgreich war und das Unterdruck System anderweitig undicht ist.</p>
    <p><br></p>
    <p>1. Automatische Freilaufnaben abbauen. Torx Nuss E10 benötigt <br>2. Die Manuellen Freilaufnaben "Teilen" bzw. das Bedienelement abschrauben. Torx Steckschlüssel T15 benötigt. <br>3. Das Grundelement auf die Radnabe setzen und mit den mitgelieferten Schrauben befestigen. <br>4. Bedienelement aufsetzen und verdschrauben.<br>5. Unterdruck System verschließen. <br>An der Stirnwand rechts gibt es den Übergang von den Unterdruck Leitungen aus Stahl Rohr zu den Schläuchen die zu den Ventilen führen. Dort die Schläuche von den Röhrchen abziehen und mit Schrauben M5 Druckdicht verschließen. Dieses ist notwendig damit das Unterdruck System keinen Fehler meldet. <br>6. Die Röhrchen verschließen damit sie für einen evtl. Rückbau sauber bleiben. <br>Anbei die Bilder. Gruß Frank. <img src="https://up.picr.de/46983114mn.jpg" alt="46983114mn.jpg"></p>
    <p><br></p>
    <p><img src="https://up.picr.de/46983115wx.jpg" alt="46983115wx.jpg"></p>
    <p><br></p>
    <p><img src="https://up.picr.de/46983116sg.jpg" alt="46983116sg.jpg"></p>
    <p><br></p>
    <p><img src="https://up.picr.de/46983117zu.jpg" alt="46983117zu.jpg"></p>
    <p><br></p>
    <p><img src="https://up.picr.de/46983118cf.jpg" alt="46983118cf.jpg"></p>
    <p><br></p>
    <p><img src="https://up.picr.de/46983119ca.jpg" alt="46983119ca.jpg"></p>
    <p><br></p>
    <p><img src="https://up.picr.de/46983120rc.jpg" alt="46983120rc.jpg"></p>
    <p><br></p>
    <p><img src="https://up.picr.de/46983121nx.jpg" alt="46983121nx.jpg"></p>
    <p><br></p>
    <p><img src="https://up.picr.de/46983122dr.jpg" alt="46983122dr.jpg"></p>
    <p><br></p>
    <p><img src="https://up.picr.de/46983123uf.jpg" alt="46983123uf.jpg"></p>
    <p><br></p>
    <p><br></p>
    <p><br></p>
    <p>Gesendet von meinem SM-A526B mit Tapatalk</p>

    Hallo, ich habe dieses Wochenende eine neue Kupplung eingebaut, aber wenn ich die Getriebeglocke wieder anbaue, treten Spannungen an den Schrauben auf. Ist das normal?


    Danke

    Hallo wenn die Getriebeglocke wieder ringsherum Plan, Komplett auf dem Motorflansch aufsitzt ist alles gut .Falls noch Luft dazwischen ist, ist ist die Kupplung vielleicht nicht komplett zentriert und würdest dann mit einem gewaltsamen Anziehen der Schraube etwas zerstören Punkt Gruß Frank


    Gesendet von meinem SM-A526B mit Tapatalk

    Ggf auf die Bremsleitung achten und evtl die Befestigung lösen


    Gesendet von meinem SM-A526B mit Tapatalk