Posts by Viehlosoof

    es freut mich wirklich, so zu Erheiterung beigetragen und detailreiche Antworten erhalten zu haben.

    Selbstverständlich hab ich den Thread gelesen und, unglaublich vielleicht, auch erfasst.


    Da die erwaehnten Prudukte und Links bereits 2019 gepostet wurden und Guidos Beitrag aus 2021 stammt, hielt ich es für zulüssig, nach dessen verwendeten, aktuellen Teilen zu fragen.

    Weiters wurde hier schwerpünktlich auf die Illumination des 2/4 d Schalters eingengangen, nicht der , zugegebenermassen, neben dem Hauptthema formulierten Frage nach der Heizungsbedienung. Hierzu werde nun selbstständig recherchieren.

    Das hast Du wundervoll formuliert.

    Ein Beitrag aus 2021 ist, ist natürlich von seiner inhaltlichen Aussage her "voll vor dem Krieg" und damit "voll retro" und somit faktisch bedeutungslos. Von 2019 ist sogar noch von vor der Seuche....


    Dass Du für das kommende Jahr den unumstößlichen guten Vorsatz hast, selbständig und eventuell eigenverantwortlich zu recherchieren, findet meine volle Zustimmung!


    Gruß Manfred


    P.S.

    Zu meiner "Erheiterung" hast Du leider nicht beigetragen. Aber gräme Dich deshalb nicht, dieses Schicksal teilst Du mit vielen Mitmenschen.

    Lies doch mal den Tread , dort ist alles beschrieben und teilweise mit verlinkungen!

    Hallo Eifel Hunter,


    Deine Aussage ist aber voll aus der modernen Zeit raus. Ächt jezz!

    Sie (Deine Aussage) (er)fordert die Fähigkeit einen Text (nicht Test!) zu lesen UND zu verstehen.

    Und anschließend EIGENE Schlüsse daraus zu ziehen.

    Und dann aufgrund dieser eigenen Schlüsse daraus eigene und eigenverantwortliche Handlungen auszuführen.

    Das ist ja mal sowas von von (vor)gestern.


    Heutzutage schubst man ein paar Bazillen (die einem jahr gahnix getan haben) auf dem Blödfohn rum, drückt ein bis ein paar tatsächlich nicht existiernde Knöpfe und macht vonwegen des erzielten Ergebnisses den Rest der Menschheit dafür verantwortlich. Denn die sind alle zusammen ja mehr als ich....



    Gruß Manfred

    Vor vielen Jahren, war so um das Jahr 2000 herum.

    Stand ein Kleinwagen vor mir mit einem Aufkleber auf der Heckscheibe (war damals modern):

    "Ich bin blond - ich darf das!"



    Gruß Manfred

    Sorry, aber Blondinenwitze sind extrem aus der Zeit gefallen und voll nicht witzig.

    Blondinenwitze sind halt voll retro.

    So wie der Jimny in der heutigen Zeit der der hochmodernen Automobile, die überwiegend von zugedröhnten IT-lern off- und online kontrolliert werden.


    Gruß Manfred

    [...]

    Aber Kupplung und Öl vertragen sich nun in der Regel wirklich nicht - also zurück zum eigentlichen Thema 🧐🙂

    Auch wenn das hier jetzt mal sowas von Off-Topic ist: dann ahst Du wohl nochniemalsnicht en Mopped mit Ölbadkupplung besitzen dürfen. Eijeijeijei......


    Gruß Manfred


    P.S.

    Sooooo - und jetzt wieder zurück zu den gesperrten und verklemmten Zahnrädern!

    Priiiimaaaa, Jungs!

    Ihr habt euch noch nicht einmal persönlich getroffen aber zankt euch schon!!


    Vielleicht sollte ich doch vorbeikommen und mir die Show ansehen.

    Das erspart mir wahrscheinlich für gesamt 2023 die Mühsal und Lebenszeitinvestition mir irgendwelche Seifen-Serien im bundesdeutschen Werbefernsehen anzuschauen....


    Gruß Manfred

    Also eine "Archivaufnahme" - das muss man in der modernen und schnelllebigen Zeit den jungen Menschen heutzutage doch direkt mitteilen. Sonst verirren und verwirren die sich wieder beim Guurgeln....!


    Gruß Manfred

    Weit draußen auf dem Land.

    Am Samstag Abend beim Stammtisch.

    Sagt der eine Bauer: "Ich habe in dieser Woche meinen ganzen Hof mit allen Scheunen und laaem drum und dran versichern lassen. Gegen Feuer und Sturm und Überschwemmung und Hagel!"

    Fragt sein Nachbar: "Feuer, Sturm und Überschwemmung leuchten mir ja noch ein! Aber wie machst Du das mit dem Hagel???"

    Hallo SaschaFJ,


    zuerst solltest Du mal einen Prüfer finden (Telefon und so), dessen Lustfaktor für solch eine technische Abnahme größer Null ist. Dazu muss er im Archiv für die Gutachten suchen. Notfalls muss er die Typprüfstelle für Räder kontaktieren. War zu meiner Zeit in München, ist wahrscheinlich immer noch dort.


    In Hessen beispielsweise muss der Prüfer seine Entscheidung für Einzelabnahmen gegenüber der Zulassungsstelle mittlerweile nachvollziehbar begründen. Aber Hessen leidet diesbezüglich schon seit Jahrzehnten unter Verfolgungswahn. (Falls irgendwelchen Bütteln diese Argumentation missfällt, mögen sie mich verklagen - ich freue mich schon darauf!)


    Und dann kann Dir der arbeitswillige Prüfer auch sagen wieviel teuer Geld er für diese Abnahme von Dir haben möchte. Die Kosten für die Eintragung in die Fahrzeugpapiere kann Dir Deine für Dich zuständige Zulassungsstelle mitteilen. Wahrscheinlich kannst Du diese Kosten sogar über deren Website erfahren.


    Bedenke bitte aber auch, dass wenn eine (in Worten 1) Felge einen technischen Totalschaden erleidet (Bordstein ist Dir beim Einparken vor den Jimny gesprungen) und Du keine Ersatzfelge hast, das ganze gute Geld und die ganze dafür investierte Lebenszeit hinfällig werden. Für dieses Geld könntest Du Dir viele Liter teuren Brennstoff kaufen und mit Deinem Jimny die Umgegend (un)sicher machen.


    Gruß Manfred

    Viehlosoof Aaaaah! Danke Dir, den Passus muß ich vor lauter Bildern irgendwie überlesen haben, ich Blindfisch! 8| :oops: Das erklärt natürlich einiges!

    Meintest Du: Aaarghh! Danke Dir....?

    (Tschulligung, da konnte ich gerade nicht....)


    Aber tröste Dich, ich habe auch zweimal oder so drübergelesen um diese Information rauszudestillieren.


    Und als geräuschempfindlicher Mensch überlege ich, ob es nicht sinnvoll bis zielführend wäre auf den Grundrahmen dicken festen Zellschaum aufzukleben um lästige Klapperei der Wanne auf dem Rahmen zu vermeiden. Das Polstermaterial solte unbedingt keine Feuchtigkeit speichern können. Also kein Filz und kein offenporiger Schaumstoff.


    Gruß Manfred