Beiträge von mpetrus

    Wann werden denn die Fotografen angeschrieben?

    Nicht das ich es evtl. verpenne.

    Das Problem habe ich auch jedes Jahr.

    Nur das meine Frau sagt: "da will ich mal hin". Ich dann tagelang am PC sitze und suche und plane und mache.

    Wenn ich dann meine Tagesetappen plane nutze ich Google Maps. Da kann ich die Ortschaften als Tagesziel schön eingeben und kenne die jeweiligen Entfernungen. Da ich Stellplätze bzw. CP für unsere Reise nutze, nutze ich noch Campercontact zur Planung der Übernachtung. https://www.campercontact.com/de?regionid=2

    Hier bekomme ich auch die Informationen wie Kosten und Öffnungszeiten die ich suche.

    Für die Sehenswürdigkeiten bestelle ich beim ADAC die Tourenpakete, da bekommst du Regionalkarten mit den Sehenswürdigkeiten.

    Die bieten dir auch Tourenvorschläge mit Hotelübernachtungen an. Aber eben nur Straße und kein Offroad und natürlich nehmen die ihre Partnerhotels.


    Wenn du wie BauerHansen schon vorgeschlagen hat, das Schlagwort "geführte Offroadtour" bei "Tante Gockel" eingibst kommen wirklich viele Anbieter.

    Teilweise auch welche die dir eine Tagesetappe als Roadbook zum nächsten Treffpunkt der Gruppe machen. Allerdings ist die Reiseroute dann mehr oder weniger auch fix vom Veranstalter geplant, weil die eben ihre festen Hotels als Anlaufpunkt nutzen.


    Wenn du komplett auf individual Reisen setzt, dann musst du dir die Tourenbücher von MD-Mod kaufen und dort die Routen in deine Tagesetappen einplanen. So das du immer am Tagesende eine Unterkunft zum übernachten hast.

    Du musst die Tür ganz auf machen. Dann siehst du ein kleines Loch. (Die zwei Hülsen Ober und Unterteil haben eine gegenläufige Form, die als Endanschlag dient) Dort sprühst du regelmäßig Silikonöl (Das nutze ich) rein und bewegst deine Tür auf und zu. Viel Öl geht da nicht rein, du musst also durch die Bewegung der Tür und die Kapillarwirkung das oft wiederholen.

    Klingt jetzt etwas blöd, aber die 90 PS beim Ascona waren aus 1,9l und das Auto selbst leichter.

    Dann waren in den Zeiten eben alle Fahrzeuge etwas schwach auf der Brust. Somit auch alle in den Bergen langsamer. Heut ist das anders.

    Klar darf der Jimny 1300kg ziehen, nur ob der es auch kann?

    Dann kommt es auch drauf an wie breit und hoch der WoWa ist. Die waren früher max. 2,1m breit und nicht so hoch. Also kommt zum Gewicht noch Luftwiederstand.

    Den bekommst du doch automatisch immer ganz oben angezeigt.

    Ich dachte auch zuerst "wo ist der Knopf wo ich auf den ersten ungelesenen Beitrag komme" aber den brauchst du nicht.

    Sobald du das Thema öffnest spring es zu dem erste ungelesene Beitrag.

    Ich hab mich ja gestern dran "gewöhnt" weil ich den "Knopf" gefunden habe. ;)

    Ich denke bis in 10 Jahren, wenn die Software oder Plattform wieder umziehen muss, bin ich auch wieder fit und kenne mich aus.

    Bis dahin kommen eben hin und wieder Fragen zum Forum.

    Für euch Admis evtl. ganz schön belastend weil etliche Fragen von etliche User euch zu bombardieren.

    Aber als Entschädigung biete ich beim nächsten Treffen 56 Beruhigungskräuter oder Schokolade an.

    Das ist doch von der Umsetzung her wie im alten Forum auch.

    Konversationsoberfläche öffnen, Nachrichten mit dem Kontrollkästchen markieren und "löschen" auswählen.

    Dafür braucht es eigentlich keine Anleitung. :/

    So ihr Männers und Frauen,

    ich habs nach langen suchen gefunden.

    Wenn man wie vom xenosch beschrieben das Kontrollkästchen angeklickt hat, kommt ganz unten im grünen Balken eine grüne Schaltfläche wo "eine (oder je nach Anzahl ausgewählter auch mehr) Konversation(en)" drauf steht.

    Da muss man drauf klicken und dann kommen die Fragen was man machen will "verlassen" steht oder bedeutet löschen.


    Vorschlag zur Verbesserung:

    Vielleicht kann die grüne Schaltfläche irgendwo im Bereich der weißen Arbeitsfläche platziert werden. Das ist der Sicht oder Suchbereich wo der Anwender (zumindest ich) die entsprechende Funktionen zur Bearbeitung sucht, bzw. erwarten würde.


    Da ich jetzt kein Tablett zur Hand habe, die Frage: Ist das da genauso wie am PC?

    Da ich zu der Generation "Analog" gehöre habe ich mit dem neuen Forum meine Anlaufprobleme.

    Bis ich mich an Design und Funktionen gewöhnt habe, dauert das mit meiner "PC Euphorie" noch eine Zeit.


    Kann mir bitte einer erklären wie ich mein Postfach von nicht mehr benötigte PN befreie?

    Ich bräuchte eine Anleitung sowohl für den PC als auch für das Tablett.

    Oder besteht die Möglichkeit, wie im alten Forum, entsprechende Schaltflächen (groß sichtbar) zu installieren, das die Löschung ganz einfach geht.


    Danke und ein schönen Tag bzw. einen gesunden und unfallfreien Start ins neue Jahr.

    Ich hoffe das den Admins mit der Umstellung von alter auf neuer Software nicht zu viel Schlaf geraubt wurde.

    Danke für die Grüße.
    Die Gegend hier bietet auch viel für den Jimny. Da hier viele Wege zu den Plantagen führen wo unser Obst und Gemüse her kommt.
    Bilder wollt ihr davon keine sehen. Ganze Landstriche zu mit Folienhäuser, überall Reste und Müll von diesen. Aber die Wege gehen über Berge und Steigungen teilweise gut ausgewaschen.

    Wir sind gerade in Andalusien und haben dort das Fort Bravo besucht.
    Hier wurden in den 50 und 60er berühmte Western gedreht.
    Oder für die Fans von Bulli Herbig auch 2001 der Schuh des Manitu.
    Nach dem besuch der Kulisse haben wir noch ein Platz zum schlafen gesucht.
    Wir sind im ausgetrockneten Flussbett zwischen den Felsen gefahren und was ruhiges gefunden.
    Für den Jimny wäre es nur ein "Feldweg", aber für das 7m lange und 4t schwere WoMo schon etwas mehr.
    Am meisten haben Teller, Tassen und Töpfe in den Staufächer gemotzt. Der Aufbau ist eben doch nicht so Offroad geeignet.
    Dem Sprinter war es auch egal. Im Anhang Bilder, wobei von verschiedenen Medien (Tablett und Handy) also unsortiert.







    Gestern habe ich im Autohaus den Kofferraum des GJ vermessen. Damit überhaupt ein Einkauf im Kofferraum verstaut werden kann, ohne das die gekauften Teile beim Öffnen der Hecktür gleich wieder heraus fallen, wären zwei Taschen hinter den Rücksitzen ideal. Ein gutes Maß wäre 45cm breit, 40 cm hoch und ca. 20cm tief. Die Tasche sollte auch aus relativ steifem Material sein, damit sie nicht gleich in sich zusammen fällt. Filz wäre vielleicht eine gute Wahl. Im Zubehör habe ich nichts gefunden. In der Bucht jedoch etwas super günstiges. Die Maße sind zwar etwas kleiner, aber bei dem Preis... Einfach mal nach "ONLY TASCHE 3er PACK" suchen. Ich habe jedenfalls bestellt und werde berichten. Vielleicht habt ihr auch noch eine Idee, wie man den Kofferraum ohne Sitzumklappen besser nutzen kann.


    Ich hatte mal Satteltaschen aus Stoff fürs Moped. Die waren recht groß und stabil.
    Hier mal ein Link als Muster.
    https://www.louis.de/artikel/c…n-set-2x14-liter/10027997