Posts by Magnum

    Hej,

    das lose Ende des Gurtes ist auch mit Kabelbinder fixiert. Jedoch in der Variante "lösbar " , der Nachhaltigkeit wegen.😏


    Was verstehst du unter "Buchse" ?

    ...

    Ah, du meinst die AHK-Steckdose. Die ist gut geschützt neben dem Nummernschild eingebaut. Das Blech mit Typenschild hab ich Abgebrochen und in der Kofferaummulde verstaut. So wäre es für eine eventuelle Kontrolle bereit.

    ...von Magnum beschriebenen...Ist es vielleicht dieser hier? Freilaufnaben manuell Schalten

    Magnum : Würde mich freuen, wenn du mir sagen könntest, ob es der richtige Thread war? :)

    Hej,

    ob es der von dir angegebene Link war weis ich nicht genau.

    Das mit dem von mir erwähnten gelben Stecker habe ich aus diesem Forum, wo genau?:/

    Ich hatte mir das vor einiger Zeit nur notiert aber zum Umsetzen der 2L-Schaltung bin ich noch nicht gekommen.

    Wo genau der gelbe Stecker zu finden ist müßte ich auch erst aus den Plänen heraussuchen und dann schauen ob der bei meinem Jimmy vorhanden ist.

    Hej Bruno,

    Federspacer sind kein Bodylift.

    Der Einbau von Federspacern ist eine Änderung des Fahrwerks und bedarf der Eintragung.

    Ohne Gutachten für die Teile hat man bei den meisten Prüforganisationen kaum eine Chance diese eingetragen zu bekommen.

    Spacer mit TÜV-Prüfbericht bekommst du hier:

    https://www.spaccer.com/de_DE/bestell-info/?m=2947&h=155


    Bodylift nennt man die Erhöhung der Karosse zum Rahmen mittels Distanzklötzen,z.B. wie hier:

    http://www.allradteile24.com/p…t--fuer-suzuki-jimny.html


    Diese bekommt man auch als Eigenbau mit einfachem Materialnachweis bei vielen Prüfstationen eingetragen.

    Servus thias,


    du schreibst daß das "nach rechts fahren" nur bei "sehr starkem" Bremsen auftritt.


    Diesen Effekt habe ich an meinem Grand Cherokee auch, am Jimny FJ hab ich das noch nicht bemerkt oder bewußt getestet. Er hat auch gerade Winterpause weshalb ich es nicht testen kann.

    Beim Jeep kommt der Effekt ganz eindeutig vom starken Einfedern der Vorderachse.

    Wenn der Panhard und die Lenkstange über den kompletten Einfederweg die gleiche Winkeländerung erhalten sollte er geradeaus laufen, sind aber Abweichungen in den Winkeländerungen der beiden Stangen beim Einfedern, so erhält man bei festgehaltenem Lenkrad eine Lenkbewegung.

    Bleibt... ...die Frage ob du diese noch eingetragen bekommst. Je nach Bundesland ...

    Hej,

    wenn die Stoßstange ohne Bügel und ohne scharfen Kanten aufwartet steht einer Eintragung in meinem ach so geliebten Niederbayern kaum was entgegen.

    Hab sowas und ähnliche Sonder- und Eigenbauten schon diverse Male erfolgreich hinter mich gebracht.

    Vorher reden und eventuelle Vorderungen erfüllen ist selbstredend.

    Servus,


    wenn die Diagnosen welche pkcologne oben schon erwähnt hat zu keiner konkreten Fehlerfindung kommen kannst du auch mal die Meinung einer weiteren Werkstatt einholen wenn du selbst nicht Hand anlegen kannst.

    VTG würde auch ich als mögliche Ursache ganz weit hinten anordnen.

    Servus ilten,


    danke für deinen Link, an das "eBay.co.uk" hab ich beim Verfassen meiner Anfrage nicht gedacht.

    Dort sind auch noch mehrere andere Stylings zu finden, da wird dann ja was passendes für mich dabei sein.


    Und nein, nix kosten muß es nicht!

    Servus Pascal,


    ich wünsche dir viel Spaß bei deiner neuen Moderatorentätigkeit und ich denke den wirst du auch bekommen, denn es geht in diesem Forum recht gesittet zu!

    Somit sollte deine Arbeit sich auch in Genzen halten.

    Hej,


    wenn alle anderen Birnen gut leuchten und nur der Blinker schlecht leuchtet würde ich ein Masseproblem ausschließen.

    Hast du die ganze Blinker-Verkabelung zum und vom Anhängerblinkmodul geprüft? Kommt ausreichend Spannung am Modul an oder fehlt es hier schon.

    Wenn am Eingang noch alles iO ist und erst nach dem Modul zu wenig Spannung herauskommt würde ich versuchen das Gehäuse vom Modul zu öffnen und schauen welche Technik drinsteckt.

    Wenn Relaistechnik kann der Schaltkontakt Probleme bereiten, oder oder oder…


    Alternativ gleich ein neues Modul testen.

    Jeder der die Abdeckung noch nie im Gelände verloren hat, war noch nie richtig im Gelände.

    Hej,


    fast richtig.

    Wenn man Vorsorge trifft kann man auch mit der Kappe ins schwere Gelände!

    Ich mache immer einen 0,5m-Gurt über die Kappe drumrum, so ist auch gleichzeitig die Aufnahme gut vor Schlamm geschützt.


    Gewisse Grundregeln wenn man beachtet, wie auch das ordentliche Verschrauben des vorderen Nummernschildes oder eben auch die AHK-Kappe sichern, schützt vor unangenehmen Geländeerfahrungen.

    Kappe = 1,50€

    Nummernschild = viele T€uros;(

    Hej,


    geht´s hier um Halogenleuchten oder moderne LED, etc.?


    Modernen Leuchten wird per Gesetz vorgeschrieben, daß sie gereinigt werden, das darf man nicht abstellen!

    So ist wohl wie weiter oben schon geschrieben "Licht ausschalten" die einzige Möglichkeit den Reinigungszyklus zu unterbinden.


    PS: Evtl. kann ein Mod diese Beiträge verschieben, denn ich denke dieses Thema betrifft nur den GJ, oder irre ich mich und der FJ hatte auch schon sowas?