Posts by Parilux

    Danke dir.
    Heute Anruf vom Händler bekommen. Der Würfel ist da, es fehlt nur noch der Brief.:yay:


    Ich möchte hier auch überhaupt nicht den Hausmeister spielen...aber...stellt doch das mit den neuen Jimny’s in den dafür vorgesehenen Thread ein. Dann bleibt das Ganze etwas übersichtlicher!

    Das hier ist der dafür vorgesehene Thread. Und zwar seit Beginn an.


    Das oben Zitierte ist Beitrag #7 des Fadens vom 5. Dezember 2018. Dies war durchgehend und stets (auch) der Faden für die Bekanntgaben. Fast alle haben das hier bekannt gegeben. Und ebenfalls in diesem Faden gab es die Beileids Glückwunschbekundungen.


    Welches soll denn der dafür vorgesehene Thread Deiner Meinung nach sein?


    (Hingegen war der Faden Bestell-/Lieferübersicht (nur Info !) ausschließlich für die Tabelle.)


    LG

    Hallo,

    ich möchte meinen GJ gerne Hohlraumversiegeln lassen. Hat jemand Erfahrung mit einer Werkstatt im Umkreis von Hannover?

    Tips wären super !


    Danke schön

    Bevor es den Jimny GJ gab oder ich ihn entdeckt habe, da hab ich letzten Sommer mit einem Lada Niva geliebäugelt.

    Und hatte eine lange Probefahrt und ein langes Gespräch mit einem Händler/ dessen Betriebsleiter in Hannover, bzw. Isernhagen.


    Scheint mit einer der größten Lada-Händler in Norddeutschland zu sein, auch wenn man es dem Laden nicht ansieht.


    Wir sprachen über die Tücken des Wagens. Und dass er unbedingt versiegelt werden muss. Also er hat das als absolutes 'Must Have' definiert für den Niva.

    Er hat mir das alles erklärt und gezeigt, auch die ganzen Dokumentationen. Das wird komplett bebildert der gesamte Prozess, von A bis Z, man bekommt das dann auch dazu bei Auslieferung. Und die machen das für alle Nivas die dieser Händler liefert umbaut und veredelt. Mit nur einem Partner-Betrieb, auf den die schwören, keinem anderen, schlechte Erfahrungen. Er meinte, sie machen nix mehr mit Fuschern.


    Und auch wenn ich nix davon verstehe, die Ergebnisse die er mir zeigte und das was er sagte wirkte überzeugend.

    Ich bin der Meinung, es wäre der Preis 800 EUR gefallen für die Versieglung des Russen.


    Die Firma ist Autoport Isernhagen, also nicht die das versiegelt, aber die, wo ich war.

    Kannst Du ganz leicht googeln.


    Den würde ich mal fragen.

    Ist ein sehr netter Typ, der Betriebsleiter.


    Hoffe, das hilft Dir weiter.



    LG Parilux

    Es ist geklebt.


    Das Emblem mit einem handelsüblichen Fön anwärmen. (Vorsicht mit einer Heißluftpistole, evtl. zu warm.)

    Zahnseide besorgen. Dann mit dem Faden der Zahnseite hinter eine Ecke gehen, zB oben - und unter weiterem mäßigen Erwärmen durchziehen.


    Das gilt für das Emblem vorne, und wer mag auch für die Schriftzüge hinten.


    Es lässt sich relativ gut lösen.


    Dann den Kleber und die Klebereste vom Emblem entfernen – und falls vorhanden die Klebereste vom Grill. (Und Kofferraum.)

    Die hartnäckigen Stellen bekommt man hervorragend ab mit reinem Orangenöl oder Zitronenöl, was als Weichmacher für den Klebstoff fungiert.

    Damit bekommt man alles komplett sauber. Danach entfetten.


    Zum Wiederankleben habe ich das besorgt:


    https://www.amazon.de/gp/produ…tle_o00_s00?ie=UTF8&psc=1


    Es reicht für das Emblem vorne und für die Schriftzüge hinten auch. (Es ist ca. DIN A5 groß.)

    Dazu Skalpell eine feine Schere und/oder Cuttermesser um es in die Form zu schneiden.


    Das Emblem vorne bekommt man nicht so leicht kaputt. Bei den Schriftzügen hinten muss man deutlich vorsichtiger sein, weil die Verbindungen nicht so besonders stabil sind.


    Das Schneiden, insbesondere für hinten wahr das Zeitintensivste bei meinem Umstyling.

    Vorne das Logo lässt sich gut schneiden.


    Ich habe das Emblem und die beiden Schriftzüge lackiert. das AllGripp-Emblem hab ich entfernt.


    Ich habe hier einige Beiträge dazu gemacht:


    Zeigt her eure neuen Jimny's

    Zeigt her eure neuen Jimny's

    Zeigt her eure neuen Jimny's


    Falls du es "nur" folieren willst geht das vorne auch ohne Entfernen des S-Logo aus dem Grill – sagt mein Folierer.

    Hinten die kann man nicht folieren.


    Ich habe mich für Lack entschieden, weil die Folienfarben – nach meinem Empfinden – zu sehr abweichen vom Originallack.


    Um es zu lackieren brauchst Du eine Grundierung für Chrom.

    Diese findest Du in meinen Beiträgen.


    Zum Lackieren habe ich an Embleme und Schriftzüge von unten je einen langen Kabelbinder an den Kunststoff geklebt mit Sekundenkleber. Da sind so Gusspunkte und raue Stellen. Damit lässt es sich beim Lackieren gut führen und drehen und man hat keine "Löcher" im Lack. Danach habe ich die Kabelbinder wieder entfernt und die Klebestellen mit dem Skalpell geglättet.


    Das Ergebnis ist richtig gut geworden und auch nach über einem Viertel Jahr und zahlreichen Maschinenwäschen tadellos.

    Würde es jederzeit wieder so machen.


    Es hat sogar die fachmännische Sichtprüfung mehrerer Mitarbeiter bei meinem Freundlichen bestanden. :):S


    LG Parilux

    Etwas zum Kuscheln


    Ab Donnerstag bei Aldi Nord. :)


    matratze-jimny.png



    Die notwendigen Anpassungen kann bestimmt die Mutti nähen.

    ^^:D:P


    Ich war der Meinung die wollen für die Original-Matratze umgerechnet um 800 EUR. Kann mich täuschen, aber so erinnere ich das.


    Wenn die Schriftzeichen die Matratze bezeichnen, dann ja:


    98000.png


    98000-2.png


    Das ist doch dann ein Schnäppchen beim Aldi.


    :):S



    Hab ich heute auch gehört (Beitrag gehört eigentlich in "Mein Händler hat gesagt". Aber da es eh schon hier im Faden ist...)


    Ich kann das bestätigen, es kommen wohl auch keine Vitaras und Swift an Land. (Und alles was in Ungarn noch so produziert wird). Wegen dieser Schäden. Die Fahrzeuge sind wohl größtenteils Schrott, wie man hörte.


    Man bekäme keine Fahrzeuge, auch keine die lange schon bestellt und zur Auslieferung fällig sind.


    Und insbesondere diese beiden Modelle sind für die Händler essentiell wichtig.

    Die sind wohl alle nicht amused... die Kunden bekommen ihre Fahrzeuge nicht, die Händler verlieren die Umsätze, so schnell kann man die auch nicht nach produzieren, Stornierungen etc. – dazu die unsägliche Situation mit dem Jimny.


    So manch einer, der nicht noch ein zweites / drittes Standbein, sprich Marke hat, die Umsätze generiert hätte da ein böses Erwachen gerade.


    Es gibt anscheinend wieder ein Event von Suzuki Deutschland zu dem eingeladen wurde – zur Situation im Allgemeinem und die der Händler.


    LG

    Moin zusammen, hab meinen Würfel heute eine Woche und bin soweit auch sehr zufrieden und glücklich. Was mich allerdings schwer ärgert ist, das ich mir heute nen Steinschlag eingefangen habe. Habe an anderer Stelle auch schon irgendwio davon gelesen das es da Probleme gibt bzw. Die Scheibe durch ihren Winkel wohl Recht anfällig dafür sein soll. Ich hoffe bei Carglass oder wo auch immer bekommen die das repariert, aber bei meinem Glück wird das wohl im Sichtfeld liegen und die Scheibe muss getauscht werden. Was aktuell die Liefergeschwindigkeit von Ersatzteilen bzw.generelle Lieferung angeht, wird mir ganz schlecht. <X

    Ich hab mir vorgestern auch einen Steinschlag zugezogen. X(


    Hier "sanieren" sie gerade die Landstraßen indem sie irgendwas - Bitumen oder so - aufbringen, dann schütten sie Kies drauf und lassen die Autos den fest fahren, damit eine neue Straßendecke entsteht. Irgendwie sowas.


    Na ja und da wurde vor mit ein Steinchen, was nicht ganz so klein gewesen sein dürfte aufgeschleudert - und knallte heftig auf der Beifahrerseite an die Scheibe. War schon so knapp 1 Cent groß, Loch plus Splitterung.


    Da ich heute eh bei meinem Suzi-Händler war und der auch noch so nen Scheibenservice hat haben wir es gleich "weg" gemacht. Zumindest so dass nichts weiter passiert. Wenn man es weiß sieht man es noch, na ja wie ein kleiner Fliegendreck halt. Liefersituation Scheiben noch schwierig. Hatte ihm gesagt, es gibt wohl welche in Frankreich, weil das hier im Thread stand.


    Der nächste Steinschlag kommt bestimmt, dann gibt es vielleicht auch schon Scheiben. ^^


    LG

    Moin Männer,

    ich bin neu hier, durfte meinen GJ gestern beim freundlichen abholen. Könnt Ihr mir in Sachen Apple Car Play weiterhelfen? Hat er das? Kann er das? Wenn ja, wie?? :)

    Vielen Dank

    Staufi

    iPhone per USB-Kabel an die Buchse unten links anschließen.


    Sobald konnektiert sieht man das auf der MM-Einheit (C+) im rechten unteren Quader.

    Da drauf tippen, dann siehst Du quasi die Apple-Oberfläche mit den entsprechenden Funktionen.


    Klappt gut.


    Carplay geht nur per Kabel, nicht per Bluetooth.


    Wenn das iPhone am Kabel ist unterbricht es die Verbindung via Bluetooth (rechter oberer Quader) und die Telefoniefunktion ist im Apple Carplay mit Anruflisten, SMS und allem vorhanden.



    :):S

    Ich hatte im obigen Beitrag erwähnt, dass die Schilderkennung Ortseingangsschilder nicht erkennt und somit auch nicht, dass 50km/h ist. Es bleibt meistens auf 70 stehen wenn davor 70 war.


    Gestern bin ich mal wieder im dunkeln gefahren. Mit Fernlichtautomatik.


    Die Fernlichtautomatik erkennt das Ortsschild sehr wohl und schaltet ab –habe ich festgestellt. Es war nicht nur einmal. Sondern bei jedem kleinen Dorf durch das ich fuhr. Exakt wenn ich auf das Ortsschild zufuhr ging das Fernlicht automatisch aus. Ich hab extra bewusst drauf geachtet. Auch wenn kein Auto entgegen kam und auch die Straßen waren nicht übermäßig beleuchtet schaltete es direkt vor der Ortschaft ab.


    Wieso erkennt die Schildererkennung für die Geschwindigkeit das Ortsschild nicht bzw. kann es nicht interpretieren, die für das Fernlicht aber tut es?

    Sind das zwei verschiedene Systeme? Also die Software-Steuerung?


    Die Helligkeit wird denke ich anders erfasst also die Verkehrsschilder. Durch eine andere "Sensorik". Oder kombiniert!? Oder keine Ahnung!

    Das kann dann doch nicht nur durch die Reflektion des Ortseingangsschildes kommen?


    Wen ich auf so ein reflektierendes Kurvenschild fahre geht das Fernlicht auch nicht aus.


    Fragen, so viele Fragen. :/


    Find ich jedenfalls kein Ruhmesblatt, wenn die eine Automatik das kann und die andere nicht. Mal völlig unabhängig davon, dass mir schon klar ist dass ich im Dorf 50 fahren sollte.


    Täuscht mein Eindruck, dass es das eine kann und das andere nicht?

    Wie erlebt Ihr das bei Euren GJ?



    LG Parilux

    Sowohl hier:


    https://world-of-nanook.com/pr…et-mit-tagfahrleuchte-set


    als auch hier:


    https://www.nakatanenga.de/bel…tagfahrleuchte-paar-chrom


    Steht "Mitte August" bzw. "August".


    Das ist ja nicht mehr so lange hin.


    Ich bin absolut begeistert von denen - auch und vor allem optisch.


    Sogar der Inhaber von meinem Freundlichen als auch mein Neuwagenverkäufer von da und der Werkstattleiter haben sich die an meinem Wagen extra angeschaut und meinten: Das macht schon was aus/her.


    Ich würde die sofort wieder nehmen. Auch wenn Sie etwas teurer sind als andere.



    Btw... Es macht ja auch einen Unterschied ob man einen C ohne Plus mit oben Halogen hat, dann sind die Serien-Nebler/Tagfahrlichter sicher gut.



    Aber beim C+ mit oben LED sieht das unten einfach ähhhh, nicht so optimal aus mit den Halogen-Teilen. :)


    Also, noch gut zwei Wochen gedulden. Was ist das schon gegenüber der Wartezeit auf den Jimny?


    8o


    Ich hatte meine von Nakatenga bezogen und die waren seinerzeit nach 2 Tagen oder so bei mir.


    Was in der ganzen Umfrage noch fehlt ist die Frage, ob mit eingeschalteter Klimaanlage gefahren wurde, oder nicht. Denn die bringt einen Liter zusätzlich auf 100 Kilometer.


    Meine Klima ist immer an.