Posts by gweilo

    Moin,

    habe noch ein Überbleibsel vom Jimny gefunden. Der LD kommt von der Firma Trailmaster und wurde seinerzeit vom Forenmitglied Pedant in Ultramarinblau verschönert.


    Als Preis würde ich 20€ zzgl. Versand veranschlagen. Alternativ Abholung in Potsdam.


    So Leutes ich verabschiede mich mal. Habe meinen Jimny am Wochenende in gute Hände (Bekannte von Otomatik_Osman) abgeben, welche meinen Würfel artgerecht bewegen. Bei mir hat er in den letzten 1,5 Jahren hauptsächlich nur noch rumgestanden und dafür ist er dann doch zu schade. War ne schöne Zeit mit euch.


    Euch Allen eine allzeit gute Fahrt und immer eine handbreit Luft unter dem Diff :fahren:.

    Hallo, P0420 warte erstmal ab wie oft die Meldung wiederkommt. Idealerweise selber auslesen und löschen oder jemand der es kann aus deiner Nähe. Meiner macht den Fehler ca 1x im Jahr bzw so alle 10tkm. TÜV und HU immer ohne Probleme. Lustigerweise damals bei dem Swift von meiner Frau ( selber Motor) war das ähnlich. Also nix überstürzen. Gruß Frank


    Gesendet von meinem SM-X200 mit Tapatalk

    Danke für den Tipp. Die Suzukiwerkstatt hatte den Fehler gelöscht, dann bin ich noch ca. 600km damit gefahren und dann heute zur HU/AU und ohne Problem durch. Also der Kat, den ich schon austauschen wollte, scheint zumindest in Ordnung zu sein ;)

    Eine große Anzahl erstklassiger Winterreifen gibt's in der seriennahen Größe 215/70R16...in den üblichen verdächtigen Jimnygrößen 195/80R15 oder 215/75R15 gibt's außer dem (auch nicht besonderen) Yokohama Blu-Earth nur mehr oder weniger Schrott... :rolleyes:


    Gruß Pedant

    Yokohama Blue Earth fahre ich auf dem Caddy, da bin ich wirklich zufrieden

    Bei den harten winterlichen Bedingungen in Berlin? :P

    Moin ich hatte das tolle Erlebnis das auf dem Weg zur HU meine MKL angegangen ist. Also wurde leider nichts draus, dafür am nächsten Tag in der Werkstatt meines Vertrauens abgeben und die wollten wenn sie mal Zeit finden das ganze auslesen und anschauen. Leider kommen die wohl mit ihrem Hella Gutmann Lesegerät nicht bei meinem 2002er Jimmy in das OBD Interface...


    Werde es jetzt mal beim Suzuki Händler probieren...


    Falls die es aber auch nicht schaffen weiß hier jemand ob wo überhaupt Sensoren für die MKL verbaut sind und ob die Lampe sich bei Behebung des Fehlers selbst wieder ausschaltet oder ob der Fehler von extern gelöscht werden muss?

    Wie äußert sich denn dein Fehler?
    Gruß Frank

    Moin, wenn Hebel eingelegt passiert erstmal nichts und nach ca. 30-60Sek fängt die 4WD Lampe an zu blinken. Kann natürlich sein, dass die Leitungen bei meinem 2002er schon so porös sind dass nicht mehr genug Unterdruck erzeugt werden kann oder vielleicht ist etwas an den Achsschenkeln undicht... Sollte kein Hexenwerk sein, den Fehler zu finden, aber doch etwas zeitintensiver und ich kann nur auf der Straße oder bei Freunden schrauben... deshalb der Gedanke an die Plug'n Play Lösung :D

    Stimmt lammurai könnte ich mal anfragen. Sven ist im Betriebsurlaub und hat die Naben laut Onlineshop auch nicht vorrätig, aber beim Neukauf gäbe es ja auch diverse Händler.

    Habe aber die Hoffnung etwas Geld zu sparen und gebrauchte zu finden.

    Weil für 150€ würde ich mich da eher nochmal auf Fehlersuche begeben und meine automatischen wieder zum laufen bringen :P

    Moin,

    ich bin auf der Suche nach gebrauchten manuellen Naben zu einem vernünftigen Preis. Müssen nicht super neu sein, sollten aber zu 100% funktionieren.

    Ich suche einfach "meine" optimale Jahreszeit, um mit Hund mal wieder dorthin zu reisen.


    Winter voller Ski- und Snowmobiltouristen: auch nicht.


    Herbst oder Frühjahr ist die Frage :/


    Habe im letzten März ein Monat Praktikum im Krankenhaus in Mo I Rana gemacht. In dem Monat habe ich ca. 10 Autos mit nicht norwegischen oder schwedischen Kennzeichen gesehen. Und man kann dort in der Umgebung einfach endlos viele Skitouren machen. Dass Norwegen im Winter von Touris überlaufen ist unterschreibe ich so also nicht ;) und die Hunde kommen im norwegischen Winter auch auf ihre Kosten




    Dabei sagte ich ihm beim GJott/Hjott sollen die Radmuttern mit 100 Nm Drehmoment und beim FJott sogar mit 110 Nm angezogen werden, worauf er meinte es würden 85 Nm vollkomen reichen.


    Also nicht aufgeben und dran bleiben!

    Naja die 110 Nm sind ja wohl kein Drama. Lieber Rad dran als Rad ab :P


    Funfact beim Sprinter / Crafter werden die Stahlfelgen mit 210Nm angezogen, dass nervt wenn man selber nur knapp über 60KG wiegt ^^

    Oh , vielen Dank.

    Also gibts meine Favoriten auch mit 37,5 ,gut, dann würde das ja in der Summe gehen, denn, die Original Fernlichter abschalten, nein , das mache ich nicht.Es sollen schon optisch 4 Lampen leuchten. Und Analog, alte Schiene soll es sein, denn ich mag das neue tote LED Licht oder gar das Xenon Licht nicht.

    Schau noch mal nach den Ref. Werten der Original Scheinwerfer. Ich bin der Meinung die haben 17,5 und nicht 12,5, mein Jimny steht momentan leider nicht in der Nähe, sonst würde ich selber schauen ;) . Aber wenn ich richtig liege hättest du 2*37,5 + 2*17,5 = 110 damit würdest du den maximalen Ref. Wert auch um 10 überschreiten.


    Aber Chappie ist ja jetzt auch schon ein paar Jahre so unterwegs und bisher gab es wohl noch keine Probleme.

    Hey, ich habe seit 4 Jahren eine Mobicool Fr34 im Einsatz. Das Modell wurde seitens Mobicool / Dometic durch die MCF40 abgelöst. Hat zwar keine Fancy Appsteuerung kühlt dafür aber sehr gut und hat dabei einen geringem Stromverbrauch ;)

    Anscheinend trainiert hier niemand 15000km/Jahr mit dem Renner, dann würde man das kritischer sehen ^^ :D

    Habe schon damals als du die Story das erste mal erzählt hast überlegt, wofür du die Geschwindigkeit so genau wissen musst? Dir ist schon bewusst, dass es inzwischen eine Erfindung namens Herzfrequenz Gurte gibt? Niemand der heutzutage ernsthaft trainiert nutzt die Geschwindigkeit als Hauptparameter für seine Trainigseinheiten...


    Aber genug OT :sleeping:

    frosch_peter was ist aus dem ultra Leichtbau geworden, da dürfte doch ein Dachzelt immer gegenüber einem Bodenzelt verlieren :/ .


    Ps.: 120cm reichen vielleicht anderen Menschen beim Camping völlig aus. Ich selber schlafe seit gut 8 Jahren mit meiner besseren Hälfte auf 140cm im Alltag ;)

    Also ich persönlich hatte bisher keine Probleme auf Eis, wenn vernünftige Ketten drauf sind. Verbot von Spikes in Deutschland halte ich für absolut gerechtfertigt. Wir haben halt äußerst selten tagelang eine Schnee-/ Eisdecke, sodass man dann halt einfach seinen Fahrstil anpassen kann bzw. sollte. Spikes auf trockener Straße machen diese kaputt und sorgen für eine deutlich höhere Feinstaubbelastung. Selbst in den norwegischen Großstädten wird den Spikes mit einer satten Gebühr entgegengewirkt. Und die Norweger haben dann ja doch nochmal ein bisschen mehr Winter als wir ;)