Posts by Mko

    P.s.: Wenn man eine Klimaanlage -also auch einen Klima-Lüfter- hat, kann man den auch als "Zusatz-Gebläse" manuell schalten.
    Hatte dafür dann nur eine Diode in das Org.-Kabel der Klimaanlage gesetzt, um zu verhindern daß die manuell geschalteten Ströme in die Klimasteuerung "zurückfließen" können...

    Der Plan ist beim klettern nicht mehr heiß zu laufen und Abschaltbar zu sein bei meinen beliebten Wasserdurchfahrten^^


    Wenn die Funktion ausreichend ist fliegt der Visko komplett raus für den Übergang hab ich halt eine Doppelpropeller Suzi xD


    Teste das mit dem Doppelprop auf jeden Fall lange genug..., ich hatte auch mal auf E-Lüfter umgebaut und bin später reumütig zurückgerudert :roll:


    Das Problem war, daß die "Wasserdurchfahrten" in den Fahrgeländen ja nur selten wirklich aus Wasser bestehen.
    Meist ist es ja eher ein schlammiger Brei, teils durchsetzt mit Resten der umliegenden Vegetation (Blätter, Gräser, kleine Äste oder dergleichen), und nachdem der stehende Lüfter erstmal mit diesem Gemisch tapeziert war, mochte er anschließend auch nicht mehr so recht anlaufen :|
    Ergo: Lüfter stand, Lüftermotor war knallheiß, Sicherung ist aber nicht geflogen..., das da was nicht stimmt merkst du dann erst wenn der Motor kocht :?


    Evtl. hilft es ja wenn man den Lüfter nochmal mit was feinmaschigem abdeckt, so das sich wenigstens keine längeren Gräser -oder dergleichen- um den Lüfter tüddeln können..., speziell wenn er vor dem Kühler sitzt.
    (muß man dann zwar auch zwischendurch mal nach sehen, aber das Reinigen geht wahrscheinlich einfacher als es später aus dem Lüfter zu fummeln ;))

    Na..., bei so vielen geilen Leuten würde ich mich auch gern dazugesellen wenn´s recht ist ;)
    (Mit NOP´s C-HR durch den Mammut pflügen macht bestimmt mächtig Spaß!)



    xenosch - 4 Personen - Mo-So - Campen
    Turboente - 1 Person - Do-So - Campen
    Connex - 2 Personen - Fr-So - Campen
    Kiingpin - 2 Personen Fr-so - Pension
    mpetrus - 2 Personen Fr-So - Campen
    Matschy-2 Personen Do-Mo Kaserne oder Campen
    Giesskanne-2 Personen Sa-So (evtl. auch Freitag)
    Finki - 1 Person/Hund - Fr-So - Campen
    Albstadt- 2 Personen Samstag
    Sandmann - 4 Personen / 2 Hunde - Mittwoch - Sonntag - Camping
    Tobi33 - 2Personen - Do bis So
    FJ-Padde - 2 Personen - Fr bis So - Caserne*
    Saru Mo... - 2 Personen Do-So Kaserne
    Greenhorn - 2 Personen Do-So Campen
    Lammurai - 2 Personen |(Der Bildermacher von letztes Wochenende kommt mit) , Fr. Spät- So. Campen
    NOP - SO-SO je nach Dienst am Campingplatz im C-HR
    Waldeule- Freitag bis Sonntag 2 Nächte mit 2 Personen in der Kaserne
    DO1REN- 1 Pers + Hund. Fr-So Camping
    Leguan - Samstag Tagesgast
    Beagle + Ingo (Vitara) - 3 Personen - Fr. - So. Campen (Wohnmobil + Qek) = das ganze unter Vorbehalt!!!!
    Micha1277 + 2 Personen, Camping von Fr. - So.
    JimnyKüken - 3 Personen - 2 Hunde - Mi-So - Campe
    Mko - 1-2 Personen - Fr-So - Qek

    Ähhhhm, sorry, weil du grad Rhino erwähnst bin ich jetzt ein bisschen unsicher....
    Nach meinem Wissensstand hatte er auch nur Zugriff auf die "alten" Steuergeräte vom GB-Motor.
    Du fährst doch aber einen VVT oder bin ich da jetzt komplett aus der Spur?


    Interessant finde ich die Sache mit dem Klopfen, das hatte ich nämlich auch, sowohl beim 1.3 als auch beim 1.6!
    Immer nur bei warmen Wetter, bevorzugt in höheren Lagen, aber nie wurde irgendwas bezüglich Klopf-Sensoren im Fehlerspeicher abgelegt!
    Auch bei einer gezielten Aufzeichnung (ich glaube bei der "Torque-App" gab´s da eine Funktion für LPG-Anlagen) wurde nichts angezeigt, obwohl man es teils deutlich hören konnte!


    Edit: Am AGR hatte ich nichts geändert, ich hatte das immer darauf zurückgeführt das ich das Gitter vom Luftsensor (am Lufi-Gehäuse) etwas "angepasst" hatte...

    Okay...,
    auf selbigen Abschnitt des WHB hatte ich mich auch bezogen, hatte allerdings den Wortlaut etwas anders in Erinnerung :roll:
    Wenn dann aber der erwähnte "mittlere Lastbereich" mit dem gleichzusetzen wäre was ich umgangssprachlich als "Teil-Last" bezeichnen würde, wie erklärt sich dann die alberne Drehmoment-Kurve des Motors? Die wird ja schließlich bei Voll-Last ermittelt!?!
    Das ist ja nicht mal eine "Kurve" im klassischem Sinne, sondern eher ein "unförmiges Gebilde" welches sich nur durch "Schaltpunkte" erklären läßt!?!

    Ok..., hab´s falsch formuliert..., wahrscheinlich sogar in zweifacher Hinsicht.


    Also Korrektur:
    1) In Bezug auf den grundsätzlichen-, physikalischen Effekt der "Resonanz-Aufladung" ist dieser natürlich nicht nur theoretisch-, sondern real vorhanden!
    2) In Bezug auf die Relevanz des Effektes für den 1.3VVT Jimny-Motor ist diese wahrscheinlich nicht mal theoretisch vorhanden, sondern eher garnicht!


    So richtig?


    Im Ernst: Wir reden hier doch eigentlich einzig und alleine über diesen einen Motor! Und der nutzt nun mal die Nockenwellen-Steuerung zur -leistungs und Drehmoment senkenden- internen Abgasrückführung, und das in dem Drehzahlbereich den man in der Regel am meisten nutzt! (mir war beim Jim zumindest der Bereich unter 3500 Drehern immer wichtiger als der Bereich darüber).
    Das ist eine nervige Eigenart, aber sie ist nun mal da, und man kann offensichtlich auch nichts daran ändern.
    Daher bringt es doch auch nichts, festzustellen, das diverse andere Motoren das mit dem Füllgrad einiges besser auf die Reihe kriegen...


    Das ist jetzt auch echt nicht bös gemeint..., aber das ist doch so..., oder irre ich?

    .
    Aber mal abgesehen von jeglicher Art von Aufladung läßt sich sowohl Drehmoment und Endleistung durch die sog. Füllung, auch Liefergrad genannt, steigern ... link : https://de.wikipedia.org/wiki/Liefergrad. Durch im Ansaugtrakt und Zylinder pulsierende Druckwellen und entsprechende Ventilüberschneidung kann man die in die Zylinder eingebrachte Gasmenge erhöhen. Dito kann man bis zu einem gewissen Grad das Gemisch fetter machen (als Lambda 1) um wiederum mehr Drehmoment und Leistung zu generieren.


    Richtig!
    So einen Effekt kann man in einem ganz schmalem Drehzahlband z.B. auch mit einer perfekt berechneten Helmholtz-Kammer erzeugen, und der Jimny wird dadurch auf einer Runde Nordschleife bestimmt auch ein Zehntel schneller!
    So einen häßlichen Riesenkasten hat auch ein Eric Buell mal an ein Motorrad geschraubt, in der Hoffnung, einem alten Harley-Sportster-Motor damit auf die Sprünge zu helfen.
    Was er dabei übersehen hat: Hätte er statt einer riesigen-, hässlichen Plastikkiste damals einfach mal einen besseren Vergaser verbaut, hätte er den zehnfachen Effekt erzielt!


    Genau das macht ihr hier auch! Ihr diskutiert lieber über komplizierte theoretische Physik die evtl. einen homöopathischen Effekt haben könnte die aber keine Sau beim täglichen Fahren bemerken würde..., das Einfache/Offensichtliche ist euch dagegen anscheinend eher ein Graus :mad::suspekt:



    Ich empfinde meinen Motor als irgendwo zugestopft - er würde gerne, aber er darf nicht. Als ob es irgendwo einen Flaschenhals gibt, der der Abgasnorm geschuldet ist. Man müsste mal ältere mit neueren Modellen vergleichen hinsichtlich Drehfreudigkeit, Durchzug etc und dann mal nachvollziehen was sich da geändert hat. Subjektiv meine ich, dass die älteren Jimnys besser hochdrehen. Mein 2017er rechnet anscheinend immer erstmal, bevor er dann mal was tut :-)


    Google mal nach "interner Abgasrückführung per Nockenwellenverstellung" (oder so ähnlich), dann hast du deinen Schuldigen! Dadurch löst sich dann auch das ganze Resonanz-Aufladungs-Geschwafel in Wohlgefallen auf!

    Meine Maßnahmen haben nullkommanull-Effekt auf die Leistung und die Drehmomentkurve im Verhältnis zur OEM-AGA gehabt.
    Bevor nun die seinerzeitigen Vorabkritiker ihr mores Haupt erheben : ja, ja, es ist so, außer Spesen nix gewesen .. :P


    Mit den Vorabkritikern wirst du sicher unter anderem auch mich gemeint haben..., aber glaub es oder nicht: Ich empfinde deswegen jetzt weder Schadenfreude noch irgendeine Genugtuung!


    Im Gegenteil: Die Tatsache das du einen objektiven Vorher-Nachher-Lauf gemacht hast, und dann trotz der ganzen Vorkritiker genug Arsch in der Hose hast offen zu sagen "bringt nullkommanull", verlangt mir dann doch einen gewissen Respekt ab!!! (du hättest ja schließlich genauso gut rum-lamentieren können "bringt hier-und-da schon was, aber vllt. nich so viel wie erwartet.."etc.)


    Ich war nun selbst zwar davon ausgegangen daß es nix bringt, aber eben auch nicht weil ich die grundsätzliche Idee so bescheuert fand, sondern weil ich mich ja selbst an den Strohhalm geklammert hatte..., und das dann genauso ergebnislos verlief :roll:


    Das führt mich dann auch direkt zum nächsten Punkt:



    Der Vorkat im AG-Krümmer allerdings könnte dafür verantwortlich sein, daß meine Maßnahmen ohne jeden positiven Effekt blieben. Das meinte jedenfalls der Prüfstandsmann gestern. Möglich wär´s.


    Ist wirklich nur ein "gut gemeinter Rat": Investier´da kein unnötiges Geld oder Mühen in diese Richtung ..., das Thema hatte ich ja auch schon durchprobiert, und es war genauso ergebnislos!
    Zwischen Org.-Krümmer mit Kat-, Org.-Krümmer mit komplett entferntem Kat-, und neuem Krümmer mit "gleichlangen Abgaswegen" (natürlich auch ohne Kat), war der Unterschied auch so ziemlich "nullkommanull"! (zumindest war´s nix fühlbares, nachgemessen hatte ich´s nicht)


    Bleibt eigentlich nichts als dir (wirklich aufrichtig) zu wünschen daß wenigstens das "Wimmer-Tuning" a) überhaupt erstmal funktioniert, und -wenn ja- es b) auch einen "zufriedenstellenden" Effekt hat!


    Gruß,
    Marc

    Wenn wir beide zusammen auf die anderen warten sind wir wahrscheinlich schneller besoffen als wir "Amen" sagen können :groehl:

    Hauptsache man hat ein Ziel auf das man sich fokussieren kann..., das ist doch das wichtigste!
    Welches genau das dann ist..., egal!

    Wenn jemand nen Beifahrerplatz für mich frei hat würde ich evtl. auch rumkommen.

    Ich fahr zwar auch nicht ins Gelände, aber einen Beifahrersitz hätte ich!
    Da kannst du dann immerhin solange warten bis die anderen wieder zurück sind...., das wär schon okay für mich ;)


    Gesendet von meinem ONEPLUS A5010 mit Tapatalk

    Ich hatte ja auch nach dem 200 Zellen Kat gefragt. Da war ich der Meinung das ich hier im Forum mal Fragen kann..... Aber scheinbar muss ich mir manche Beiträge dann wohl doch verkneifen.


    Natürlich kannst du danach fragen!
    Was mich betrifft hatte ich die Frage nur überlesen..., ich fürchte allerdings, da hat explizit beim Jim auch noch keiner Erfahrungen mit gemacht. Erfahrungen bei anderen Autos -mit vergleichbar kleinen Saug-Motoren- lassen aber darauf schließen dass wir hier vielleicht über ~3PS ganz am Drehzahlende sprechen..., also nichts was für den Jimny relevant wäre.
    Ich hab da selbst mal kurz drüber nachgedacht, da ein Test "mit-und-ohne Vorkat" schon keinen fühlbaren Unterschied brachte, hab ich´s auch gleich wieder verworfen :roll:


    Wenn man denn etwas mehr nutzbare Leistung möchte, ist das z.Zt. einzig mir bekannte Mittel (bei dem Kosten/Nutzen und Aufwand zudem in einer vertretbaren Relation steht) in der Tat der Umbau auf M16a..., und das wurde wenigstens auch schon praktisch umgesetzt. (ich z.B. hab das an dieser Stelle ja auch recht offen gemacht)
    Wie man dann selbst mit dem Thema "Eintragen ja oder nein" umgeht, sollte -denke ich- auch jeder erwachsene Menschen für sich selbst entscheiden können und müssen...
    Wie "Werner" und "pkcolonge" aber ganz richtig anmerkten, geht es dem "normalem Jimnyfahrer" ja eher um etwas mehr Drehmoment/Durchzug, und keinesfalls ums Rasen!
    Und wenn ich -sagen wir- 100Km/h mit dem Auto gefahren bin, konnte ich auch bezüglich Bremsen und Fahrwerk beim besten Willen keinerlei Unterschied feststellen..., ob ich nun mit 80- oder mit 100PS 100Km/h gefahren bin..., der Bremsweg war erstaunlicher Weise so ziemlich der selbe :suspekt:

    @ Mko
    Top Beitrag. Ich durchsuche nochmal das Forum.


    Zev
    Schön dass du es so (also richtig, und nicht als Kritik) aufgefasst hast :up:
    Frei nach dem Motto "es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten" fand ich die Frage ja durchaus legitim, weil das Thema aber so regelmäßig und so "leidenschaftlich" diskutiert wird hatte ich nur ein wenig Angst dass das jetzt alles wieder von vorne losgeht ;)

    Ich habe vom Turbo Umbau 125 PS oder Umbau auf 1800 cm mit 110 PS gelesen. Abgesehen vom Preis finde ich es total Interessant.


    Noch hat das keiner (weder das Eine noch das Andere), obwohl das ja nun schon länger in Arbeit/in der Schwebe ist.


    Problem 1 -hast du ja schon selbst erwähnt- ist der Preis:
    Auch wenn der dem Aufwand entsprechend eigentlich noch OK scheint (denn Gollek -das muß man ja neidlos anerkennen- betreibt ja wirklich jeden erdenklichen Aufwand um dann eine "Top-Lösung" präsentieren zu können), so sind rund 7000 Kracher in Bezug auf den Fahrzeugwert doch schon eine dicke Kröte die man da erstmal schlucken müßte!
    Es wird unter Garantie mehr Porsche-GT2-Kunden geben die 7000€ dafür ausgeben das zwei lächerlich kleine Teile auch noch aus Karbon statt aus Alu sind, als es am Ende Jimny-Kunden geben wird die 7000€ für ein Motortuning bezahlen..., hier im Forum würde ich es maximal drei Leuten zutrauen die das dann am Ende auch wirklich tun!


    Problem 2 -das hat Albstadt schon erwähnt-:
    So lange es kein Tüv hat werden selbst diese drei einen Teufel tun und 7000€ dafür ausgeben! (verständlich wie ich meine).


    Und da es schon eine ganze Zeit so ist wie es ist, wird sich das -realistisch gesehen- wohl auch nicht sooo schnell ändern.


    Wenn du generell an mehr Power interessiert bist, würde ich dir gerne das Thema mit dem bezeichnenden Namen "mehr Power" ans Herz legen wollen!
    Zugegeben: Mit 712 Beiträgen eine sehr schwere Kost..., aber hier ist wirklich alles wissenswerte zum Thema "Jimny-Tuning" zusammengetragen!


    Also..., vllt. 100 Beiträge sind wissenswert/relevant in Bezug auf das eigentliche Thema, weil man -nachdem man sie gelesen hat- wirklich alles weiß was es zum Thema "mögliche Leistungssteigerung beim Jimny" aktuell überhaupt zu wissen gibt!


    Das Wissenswerte/Interessante an den restlichen 612 Beiträgen ist dann eher die Erkenntnis wie schnell man versehentlich mal einen Dämon heraufbeschworen hat..., und das ganz ohne in einem schwarzen Buch zu lesen.
    Du brauchst nur die Worte "Jimny" und "Leistung" zu kombinieren..., und zack..., da isser wieder und schreibt weitere 600 Beiträge..., z.B. darüber was in Sachen Tuning heute doch so alles geht... :roll:. (schließlich hat das ja bei dem Auto seines Schwagers auch ganz toll funktioniert! Gut..., das war jetzt in dem Fall zwar ein 6-Zylinder TD..., und ein Suzuki war´s vllt. auch nicht, aber trotzdem, das beweist doch alles :mad:)


    Das gleiche funktioniert übrigens auch ganz hervorragend mit der Kombination "Jimny" und "Benzinverbrauch"...
    Einfach mal probieren..., du wirst staunen :mrgreen:

    Moin
    ....ich besuche euch auf einen Burger im Restaurant....


    Schön dass du kommst..., und das Restaurant soll ja auf jeden Fall geöffnet sein :up:


    Das bringt mich auch gleich auf eine Idee...
    Seit meiner Anmeldung denke ich nämlich schon so Sachen wie: "Möge Gott verhindern dass ich mich dazu hinreißen lasse mit dem Panzer ins Gelände zu fahren!"...
    Da ich meine Beitragszahlungen in diese Richtung nun aber schon vor geraumer Zeit eingestellt habe, traue ich dem Vogel jetzt nicht mehr so ganz....:roll:


    Wenn du also schon Freitag kommen könntest..., und bitte -quasi statt "seiner"- auf mich aufpassen würdest...!?!:?
    Der Burger (auch gerne mit Pommes wenn du magst) ginge dann zum Dank natürlich auf meine Rechnung... ;):mrgreen:


    War auf dem AB dass bis einschließlich 06.01. keiner im Büro ist...
    Hab meine Bestätigung heute erhalten..., bin also dieses Mal wieder dabei und freue mich auf euch! ;):fahren:



    Matschy 1-2 Mann Freitag - Sonntag Kaserne
    xenosch 1 Person Freitag - Sonntag Kaserne
    Saru ..... 2 Personen Samstag -Sonntag Kaserne
    FireCarFireman 1-2 Personen Freitag-Sonntag Kaserne
    Giesskanne 2 Personen Samstag
    Mko - 1 dicker Onkel Freitag - Sonntag in der Kaserne

    Mko
    Das ist wahr! Am Ende könnte noch gutwilligen und (sach)verständigen Menschen Ärger bereitet werden.


    Du hast verstanden was ich meinte!
    Prüfer die nichts entscheiden konnten weil sie nicht durften (die also nur zum "Plakette kleben" verdammt waren) gab es immer schon.


    Prüfer die eigentlich entscheiden hätten können (weil Ingenieure), sich das aber nie getraut haben weil der Titel rein schulisch (also völligst fern von Praxis und Menschenverstand) erworben wurde, gab es auch immer schon.


    Prüf-Ingenieure die sich ihrer Kompetenz bewußt waren-, und zudem selbstbewußt genug waren zu sagen - "ich hab mir das angesehen..., das ist gut gemacht..., ich bin mir 100% sicher das hält..., und daher trage ich das auch gerne ein" - das waren auch schon immer eher wenige.


    Schlimm (und relativ neu) ist, wie die paar wenigen ihre Entscheidungen heute zudem noch rechtfertigen-, bzw. wie brutal sie ihre Entscheidungsfindung heute dokumentieren müssen!
    Wenn das irgendeinem untergeordnetem Neider oder Welten-Verbesserer (von denen es leider auch hier ein paar wenige gibt) nicht gefällt, könnte der das anhand einer "Gutachten-Nr." womöglich hinterfragen oder gar anzweifeln... :suspekt:


    Ich bin daher dazu übergegangen mögliche "Kontakte" auch ausschließlich an "wirklich Gleichgesinnte" und auch nur via PN weiterzugeben..., aber ich denke Michael weiß um die Brisanz... ;)

    Ja, ist eingetragen. :up:


    Das war eigentlich problemlos. Alles angeschaut, nach dem Hersteller der Teile gefragt, online recherchiert und Bremsenprüfstand benutzt.


    Das klingt ja ganz gut soweit. Meinst du man kann deinen Jimny dann als Musterbeispiel nehmen um andere TÜV-Prüfer auch zu einer Eintragung zu ermuntern?


    Früher war das "Musterbeispiel" mal eine sinnvolle und gute Sache..., etwas was früher den ein-oder-anderen dazu bewogen hat zu denken "was der kann, kann ich auch"! (da war ich auch ein Fan von, und das war eine schöne Zeit).


    Heute ist es inzwischen aber leider etwas anders, und ich habe da schwer umgedacht:
    Aus diversen Gründen (die ich hier jetzt nicht haarfein diskutieren möchte) ist es viel hilfreicher wenn die Leute, die einen Eintrag "geschafft haben", beim jeweiligem Tüffer anfragen, ob es für sie OK ist wenn man Andere mit gleichem Problem an diese weitervermittelt!!!


    Das ist dann in Ordnung..., alles andere würde ich heute tunlichst vermeiden!
    Das "Muster" kann heute noch klappen, kann heute aber auch viel schneller als früher für alle beteiligten nach hinten losgehen!

    Tja..., wärt ihr mal lieber in den Fürsten Forest gefahren..., da hätte ich mein Luftboot auf´s Dach geschnallt und hätte so immer ganz nah bei euch sein können!!!


    Außerdem trifft man da bei dem Wetter auf ein ganz interessantes Phänomen..., das muß eine Art Zeitschleife oder sowas sein :suspekt:


    Man braucht da nur das tiefste Wasserloch von allen suchen, und wenn man es dann gefunden hat wird man Zeuge der immer gleichen Szenerie: Mitten aus dem Tümpel kucken da so ca. 30cm matt-grüner Jimny oben raus..., und ein Angler mit Iro auf dem Kopf zerrt grade ein Drahtseil in Richtung nächste Böschung... :mad:


    Klingt verrückt..., man kann sich aber fast drauf verlassen!


    Wie hieß der denn doch gleich
    Ahhh..., Ralf glaube ich... :und_weg: