Posts by Pedant

    Ich mach morgen mal Bilder, was los war...bin ja normal immer in Asbach...

    ...aber wenn der Jimny nicht will...ist nix zu machen...2 neue Teile sind schon bestellt, 1 brauche ich aber vorerst mal nur...Sachen gibt's...8|


    Gruß Pedant

    Die sogenannte Watanlage die es bei einigen Unimogs als Sonderausstattung gegeben hat und die nicht beim Zuschalten der Differentialsperre, sondern beim Einlegen des Allradantriebes automatisch ca. 0,2 bar Druckluft auf verschiedene Aggregate gegeben hat, war auch nicht immer das gelbe vom Ei und durchaus anfällig für Störungrn und Wehwehchen...deshalb gibt's das heute auch bei Unimog nicht mehr...eine einfache Höherlegung der Entlüftung ist einfach, störungsunanfällig und erfüllt den selben Zweck.

    Eine Pseudonachrüstung ala Luftkompressor oder Luftmatratzenpumpe, ohne dafür geeignete bzw. ausgelegte Aggregate ist daher eher kontraproduktiv...


    Gruß Pedant

    Für deinen speziellen Fall, wären passend zu deiner Höherlegung, geeignete in der Zugstufe (oder gar Zug- und Druckstufe) verstellbare Stoßdämpfer zielführend. Da gibt's sehr schöne von AVO, die für den Jimny wunderbar passen...kosten halt ein wenig... Stoßdämpfer sind nicht eintragungspflichtig..


    Gruß Pedant

    So, um den Sack zuzumachen: Die zweite Paarung könnte dann 25/44 Zähnchen haben....

    Yepp, so ists...ist halt nur durch probieren zu ermitteln, wenn 2 Werte fehlen und selbst dann könnten es ja immer auch die doppelte Anzahl von Zähnen sein...ist aber nicht so...


    1. Paarung (welche für High und Low gilt): 25 : 25 Zähne, also Faktor 1

    2. Paarung: 29 : 33 Zähne, Faktor 1,138

    3. Paarung: 25 : 44 Zähne, Faktor 1,76


    4. Paarung (VA + HA) Triebling/Tellerrad: 11 : 45 Zähne, Faktor 4,091

    5. Paarung (der erste Gang) da bin ich jetzt überfragt wegen der Zähne, aber der Faktor ist 4,425


    Wir multiplizieren auf die Gesamtuntersetzung in richtiger Reihgenfolge von vorn nach hinten:

    Gesamtuntersetzung = 4,425 x 4,091 x 1,76 x 1,138 x 1 = 36,26 (: 1) ... und damit (wegen der geänderten Diffs. )ein bissel schlechter als beim FJ...


    vielleicht noch interessant: die Kriechgeschwindigkeit in Untersetzung bei 800/min und Serienbereifung:

    800 / 4,425 / 2 / 4,091 x 2,114 x 60 / 1000 = 2,8 km/h ...und damit (wegen der Diffs + größerer Reifen) wie zu erwarten ein bissel schlechter als beim FJ



    So, Ende Gelände...

    Gruß Pedant

    ...so ist es natürlich richtig...Scheißzahlengedöns...um diese Uhrzeit...:sleeping:

    Als Pedant kann ich nicht anders als mal wieder gaaanz genau zu sein: Es gibt insgesamt sogar 6 Zahnräder, also 3 Zahnradpaarungen.

    Die erste Paarung ist für High und läuft über die berühmte Kette. Die 2. und 3. Paarung ist dann für Low zuständig und hat direkten Zahnradeingriff.

    Paarung 1 hat Quotient 1,0, Paarung 2 hat als Quotient 1,138, Paarung 3 hat als Quotient 1,76. Das Produkt von Paarung 2 und 3 ist dann 2,003, was der Untersetzung entspricht.


    Rechenaufgabe (Paarung 1 ausgenommen, da könnte es ja jede beliebige gleiche Anzahl von Zähnen pro Zahnrad sein):

    Wieviel Zähne hat Zahnrad 3 und wieviel Zahnrad 4 der zweiten Paarung? :maulkette:

    Wieviel Zähne hat Zahnrad 4 und wieviel Zahnrad 5 der dritten Paarung? :und_weg:


    Gruß Pedant

    Der Spider ist das klar schönere Fahrzeug :yay:...aber Schönheit ist nicht alles...:schlumpf:


    Der MX5 ist hier das Original...und so schön ungefiltert...und hat vor allem keinen Turbo sondern sauber hochdrehenden Sauger... der wäre (obwohl ich jahrelang eingefleischter Fiat-Fahrer und Abarth-Fan war) ganz klar meine Wahl :up:


    ...aber schöner ist halt der Fiat...:maulkette:


    Gruß Pedant

    So, nun auch ein paar pedantische Bildchen von mir...



    Basislager im Death-Valley...




    Eines der wichtigsten Ausrüstungsutensilien..."Bitte ein Bit"...





    Allradcamper von "mpetrus" (der tiefenspannte, 2. von links) ...mit Frau (ganz rechts), in der Mitte das nette Pärchen von dem mir leider die Namen entfallen sind...links der "Ex-Samurai"...




    Pavillon der "Kükenfamilie", (die drei rechtsaußen)...davor sitzend ein "Taschenpony"...links stehend der "Cheffe-himself"




    "pkcologne" beim Ziehen des Sicherungssplints seines "Verschränkungsbehinderers" unter fachkundiger Beobachtung von "Wildsaus" Hündin (der Name des Hundes ist mir auch leider entfallen)...




    Dieser war übrigens der "Einzige" (außer dem LJ), der am Sonntag den Steilhang gemeistert hat, wobei der LJ Anlauf und Sperren benötigte, der Hund ohne alles aus dem Stand, dank der hervorragenden Flexibilität seines Fahrgestells und ausreichend Hundestärken...

    ...das Päuschen im Schatten sei ihm also gegönnt...




    Die Hunde der Kükenfamilie im Whirlpool mit Dusche...




    Hund hätte man sein müssen an diesem Hitzetag...




    Der Typ hier links nennt sich übrigens "Pedant", rechts daneben Frank, mein stanmäßiger Beifahrer seit über 30 Jahren, damals im Bundeswehr-MAN-KAT-4 (genannt E-Kfz...was aber nicht Elektro hieß...)




    Wo Licht ist, ist auch Schatten... hier einige die sich daneben benommen hatten im "Kaffee Viereck" hinter Gittern...da kannte der "Wachtberger" kein Pardon...




    Unbemerkt blieb die Veranstaltung übrigens nicht, wie die Aufnahmen des Spionagesatelliten SpaceX hier beweisen...




    Andreas ("Wachtberger") und ACRW, das habt ihr top gemacht :up:



    Gruß Pedant

    Als bekennender BFG-Hasser könnte ich jetzt sagen die AT's von BFG sind scheiße, doch tatsächlich gibt's nochmals schlechtere Reifen in dieser Kategorie...

    ...und MT's sind nochmals grottenschlechter als reine Straßenreifen...und unter den reinen Sommerstraßenreifen gibt's wieder sauschlechte...da helfen nur Reifentests um als Otto-Normal-Verbraucher die Spreu vom Weizen trennen zu können ohne selbst Testperson zu spielen.

    Wenn also Scorpione sagt, die Reifen sind für seine Zwecke Mist, dann ist das wohl so, dann nützt es auch nix wenn andere sagen: ist doch ein Geländewagen...auch der kann in eine Richtung hin optimiert werden um dann den persönlichen Belangen besser zu entsprechen...es will eben nicht jeder in Gelände...und selbst die, die nicht ins Gelände wollen, wollen halt manchmal Geländeoptik, egal ob das nun straßentauglich ist oder nicht...jeder so wie er mag...

    ...ähm, die BFG sind halt geil anzuschauen... wahrscheinlich hasse ich sie deswegen ein bisschen weniger wie ich sollte...:saint:



    Gruß Pedant


    Metaller und Offroader stellen keine großen Anforderungen...

    ...das Gebotene sehe ich schon als völlig ausreichend an :good_job:


    Gruß Pedant

    Sonntag ist ab 05:30 Uhr Joga mit Andreas .... :mrgreen:

    Yoga am morgen, bringt Kummer & Sorgen! 8o


    Jetzt aber ohne Jux, werde am Sonntag aus meinem Fundus ein paar Teile für kleines Geld (oder Tausch) offerieren. Ein 26er Denzel, ein nagelneues Druckmeß- & Ablassgerät sowie ein paar FJ-Sachen (Fußmatten nagelneu & jungfräuliche vordere Spritzschutzlappen). Aber nur, wenns genehm ist!


    Den 26er Denzel: Haben will...:up:...


    Gruß Pedant