Posts by chrisbe

    Um den Innenraum besser als Camping Stauraum nutzen zu können überlege Klappfenster in meinen GJ einzubauen.

    Zwei Hersteller habe ich gefunden. Einerseits die allseits bekannten Explore Glazing die bei uns wohl die verbreitetsten sind und andererseits die von Bushtec aus Südafrika. Kennt ihr noch andere Optionen? Als dritte Alternative bleibt Eigenbau. Bei Bushtec gefällt mir die Dichtung nicht. Da hätte ich Bedenken, dass es innen trocken bleibt. Bei Explore glazing scheint mir das Loch recht klein bzw der Rahmen sehr dick. Hat da jemand Fotos von innen?

    Lg c

    Bitte korrigiert mich falls ich falsch liege. Die verbaute Euro 6 Lichtmaschine lädt nur beim Ausrollen nicht beim Beschleunigen. Wenn mann wollte könnte man die entsprechende Zeilen die das regeln aus dem Programm vom Steuergerät löschen und bekommt so viel mehr aus der Lichtmaschine heraus.

    Merci, ich weiß jetzt was zu tun ist! :)

    Speziell für Innenausbauten wären 3D Daten vom GJ interessant. Zumindest ein 3D Scan vom Innenraum. Hat das vielleicht schon jemand mit Zugang zu so einem Gerät gemacht? Gibt es käufliche Daten?

    Von der Außen Hülle gibt es 3D Daten zu kaufen. Die sind nachgebaut und die Qualität ist je nach Quelle zwischen mittelgut und brauchbar. Für den Innenraum habe ich aber nix gefunden....

    Naja ich reise mit MT und sogar mit dem Extreme Forrest mit Simex Profil. Dabei fahre ich möglichst weite Strecken auf möglichst unwegsamen Wegen. Asphalt lässt sich aber nicht vermeiden und macht fast immer einen relevanten Teil der An- und Abfahrt aus. Das ist also immer ein Kompromiss den ich eingehen muss.....

    Hmm, deine Argumente sind sehr überzeugend. Ich mache mir ein bischen um die Höchstgeschwindigkeit Sorgen. Vor allem wenn ich die BF Goodrich MudTerrain 215/75 R15 montiert habe. Schaffe ich damit zumindest einen soliden Hunderter?

    Nachnachtrag: die HM Zahnräder haben ein Verhältnis von 4.56. Das sind im Vergleich zur Serie rund +10%. Habe ich das richtig gerechnet? Das bedeutet sie würden die +8.5% der 215/80R15 Extreme Forrest Reifen halbwegs gut ausgleichen. Stimmt mein Gedanke?

    Eexaktamento 108,5% an den Schuhen schreit nach Anpassung im Gedärm. Ich bin aber bis hierhin im Thread nicht schlau geworden was da am besten funktionieren wird.

    Was ist denn die original Übersetzung im Differential vom GJ? Weiß das hier jemand?