Reifendruckanzeige manuelll aufrufen

  • Hallo zusammen,


    die Tage meiner einwöchigen Reise rücken näher und mir ist gestern aufgefallen dass angeblich zu wenig Luft in den Reifen ist.

    Naja, wir kennen das alle mit den Drucksensoren. Temperaturfall außen, Drucksensor meckert, weil sich die Luft nicht erwärmt / ausgedehnt hat, nach paar Kilometern steigt die KPA und die Warnung ist weg.


    Was mich aber jetzt daran begeistert hat:

    Der Jimny zeigt mir dabei ja die Luftdrücke der einzelnen Reifen an! Voll Cool! =D


    Jetzt meine Frage:
    Komme ich an diese Anzeige auch ohne dass ich zu wenig Luft habe? Würde mich sehr begeistern...

    Nein, man braucht es nicht.,... aber trotzdem. =)


    Viele Grüße! =D

  • Otomatik_Osman


    Für das Ablesen der Reifendrücke musst du eine bestimmte Strecke gefahren sein.

    Dann beim Kombiinstrument Knopf 4 und 5 (siehe BDA 2-15) drücken bis im Infodisplay (Punkt 3, BDA 2-15) das Einstell-Menue (BDA 2-23) anzeigt.

    Knopf 5 (siehe BDA 2-15) immer wieder nach rechts drehen bis der Punkt TPMS ausgewählt ist und zum Aufrufen des dortigen Untermenues Knopf 5 (siehe BDA 2-15) drücken.

    Im Untermenue dann bei Reifendruck Knopf 5 (siehe BDA 2-15) drücken und dir werden die Reifendrücke angezeigt.

    Genauere Infos zum TPMS findest du in der BDA ab 3-63.

    In der BDA ab 3-69 ist die Prüfung des Reifendruckes genau beschrieben.

  • Die aktuellen Reifendrücke lassen sich aber nur ca. 15 Minuten lang nach dem abstellen des Motors noch anzeigen, danach sind nur noch Striche zu sehen.

    Dann muss erst wieder ein kurzes Stück gefahren werden und danach kann man sie wieder in der Zeitspanne anzeigen lassen.;)