Schalter-/Elektrikfrage zum FJ

  • Hallo,


    will am FJ einen Arbeitsscheinwerfer anbauen. Das soll aber nicht das Thema hier sein.


    Hab mir für den Arbeitsscheinwerfer einen original Suzuki Schalter bei Alibaba bestellt.

    Der Schalter ist jetzt hier. Habe eben mal gekuckt ob der in die vorgesehene Aussparung im Schalterpanel passt und habe eine kleine Überraschung erlebt.

    In dem Schalterpanel links vom Lenkrad sind bei mir von links nach rechts...

    1.) Nebelscheinwerfer

    2.) Nebelschlußleuchte

    3.) Blindstopfen


    An die Position 3.) Blindstopfen sollte jetzt der Schalter für den Arbeitsscheinwerfer.

    Ich also den schwarzen Blindstopfen rausgezogen und siehe da, in dem Blindstopfen ist von hinten ein Stecker mit 3 Kabeln eingesteckt.

    Ich den Stecker von dem Blindstopfen abgezogen und an meinen neuen Schalter angesteckt. Bei Zündung an und Einschaltposition des Schalters brennt die orange Kontrollleuchte des Schalters, ich merke aber nicht dass irgendwas geschaltet würde.


    Nun meine Frage:

    Weiß jemand was das für ein Stecker ist und wofür der ist, der am Blindstopfen hängt? Kennt jemand die Belegung der 3 Kabel in dem Stecker?


    Hier mal 2 Bilder dazu:


    37854274db.jpg


    37854275eo.jpg

  • Tja, meiner ist 2003, da gab es das noch nicht.

    NS und Nebelschlussleuchte sind vom Werk aus verbaut und auf den anderen beiden Schaltern, für die kann es also auch nicht sein....

    Sitzheizung??? Dann hätte ich aber irgendwo unter der hinteren Ablagekonsole etc. ein Gegenstück dazu finden müssen...


    Noch jemand eine Idee für was der Stecke sein könnte?

  • Ich denke (bin mir aber noch nicht ganz sicher) ich habe es gefunden.


    Laut Schaltplan ist der GRÜNE Stecker der Stecker für den Sitzheizungsschalter.

    Neben der Farbe GRÜN des Steckers spricht auch die farblich exakt passende Leitungsfarbgebung dafür.

    Morgen wenn es wieder hell ist probiere ich es einfach mal aus. Nach Schaltplan müsste auf einer noch zu findenden grün/orangen Leitung vom Sitzheizungsrelais kommend Strom anliegen wenn der Schalter gedrückt ist.


    Wenn dem so ist, hab ich natürlich wahnsinniges Dusel. Hab dann eine abgesicherte Leitung die auch noch über ein Relais läuft die ich direkt am Arbeitsscheinwerfer anklemmen kann.

  • Nach allem, was ich gesehen habe, hast Du das Problem ja schon gelöst.
    Trotzdem sei mir dieser Nachtrag erlaubt:

    Ich habe zwar einen neueren Jimny (BJ2014), aber die Stecker/Kabel für die Sitzheizung sind normalerweise direkt unter dem Sitz. Ich vermute mal, dass die letzte Meile bei Dir fehlt, wenn Du keine Sitzheizung hast...
    Alternative wäre ja noch gewesen, die Sitzheizung nachzurüsten. Ist ja auch nicht verkehrt nach einer Nacht auf dem Hochsitz... ;)

  • Danke für die Antwort,

    denke auch das da die letzte Meile nicht verlegt ist, habe zumindest nichts gefunden.

    Da bei dem Arbeitsscheinwerfer ein komplett vorkonfigurierter Kabelbaum dabei war habe ich einfach den genommen und die Idee mit dem Schalter im Panel verworfen.


    Sitzheizung hab ich nachträglich eingebaut als ich die Sitzüberzüge drauf gemacht habe. Zu der Zeit wusste ich aber noch nichts von dem Schalter vorne im Panel und hab den Schalter vom Kabelbaum der Zubehör-Sitzheitung in die Handbremskonsole eingebaut ;).