Ente's Würfel 2.0

  • Entes' Würfel 2.0 ist ja bereits in der Endphase - Zulassung und Auslieferung.

    Fotos gibt es erst - wenn es auch was zu sehen gibt... ^^


    Mein 1. Würfel ist ja schon bildschön geworden - hoffentlich wird er jetzt nicht rot wenn er das liest ;) -


    Aber:


    Da ich in der glücklichen Lage bin einen Zweiten bekommen zu haben - Automatik mit Comfort+-Ausstattung

    habe ich die Chance alles noch ein bisschen genauer und besser zu machen.


    Heiße ja mit Drittnamen 'Monk' :rolleyes:


    Das Credo für Geländefahrzeuge - jedenfalls die, die nicht mit einem großvolumigen Diesel oder

    einem noch großvolumigeren Benzin-Achtzylinder ausgestattet werden ;) - ist Gewicht, genauer Gewichtsreduktion.


    Die Hardcore-Fraktion baut ja sogar Radio und Türen aus =O:/ - möchte ich aber im Offroadurlaub nicht wirklich so haben. :)


    Fakt ist: Mein Würfel muss im Urlaubstrim (Dachzelt, Campingausrüstung, Fahräder auf AHK-Träger, 2 Personen und Kater)

    leichter werden um überhaupt noch etwas mehr Geländegängigkeit als für unbefestigte Straßen und feuchte Wiesen notwendig,

    zu behalten. </p> <p><woltlab-br-marker></woltlab-br-marker></p> <p>Als Ziel habe ich mindestens eine Reduktion um 70 Kg <img src= und eine geeignetere Platzierung (Massenkonzentration, tief und mittig) :S


    Lange Ausführung und (noch) kurze Streichliste:


    Rücksitze und Gurte - raus (eh kein Platz da um jemand mitzunehmen)

    Rockslider aus Stahl - raus (mit Dachzelt in Gelände wo ich die brauchen könnte?)

    Schweren Lastenträger durch leichteren ersetzen

    Gussteile Fahrwerk (z.B. Längslenker) durch leichtere und stabilere Stahlteile ersetzen

    Dann kann auch der Fahrwerksschutz raus ^^


    Mindestens 50 Kg habe ich schon weg :) und leider schon wieder 20 Kg anderweitig gefüllt. X/:D


    Ich übe halt noch in Minimalismus. :S


    So und einen groben Plan habe ich auch schon:


    • Innenausbau 1. Stufe (Vorbereitung auf Dualbatteriesystem, Laderaumumbau, Fenster, Verkabelung, LifePo4)
    • Fahrwerksumbau (Fahrwerk, große Räder, leichte und edle Teile)
    • Dachausbau (Dachträger, Licht etc)
    • Korrosions-Schutz (Butze)
    • Innenausbau 2. Stufe (Kellereinbau, Auszüge, etc)



    Auf mehrfachen Wunsch einer einzelnen Person habe ich diesen Thread ausgegliedert.

    Argumentation: Wenn ich auch noch einen 3. Würfel kriege wird es unübersichtlich. :suspekt:;)


    Jeder Würfel kriegt seine eigene Story - Jetzt ist das so! :)

  • Was ist bisher passiert?


    Ein bisschen Zubehör ist bereits drin:


    • Standheizung mit Uhr und Funk
    • Anhängerkupplung , Flansch, Fest
    • Rückfahrkamera
    • Seitenschutzleisten
    • Gepäcksicherungshaken
    • Schmutzfänger vorn und hinten
    • Ladekantenschutz
    • Einparkhilfe hinten
    • Regensensor
    • Pollenfilter
    • Windabweiser


    • Extra Kabel in den Kofferraum
    • Zünderkennung D15 in den Kofferraum
    • Dauerplus auf 12 V Steckdosen
    • SchiebeFenster


    • Armlehne
    • Kühlerhaubendämpfer
    • BaseDeck von Frontrunner
    • Rücksitze draussen
    • Gasdämpfer Hecktür
    • Leiter Frontrunner
    • Horntools Rockslide
  • So gerademal auf der Liste abgehakt - Bisschen was ist noch offen:


    • Klassifizierung: M1 -> M1G
    • Batterie-Umbau: Blei -> LifePO4
    • Ausbau zum Doppelbatterie System, Kabel, Sicherungen, Ladewandler, Solarlader, Landstromlader, Messgerät, Verbraucher .
    • Innenbeleuchtung auf LEDs
    • Heckleuchten auf LED
    • Fahrwerk; Höher und Breiter
    • Räder: 235/75 R15 - Geolander
    • Lackierung: Raptor
    • Dachträger: Cargo Bear
    • Frontzusatzleuchten: Fernlicht
    • Arbeitsscheinwerfer Heck
    • Konservierung bei Butze
    • Innenkotflügel bei Butze
    • Innenausbau - Dachnetz, Airline links,rechts,oben, Keller, Kühlboxauszug und Schublade...

    Zeitplanung Mitte November könnte ich fertig sein. :S


    :/ Geduld ist nicht meine stärkste Seite... ;)

  • Bin gespannt wie es weiter geht :)


    ich sehe wieder Rockslider,dachte die sollte es nicht mehr geben:/

    Ja und Nein! - Die richtigen 'Rockslider' für das Gelände sind für mich Quatsch!

    Ich fahre ins Gelände um irgendwo hinzukommen - Zielorientiert und mit
    Gepäck. Da nehme ich keine Passagen aus dem Trialprogramm! ^^


    Die jetzt eingebauten sind die leichteren aus Alu - die schützen zwar auch

    aber mit echten Felsen sind die dann früher überfordert.

    Sie dienen uns wahrscheinlich nur als Ladehilfe... ;)

  • Ich bin auch gespannt.


    Was hat es eigentlich mit dem Pollenfilter auf sich?

    Nun der Pollenfilter schützt den Innenraum vor Pollen! :)

    Ist ein rein mechanicher Filter durch den alles geht was von außen nicht durch die Türen kommt... :D


    Wie war jetzt die Frage genau? ;)


    Einbau hinter dem Handschuhfach... ^^

  • Kurze Frage:


    Der Kühlergrill ist von Hansen-Styling?


    Gruß und schönen Sonntag

    Stefan

  • [quote='Ente','https://www.suzuki-jimny.info/forum/index.php?thread/32769-ente-s-w%C3%BCrfel-2-0/&postID=478438#post478438']

    Ich bin auch gespannt.


    Was hat es eigentlich mit dem Pollenfilter auf sich?

    Nun der Pollenfilter schützt den Innenraum vor Pollen! :)

    Ist ein rein mechanicher Filter durch den alles geht was von außen nicht durch die Türen kommt... :D


    Wie war jetzt die Frage genau? ;)


    Einbau hinter dem Handschuhfach... ^^

    [/quote]

    Also muss man den Pollenfilter nachrüsten, da ab Werk keiner drin ist?

  • Jooo! Das ist Zubehör! :rolleyes::)